Snareteppich schnarrt unangenehm

von fettestulle, 05.12.08.

  1. fettestulle

    fettestulle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.08
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    138
    Erstellt: 05.12.08   #1
    hey erstmal.
    bin hier recht neu im forum.also ich spiel nun schon seit 2 einhalb jahren schlagzeg und hab mir letztens die tama superstar custom snare geholt.doch nachdem ich die felle ordentlich zentriiert hab und gestimmt hab, surrte der teppich sehr unangenehm.das hab ich dann vorläufig durch moongel gelöst.dochd amit das surren aufhörte musste ich das moongel sehr mittig platzieren,sodass auch serh viele obertöne weg waren.
    also dahct ich mir leigt es am snareteppich und hab mir einen neuen zugelegt.einen von puresound für 30 euro ungefähr.doch als ich den heute raufgezogen hab hat es wieder gesurrt.
    ich muss dazu sagen das ich nich wirklich gut stimmen kann und auch keine ahnung hab wie man das lernen soll.denn das alleinige ausprobieren ist bei mir auch nich so der renner.
    woran könnte das liegen?ich hab den teppich in allen möglichen spannungen probiert.half alles nichts.hilfe wäre nett.
    vielen dank.

    p.ss mit hilfe der suchfunktion hab ich leider nichts gefunden,da zu diesem thema etiche seiten kamen die nichts damit zu tun hatten.

    lg fettestulle:confused::confused:

    edit:
    also der teppich hat son nachsurren,das kklingt richtig schlecht.
     
  2. Tobbi1992

    Tobbi1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    143
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.08   #2
  3. lukassaku

    lukassaku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    849
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    84
    Erstellt: 05.12.08   #3
    Schau mal in die FAQ, da findest du auf jeden Fall was dazu.
    Und stimm mal deine Toms und Bassdrum auf eine andere Zone als die Snare. Das hilft bei mir sehr gut.
     
  4. fettestulle

    fettestulle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.08
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    138
    Erstellt: 06.12.08   #4
    hab mir die beiden videos angesehen.aber die konnten mir jetzt nich so wirklich helfen.
    ich habe mein resofell ser straff eigentlich gespannt um zu gucken ob die geräusche dann aufhören,aber das war auch mist.
    und es ist miest so, dass nach dem anschlag des felles der ton kommt und dann son nach surren des teppichs.meist ein recht hohes.klignt sher unangenehm.

    kannn da wirklich das umstimmen de randeren toms usw. helfen?oder muss ich die snare neu stimmen oder sogar felle nochmal neu rauf und so?muss der snareteppich genau in der mitte des fells sein?

    lg fettestulle
     
  5. trommelfrosch

    trommelfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Ubstadt-Weiher
    Kekse:
    3.851
    Erstellt: 06.12.08   #5
    wenn die störenden geräusche alleine vom teppich kommen würde ich folgendes probieren:

    1. sicher gehen, dass der teppich (in gespanntem zustand !!!) in der mitte vom fell aufliegt
    2. den teppich an der einstellschraube völlig lösen (dass er keinen kontakt zum resofell mehr hat)
    3. mit einer hand den teppich ganz langsam fester spannen während du mit der anderen hand ständig die snare anschlägst ... so solltest du eine brauchbare einstellung finden
    4. probier dann in verschiedenen lautstärken aus, ob die trommel sauber anspricht
    5. ein kleines nachrascheln ist meist völlig ok und geht im "ernstfall" in der musik unter
    6. wenn 1. - 4. so gar kein brauchbares ergebnis liefern würde ich die snare mal umstimmen (resofell tiefer) ... evtl. auch mal die felle checken ob sie verbeult, ausgeleiert oder sonst wie unbrauchbar sind und gegebenenfalls diese ersetzen
    7. nach dem um- bzw. neu stimmen die punkte 1. - 4. nochmal wiederholen
    8. falls du nen lehrer hast, diesen bitten ob er dir die snare mal richtet ... oder nen anderen erfahrenen drummer (sollte es in berlin ja genug davon geben :D

    hope that helps ... grüssle
     
  6. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    10.559
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 06.12.08   #6
    Auch ein Punkt, den man oft nicht beachtet, aber entscheidend ist, ist die Befestigung.
    Ich hatte neulich auch eine Snare "zur Kur", da war der Teppich mit Schnüren festgemacht, obwohl er dafür nicht geignet ist.
    Der Teppich liegt dann an den Endpunkten nicht plan auf und die äusseren Drähte hängen in der Luft und schnarren immer.

