[Soundvergleich] Bugera 333XL Inf. vs. Marshall 410H

  • Ersteller organic
  • Erstellt am
organic
organic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.19
Registriert
09.02.12
Beiträge
785
Kekse
1.143
Ich habe 2 Soundtracks mit verschiedenen Themen aufgenommen.

Beide Amps laufen im Crunchmode. Die Einstellungen sind so gewählt,
das beide Amps annähernd gleichen Soundcharakter haben.

Das ganze wurde linear mit einem Kork D888 und Shure SM58 Micro
(leider mein SM57 nicht zur hand gehabt) aufgenommen.
Equaliziereinstellungen alle auf linear.
(Bitte beim Anhören die Bässe zurückdrehen, drückt sonst zu sehr :)




Dieser Link ist die Sounddemo des Bugera 333XL Infineon + Marshall AVT412XA
www.organic-rock.de/download/demosongs/Bugera333XL-Inf.mp3

Dieser Link ist die Sounddemo des Marshall 410 H + Marshall AVT412XA
www.organic-rock.de/download/demosongs/Marshall410H.mp3

Bugera Soundsample Cleanchannel - Crunchchannel - Leadchannel
http://www.organic-rock.de/download/demosongs/bugera333xl-inf-clean-crunch-lead.mp3
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
wolfesnacht
wolfesnacht
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.21
Registriert
28.05.10
Beiträge
839
Kekse
1.173
Ort
Regensburg
klingen beide ja recht ähnlich...nur das letzte Sample passt irgendwie nicht ;)
 
organic
organic
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.19
Registriert
09.02.12
Beiträge
785
Kekse
1.143
Das letzte Soundsample ist so aufgenommen, wie der Bugera, ohne
große Klangeinstellungsanpassungen, über das gleiche Marshallcabinet,von Natur aus klingt.
 
W
Walter Sobchak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.12
Registriert
16.05.12
Beiträge
1
Kekse
0
Interessanter Vergleich!
Also für mich klingt der bugera besser.
Der ist zwar nicht ganz so fett wie der jvm aber dafür direkter und tighter.
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben