Soll(t)en Gitarristen etc. die PA mitfinanzieren?

von Simon_, 27.08.10.

Sponsored by
Gravity Stands
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Simon_

    Simon_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.09
    Zuletzt hier:
    22.03.11
    Beiträge:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.10   #1
    Hallo zusammen,
    wir (6- köpfige junge Metal Band) sind vor wenigen Tagen aus unserem Gemeinschaftsproberaum einer öffentlichen Einrichtung in einen eigenen Bunkerraum "umgezogen".
    Wir haben noch keine PA, wollen aber schnellstmöglich eine kaufen.
    Wir haben nicht vor mit der Anlage Konzerte zu spielen, sie dient nur zu Probezwecken.
    Eine passende Anlage ist gefunden, das soll auch nicht das Problem sein.

    Das Problem ist die Aufteilung der Kosten, wer soll diese tragen?
    Wir denken, es ist das "Instrument" des Sängers, also muss er auch bezahlen.
    Schließlich haben wir auch schon Tausende €'s für Equipment ausgegeben, und warum soll der Sänger nicht auch mehr als 111€ für sein sm58 ausgeben?
    Die Kosten der Anlage belaufen sich auf etwa 600€ zzgl. Stative und Kabel.

    Was meint ihr? Sollte man als "Nichtnuzer" der PA doch etwas dazugeben, oder es ganz lassen?
    Ich bin gespannt auf Eure Meinungen
    Bis dann,
    Simon_
     
  2. Toby2111

    Toby2111 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.09
    Zuletzt hier:
    1.04.18
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Dortmund / NRW
    Kekse:
    876
    Erstellt: 27.08.10   #2
    Hallo Simon,

    gerade einmal 5 (in Worten: fünf) Threads unter deinem gibt es genau zu diesem Thema eine Abstimmung: Klick

    Guck doch mal da nach Meinungen. :)
     
  3. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.612
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 28.08.10   #3
    und diskutiere dort mit... ;) Ich mach hier mal zu - doppelt brauchen wir die selben Argumente nun wirklich nicht aufzählen ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.