    Bei fast allen Teppichen sind Aussparungen für Schnüre und welche für Nylon- oder Kunstoffbänder. Aber nicht alle funktionieren mit Schnüren.
    Diese Modelle http://www.sonor.com/pbas/Sonor_FE/sonor/deutsch/kategorie.html?a-quicklink-n_katid=282 funktionieren sowohl mit Schnüren als auch mit Bändern.
    Dieser hier http://www.puresoundpercussion.com/PuresoundBlasters.Page?ActiveID=1334 funktioniert NUR mit Plastik- oder Nylonbänder, mit Schnüren nicht.

    Für Schnurbefestigung müssen diese Löcher mit einer Aussparung nach oben sein, sonst schnarrt der Teppich.
    Bei Befestigung mit Bändern sollten die dünn und flexibel genug sein. Dünne Paketschnüre sind gut geeignet. Aus alten Fellen kannst du dir auch Streifen schneiden und verwenden.

    Noch ein Tipp:
    Die 2 Spannschrauben, die direkt links und rechts von der Abhebung bzw. vom Butt-End sind mal locker bzw. festziehen (muss man ausprobieren) und sehen, ob es besser oder schlechter wird. Manchmal hilfts.

    Tante Edit(h) ist auch noch was eingefallen:
    Der Snareteppich sollte auch zur Snare passen (Anzahl der Drähte). Ein paar mehr oder weniger machen nix. Auf einer kleinen Piccolo mit normalerweise 16 Drähten einen 42 Teppich aufzuziehen wird i. d. R. nicht wirklich funktionieren.
     
  7. Smelly

    Smelly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Frammersbach
    Kekse:
    2.779
    Erstellt: 06.12.08   #7
    Werden diese Teppiche dann nicht mit der passenden Befestigung geliefert? Dann würde das Problem normalerweise doch gar nicht auftreten....
     
  8. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    10.559
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 06.12.08   #8
    Oft sind sowohl Bänder als auch Schnüre dabei.
    Also im Zweifelsfalle sollte man die Bänder nehmen, das funktioniert auf jeden Fall.
    Ich persönlich kaufe mir aber meist Teppiche, die für Schnurbefestigung gemacht sind. Ich bilde mir ein, dass da die Ansprache besser ist
     
  9. trommelfrosch

    trommelfrosch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    30.07.14
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Ubstadt-Weiher
    Kekse:
    3.851
    Erstellt: 06.12.08   #9
    naja, bei einer relativ neuen superstar snare gehe ich erst mal davon aus, dass der teppich technisch ok ist (transportschäden mal ausgenommen ... die wären ja auch offensichtlich) und ab werk auch korrekt montiert war...
     
  10. fettestulle

    fettestulle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.08
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    138
    Erstellt: 06.12.08   #10
    also danke schonmal für die ganzen antworten.
    also wie ich oben glaube ich schon geschrieben hab, ist ein puresound snareteppich bei mir drauf.aber nich einer aus der blaster series.bei mir waren nur schnüre dabei d.h. ich denke ma das es so richtig is.
    @ haensi wie meintest du das mit "Für Schnurbefestigung müssen diese Löcher mit einer Aussparung nach oben sein, sonst schnarrt der Teppich. "
    was für ne aussparrung?
    das mit den 2 spannschrauebn werde ich morgen gleich mal probieren.jetzt is ja shcon etwas zu spät^^

    also ich hab heute mal alles ganz oft umgestimmt usw. aber es hat sich nich wirklich viel verändert.das unangenehme nachsurren,wie ich es jetzt einfach mal nenne, geht erst weg wenn ich ein moongel pad rauflege, un zwar nicht wirklich ganz an den rand sondern doch schon etwas mittiger.dadurch gehen recht viele obertöne verloren,was ich schade finde,was aber wiederumnotwendig ist damit das surren aufhört...


    lg jakob
     
  11. Turisas

    Turisas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.08
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    148
    Erstellt: 06.12.08   #11
    öhm will dir jetzt in keiner weise zu nahe treten, aber sowas soll schon mal vorgekommen sein: hast du den teppich richtig herum angebaut? also liegt er plan auf wenn du ihn ungespannt auf das fell legst ( also snare vorher umdrehen )?
     
  12. fettestulle

    fettestulle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.08
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    138
    Erstellt: 06.12.08   #12
    "plan auf"-das ist was bitte?^^
    ja meienr meungn nach ist er richtug rum...so das man die schrift sieht..
     
