Sound-Tuning mit Subwoofer-Erweiterung - LD Systems MAUI 28 SUB EXT

  • Ersteller hack_meck
  • Erstellt am
hack_meck
hack_meck
Lounge .&. Backstage
Administrator
Moderator
Zuletzt hier
08.12.22
Registriert
31.08.08
Beiträge
34.577
Kekse
409.680
Ort
abeam ETOU
Sound-Tuning mit Subwoofer-Erweiterung - LD Systems MAUI 28 SUB EXT
Deutschland, Neu-Anspach, September 2013

LDMAUI28SE.jpg

Wer seinem schnittigen Flitzer mehr Pferdestärken und eine beeindruckende Optik bescheren möchte, geht zum Tuning-Spezialisten. Das Sound-Tuning einer MAUI 28-Anlage von LD Systems ist dagegen ein Kinderspiel - wo extrem wuchtige, dynamische Bässe mit hoher Impulstreue nötig sind, werden zusätzliche Subwoofer-Module aufgestellt.

Die Tiefton-Erweiterung MAUI28 SUB EXT ist für eine nahtlose Integration in das System konzipiert: die Sub-Säulen-Kombination wird einfach in exakt positionierte Fräsungen auf der Oberseite des Zusatzmoduls aufgesetzt. Es kann selbstverständlich auch seitlich oder freistehend platziert* werden.
Die Sub-Erweiterung verfügt über eine eigene Class AB-Endstufe mit 200W RMS Ausgangsleistung, die zwei 8" Custom-Woofer mit kräftigen Ferrit-Magneten antreibt und erreicht einen maximalen Schalldruck von 123dB. Zwei XLR-Klinken-Combobuchsen dienen als Eingänge, zum Durchschleifen des Signals sind zwei XLR-Buchsen vorhanden. Individuelle LEDs zeigen Netzversorgung, Signal sowie Ansprechen der Schutzschaltung und des integrierten Limiters an.
Die kompakte Bassreflex-V-Konstruktion aus 12mm Multiplex ist mit strapazierfähigem Dura Coat LX lackiert. Ein stabiles Metallgitter schützt die Treiber, ergonomische Tragegriffe sorgen für bequemen Transport.
Der LDMAUI28SE ist zu einem Preis von 549,00€ € erhältlich.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://www.ld-systems.com/maui-28-sub-ext-subwoofer-erweiterung-fuer-maui-28-systeme/

Produktvideo:
http://goo.gl/X2dgge
 
Eigenschaft
 
MountainKing
MountainKing
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.20
Registriert
31.01.06
Beiträge
661
Kekse
1.358
Ort
Mittelhessen
Das Ding interessiert uns auch schwer.

Wir sind eine vierköpfige Akustik-Cover-Band und gehen in der Regel mit 8 Signalen zeitgleich (4x Gesang und die Instrumente eben) in zwei Maui 28, ein Mixer (der unterschiedlich ausfällt Phonic 24 oder auch ein Soundcraft EFX8) dazwischengeschaltet. Der Sound ist eigentlich IMMER top. Das Gefühl haben WIR und das Feedback kommt auch regelmäßig aus dem Publikum.

Man kommt an gewisse Lautstärke-Grenzen, wenn der Saal voller wird. Hundert Leute sind kein Problem, wenn es dann 150 werden, wird es enger.

Wir fragen uns, ob dieser Sub die Anlage soweit entlasten kann, dass die Gesamtlautstärke davon profitiert. Hat da schon jemand Erfahrungswerte? Man muss das wohl tatsächlich ausprobieren, ich weiß, aber vielleicht gibt es ja den einen oder anderen, der sich hier schon etwas auskennt.


Wen es interessiert:

www.butcherfingers.de

Da findet man auch die Besetzung und unsere Instrumentierung.


Gruß Jens
 
L
LD Systems
Mitarbeiter Adam Hall Vertrieb
Zuletzt hier
11.08.14
Registriert
03.02.09
Beiträge
27
Kekse
150
Hallo Jens,

die MAUI 28 Sub-Erweiterung sorgt nicht für eine höhere Gesamtlautstärke, aber für einen stärkeren Bassanteil. Vielleicht ist auch das der gewünschte Effekt.
Wahrscheinlich ist es am besten, wie du schon sagst, es einmal auszuprobieren.

Viele Grüße vom LD Systems Team!
 
MountainKing
MountainKing
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.20
Registriert
31.01.06
Beiträge
661
Kekse
1.358
Ort
Mittelhessen
Vielen Dank.

Wahrscheinlich bin ich da nicht richtig im Thema, aber ich meinte, gelernt zu haben, dass Sub-Woofer (richtig eingestellt via Frequenzweiche) das Gesamtsystem entlasten zu können, so dass Mitteltöner von den tiefen Frequenzen entlastet werden. Im Ergebnis verbleiben demnach mehr Ressourcen für die Hoch- und Mittelfrequenzen, so dass die Lautstärke insgesamt angehoben werden kann, ohne dass es zum Clipping und zu Überlastungen mit unschönen Nebengeräuschen kommt. Deswegen dachte ich, der neue Sub könnte genau in diesem Sinne wirken.

Liege ich da falsch?
 
L
LD Systems
Mitarbeiter Adam Hall Vertrieb
Zuletzt hier
11.08.14
Registriert
03.02.09
Beiträge
27
Kekse
150
Die Verstärkung der MAUI28 besteht aus 5 einzelnen Verstärkern. 1 x 200 W RMS für den Sub und 4 x 50 W RMS für je eine 4er-Gruppe Mitteltöner (plus Hochtöner in der obersten Gruppe).

Dadurch dass man die Lautstärke des Subs zurückdreht (weil man mit einem zusätzlichen aktiven Sub arbeitet) wird die Verstärkerleistung für die Mitteltöner nicht erhöht. Die Gesamtlautstärke wird daher nicht höher.

Liebe Grüße
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben