Soundsample gesucht: Sternenhimmel - Hubert Kah

von calimero, 24.07.10.

Sponsored by
Casio
  1. calimero

    calimero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    2.09.20
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Mönchengladbach
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.10   #1
    Moin zusammen,

    ich hab oben genannten Song auf meiner ToDo-Liste und hätte gerne dieses Sample, welches immer vor dem Refrain kommt (zum ersten Mal bei 0:30).
    Erinnert so ein bisschen an einen Chimes-Sound, dürfte aber eher irgendein Sample sein, was damals in irgendeinem Gerät drin war.
    Hab versucht, es nachzubauen, bekomme aber kein brauchbares Ergebnis.

    Es hat nicht zufällig jemand das Ding oder kann mir nen Bastel-Tipp geben (so nach dem Hobbythek-Motto "Kann man auch prima selbermachen :great:)?

    Grüße
    Cali
     
  2. Mr.Redwood

    Mr.Redwood Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.10
    Zuletzt hier:
    25.08.10
    Beiträge:
    10
    Ort:
    München
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.08.10   #2
    Würde mich auch interessieren? Also, wenn wer was weiß, einfach melden! :D
     
  3. hisdudeness

    hisdudeness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    22.01.21
    Beiträge:
    2.048
    Ort:
    Mainhatten
    Kekse:
    3.066
    Erstellt: 06.08.10   #3
    Hallo,

    wir spielen den Song auch, allerdings verwende ich VSTi's und dabei unter anderem das Programm Hypersonic. Das Preset was ich für diesen Sound verwende ist ein "Werkspreset" namens "Ethnic Strummer", etwas mit param. EQ und Chorus aufgepeppt.
    Weiss nicht ob euch das wirklich weiterhilft, aber leider verstecken sich hinter diesem Preset nicht weitere Grundsounds sondern der Grundsound heisst eben so ;-)

    Viele Grüße
    hisdudeness
     
  4. calimero

    calimero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    2.09.20
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Mönchengladbach
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.10   #4
    Hi hisdudeness,

    da ich nicht mit VSTi´s arbeite, hilft mir das nur bedingt weiter. Aber vielleicht könntest Du mir/uns den Sound ja einfach per mp3/wav zukommen lassen? (würde Dir dann meine Mail-Adresse per PN schicken)
    Das wär auf jeden Fall ganz großes Tennis :)

    Grüße
    Cali
     
  5. hisdudeness

    hisdudeness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    22.01.21
    Beiträge:
    2.048
    Ort:
    Mainhatten
    Kekse:
    3.066
    Erstellt: 09.08.10   #5
    Kann ich gerne machen! Schick mir mal deine Emailadresse per PN und sag mir was dir lieber ist, mp3 oder wav und wie lang das Sample sein soll.

    Viele Grüße
    hisdudeness
     
  6. calimero

    calimero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    2.09.20
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Mönchengladbach
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.10   #6
    Hast Post ;-)

    gerne als wav, dann muss ich es nicht wieder zurück-konvertieren.

    Die Länge am besten wie im Song, notfalls was länger, sodaß ich´s selber bearbeiten kann.

    Danke schonmal :-)
     
  7. dr_rollo

    dr_rollo Mod Keyboards und Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    22.01.21
    Beiträge:
    12.268
    Ort:
    Celle, Germany
    Kekse:
    57.158
    Erstellt: 09.08.10   #7
    Lasst uns doch teilhaben, wir möchten auch gerne hören, wie Du das gelöst hast ;)
     
  8. calimero

    calimero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    2.09.20
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Mönchengladbach
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.10   #8
    Klar, gerne. Aber wie? mp3 oder wav Upload ist ja hier nicht erlaubt. :gruebel::confused:
     
  9. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.015
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 09.08.10   #9
    Im Zweifel einfach einpacken und als zip hochladen - das ist erlaubt. Zum Zeigen würd eine MP3 wohl reichen, da haben wir dann alle mehr von als von einer wav ;)
     
  10. hisdudeness

    hisdudeness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    22.01.21
    Beiträge:
    2.048
    Ort:
    Mainhatten
    Kekse:
    3.066
    Erstellt: 09.08.10   #10
    Hier ist der "Sound" für diesen "Chimes-artigen" Sound bei Sternenhimmel, den ich verwenden. Ist jetzt auf die Schnelle mit dem Nanokey (im Büro ;-) eingespielt.

    Gruß
    hisdudeness
     

    Anhänge:

  11. calimero

    calimero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    2.09.20
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Mönchengladbach
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.08.10   #11
    Auch an der Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an hisdudeness! :great:
     
  12. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    23.01.21
    Beiträge:
    4.904
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    20.810
    Erstellt: 17.08.10   #12
    An ein Sample glaub ich nicht. Zu den Zeiten war's ziemlich schwierig und teuer, an Geräte zu kommen, die Samples wiedergeben konnten. Das muß meines Erachtens ein Analogsynth gewesen sein, also mit heutigem Besteck emulierbar.

    Wenn ich den Sound richtig in Erinnerung hab, ist die Basis ein zweifach in der Tonhöhe modulierter Klang. Einmal um ca. eine kleine Terz per LFO (Rechteck, irgendwo wird man schon einen freien LFO rumfliegen haben) und außerdem langsam abfallend mittels Hüllkurve (kann man die Filterhüllkurve nehmen, das Filter ist statisch). Einzig an der/den Waveforms, evtl. Verstimmung und Filter müßte man noch basteln.


    Martman
     
mapping