  13. Turisas

    Turisas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.08
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    148
    Erstellt: 07.12.08   #13
    wenn du ihn nur rauflegst, berührt er dann komplett das resofell oder nur an den metall-enden?
    ich denk ma schon dass er richtigrum drauf ist, wollte das aber nur als mögliche ursache ausschließen
     
  14. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    10.559
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 07.12.08   #14
    Hi Jakob,

    beim Sonorteppich sind die Löcher, durch denen die Schnur geführt wird mit einer Art Nut nach oben gebogen, damit sie mit den Teppichenden plan aufliegen kann. (siehe Bild)
    Beim Puresound gibt es das nicht. Daher ist wäre eine Schnur zu dick und die Teppichenden liegen nicht plan auf dem Resofell auf.

    Nochwas:
    Liegen die einzelnen Drähte auch parallel zueinander, wenn der Teppich gespannt ist?
    Sie sollten im gleichen Abstand zueinander sein (siehe Bilder). tun sie das nicht, und eins oder mehrere haben mehr Abstand, dann werden diese Drähte immer rascheln.

    Hast du es schon mal mit Dämfungsringen auf dem Schlagfell probiert. Normalerweise sollte da nix mehr Rascheln, wenn der Teppich ok ist.

    Noch zwei Videos:
    http://www.youtube.com/watch?v=00ypc1aPiO4
    http://www.youtube.com/watch?v=-PpAdpp1rx4
     

    Anhänge:

  15. fettestulle

    fettestulle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.08
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.12.08   #15
    was wäre denn jetzt in diesem falle eine "schnur" bzw. ein "draht" ?
    ich spiele ja wie gesagt mit moongel, jedoch muss ich es relativ weit weg vom snarerand weglegen damit dieses surren aufhört.eher richtung mitte....
    ich glaube deswegen das ein dämpfungsring zu viele obertöne wegnehmen würde....
    ansonten mach cih mich jetzt gleich nochmal ans stimmen und tunen.dann berichte ich nochmal.
    danke für die hilfe

    lg jakob
     
  16. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    10.559
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 07.12.08   #16
    Tja, viele Begriffe und manchmal auch verwirrend, aber daran wirst du dich wohl gewöhnen müssen. Jedes Hobby hat halt sein "Fachchinesisch" (mehr oder weniger), aber es ist nun einmal nötig, damit man weiss um was es geht.
    Wenn ich die verschiedenen Dinge nur mit "das Teil, dies Dings" usw. benenne, weiss ja keiner was gemeint ist. Aber jeder, der irgendwie mit Schlagzeugen zu tun hat, sollte z. B. wissen was eine Snareabhebung ist (die drückt den Teppich zum Fell bzw. vom Fell weg)

    Zwei Dinge wären sehr hilfreich und es wäre super, wenn du die hier reinstellen könntest.
    Zum einen Bilder von deiner Snare (von oben und wichtiger von unten)
    und evtl. ein Soundfile, wie sich die Snare anhört.
    Ein Ferndiagnose, ohne den "Patienten" zu sehen ist halt immer äusserst schwierig. ;)
     

    Anhänge:

    • Snare.doc
      Dateigröße:
      28,5 KB
      Aufrufe:
      155
  17. fettestulle

    fettestulle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.08
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.12.08   #17
    nein so meinte ich das nicht....
    und ich weiß acuh was eine fellabhebung ist..aber na gut...
    ich meinte nur das du mit "schnur" auch ein "band" gemeint haben könntest,welches zum aufhängen des teppichs benutzt wird.deswegen...ich war mir nur unsicher was ,was ist.

    zumindest hab ich heute nach langem umstimmen etc. es hingekriegt mit hilfe von moongel das surren weg zukriegen und dabei nicht alle obertöne zu verlieren.es geht jetzt also...
    ich danke für die hilfe

    lg jakob
     
  18. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    10.559
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 07.12.08   #18
    Am Ende wird doch alles gut.:D
    Es kann schon mal sein, dass man auch ein Fell erwischt, dass man einfach nicht gestimmt bekommt.
    Ist mir auch schon passiert, da bin ich echt verzweifelt.
    In letzter Zeit hat ich für die Snare nur mehr Aquarian Texture coated aufgezogen. Die lassen sich echt einfach stimmen und sie sind auch sehr haltbar.
     
  19. fettestulle

    fettestulle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.08
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    138
    Erstellt: 07.12.08   #19
    ja es musste ja auch gut werden^^
    das wollte ich soweiso schon fragen:
    wer vertreibt aquarian felle?
     
  20. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    20.09.20
    Beiträge:
    10.559
    Ort:
    Oberfranken
    Kekse:
    15.996
    Erstellt: 07.12.08   #20
    Musik-Service hat sie leider nicht.
    Ich hab meine von Big T (thomann)
    Hauptvertrieb hat in Deutschland Musik & Technik in Marburg. http://www.musikundtechnik.de/
     
Die Seite wird geladen...

mapping