Schwierigkeitsgrad Fritz Kreisler

  • Ersteller Alex_S.
  • Erstellt am
Alex_S.
Alex_S.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
18.05.18
Beiträge
948
Kekse
8.531
Kann mir ein/e erfahrene/r Violinist sagen welcher Schwierigkeitsgrad die Transscriptionen
Enrique Granados: Danse espagnole
Isaac Albéniz: Tango op. 165/2
haben?
Ich möchte einer Geigerin ein paar mittelschwere Stücke vorschlagen, die ich begleiten könnte. Für mich ist die Begleitung spielbar, aber ich kann nicht beurteilen wie schwer die Geigenstimme ist.
Gibt es andere Kreisler Stücke, die eher einfach sind? Ich habe das Buch Fritz Kreisler Repertoire aus dem Schott Verlag.
 
Eigenschaft
 
Stollenfiddler
Stollenfiddler
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
22.02.22
Registriert
03.06.12
Beiträge
773
Kekse
18.548
@Daniela Violine kannst du da helfen?
Sonst mal im Geigen-forum.de anfragen, dort sind deutlich mehr Klassiker...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Daniela Violine
Daniela Violine
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.22
Registriert
13.01.09
Beiträge
140
Kekse
5.878
Ort
München
Hallo Alex,

für Violine sind die Stücke sicher als mittelschwer bezeichnen. Ein fortgeschrittener Geiger, der Doppelgriffe sauber spielen kann, sollte sie eigentlich gut bewältigen können. Unter den Kreisler-Bearbeitungen zählen sie sicher zu den leichteren.
LG Daniela
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Alex_S.
Alex_S.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.12.22
Registriert
18.05.18
Beiträge
948
Kekse
8.531
@lil Ja, das wäre am einfachsten, aber es soll eine Art Überraschung sein, es ist etwas kompliziert.
@Daniela Violine vielen Dank, das hilft sehr.
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben