Software für Einspielungen am Theater

taurui

taurui

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
30.08.16
Beiträge
118
Kekse
0
Hi zusammen,
Ich bräuchte eine Empfehlung für ein Programm - primär um Einspielungen bei Theaterstücken durchführen zu können.
Es sollte können:
- Midi-Kommandos verarbeiten können
- Mehrere Sounds gleichzeitig abspielen, wenn nötig
- "Einfache" Editierungen wie Lautstärke-Anpassungen der Tracks untereinander (also Pre-Amp-Einstellungen für jede Datei)
- Cueliste/Playliste
- Einigermaßen idiotensicher
- Am besten kostenlos :D

Hat da jemand was? Wir nutzen grade aus Stabilitätsgründen foobar2000, aber das erfüllt leider nicht alle Wünsche, die wir haben...
Es gab mal n Programm, das fast alles konnte namens Multiplay. Wird aber leider nicht mehr weiterentwickelt und kann mit mp3s nicht gut umgehen. Sowas, nur in moderner, wäre klasse.

Grüße und frohes Neues :)
-taurui
 
EDE-WOLF

EDE-WOLF

HCA Bass/PA/Boxenbau
HCA
Zuletzt hier
10.05.21
Registriert
01.09.03
Beiträge
10.691
Kekse
35.110
Ort
Düsseldorf
fällt nicht unter die Kategorie "kostenlos" und "idiotensicher"....
aber: "Ableton Live"?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
taurui

taurui

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
30.08.16
Beiträge
118
Kekse
0
Hi :)
Erstmal danke für die Antwort! Ja, Ableton Live wird öfters mal genannt, auch von Profitheatern (wir sind Amateure).
Aber ich denke mir da jedesmal: Ist das nicht ein wenig mit-Kanonen-auf-Spatzen-geschossen? Da gehen die Bearbeitungs/Effekt-Möglichkeiten ja weit über das hinaus, was wir uns im Moment vorstellen...
Aber vielleicht test ichs mal! :)
-taurui
 
alexanderjoseph

alexanderjoseph

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.21
Registriert
25.06.14
Beiträge
841
Kekse
1.642
Hallo @taurui
Welche Art von Betriebssystem nutzt ihr?
Hier die wohl meist benutzten:
Qlab (OSX)
Ableton Live (OSX Windows)
SCS (Windows)
Alle drei werden an kleinen und großen Theatern eingesetzt.
Auch wenn sie dir vieleicht zu umfangreich erscheinen haben kleinere Programme meist auch bei den dir wichtigen Features Probleme.
Mir ist lieber ein Programm kann viel mehr als ich brauche, macht aber dafür das was ich brauche vernünftig.
Ich kenne mich am besten mit Qlab aus. In der kleinsten Version kostenlos und sollte können, was du brauchst. Ansonsten haben die eine Mietkauf Option.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
taurui

taurui

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.21
Registriert
30.08.16
Beiträge
118
Kekse
0
Wir nutzen gerade Windows-Systeme, OSX fällt also leider raus. Aber SCS klingt wirklich sehr interessant! Werde das mal mit meiner Intendantin durchspielen... :)
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben