suche neue ideen zum nachspieln um technik zu verbessern

von punzi, 29.11.07.

  1. punzi

    punzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.11.07   #1
    hey ho
    also ich woltl mal fragn mir jemand npaar tipps gebn kann für lieder die ich nachspieln kann um meine technik usw. zu verbessern hab ejtz shocn länger nich mehr an meiner technik gearbeitet weil mir nix einfiel oder ich nix fand, deswegn frag ich ob ihr coole songs wisst die spaß machn zu spieln udn mich technisch weiterbringen. bringzt einfach mal vorschläge vlt eure persönlichen favoriten die auch ncih bekannt sein müßn, ich weiß das euch der beitrag bis jetz noch nix brignt deswegn verscuh ich euch mein derzeitges level näherzubringen,
    also ich hab mcih shcon mit allen techniken sweeping etc beschäöftigt sachn von steve vai, joe satriani die 24. caporice, take five, asturias, john petrucci,vaughan, van halen bla bla bla gespielt,also die gewöhnlichen vorschläge die meißtens gebracht werdn wenn so eine frage kommt. darum frag ich ja auch weil ich end so richitg weiter weiß, udn ich bin ma sicher das ich noch viel besser werdn kann. die stücke können aus jeglichen musikbereichen kommen von metal,klassik, flamenco, funk egal hauptsache gitarre. also auch egal welche technik, will nur iwie weiter kommen ohne langweilige trockenünungen. hmm ja ich hoff das mein beitrag nich allzu ungenau ist. würd mich freun wennihr was wisst , vlt auch stücke von euch selbst vond enen ihr denkt die könnten mich weiterbrigen.
    dankshcon mal im voraus.
    chrisi
     
  2. Pete19

    Pete19 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.06
    Zuletzt hier:
    13.04.11
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    100
    Erstellt: 30.11.07   #2
    Deinem anderen Thread "Suche Spieltechnik" zu Folge dürfen es wohl keine allzu schwierigen Songs sein. Probier doch mal "Tears of Sahara" von Tony MacAlpine
     
  3. Karl.

    Karl. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.06
    Zuletzt hier:
    19.07.16
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    522
    Erstellt: 30.11.07   #3
    Deep Purple - Vavoom: Ted The Mechanic

    schmeiß ich mal in die runde. technisch anspruchsvoll würd ich sagen
     
  4. punzi

    punzi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.07   #4
    @ pete19 hmm hab ichg des gsagt, is aber auch schon a bisl her, naja darf scho a bisl anspruchsvoller sei als tears of sahara. dse von deep pruple is cool, da sind geile licks drin die ich noch nich gpsietl hab. wär cool wenn ihr noch mehr davon habt:-)
    mfg chrisi
     
  5. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.769
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 30.11.07   #5
    Nummer eins:

    Into the arena von Michael Schenker Group. Das klingt geil, ist teilweise fuckin schwer und teilweise relativ einfach. Anhand von Schenker allgemein kann man gut lernen wie man Blues-Spieltechniken bzw. Tonmaterial und kirchentonleitern miteinander verbindet.
    Das hauptriff ist auch sehr interessant!

    Nummer zwei:

    Black Magic von Reb Beach. Das ist echt dreckig schwer, bietet aber auch ALLES und hat haufenweise coole licks zu bieten.
     
  6. Alkarena

    Alkarena Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.07
    Zuletzt hier:
    27.03.12
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 01.12.07   #6
    Auf dem Schwierigkeitsgrad von Black Magic ist auch zB 'Dragon Mistress' von Marty Friedman

    imho das beste Instrumentalstück, das ich kenne, mit ein paar wirklich extrem geilen Licks

    Außerdem kommen verschiedenste Techniken zum Einsatz, ua Sweep-Tapping, 2-string-sweeps etc., wobei das eigentlich Geniale ist, das die Technikseite nie übertrieben wird, sondern die High-speed-läufe immer nur dezent eingestreut werden
    Der letzte Teil ist außerdem unglaublich feelingbetont
     
  7. D4rrelL

    D4rrelL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    702
    Erstellt: 01.12.07   #7
    kann jmd ma ne gp version von black magic hochladen?
     
  8. punzi

    punzi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.07   #8
    hey ho danke für eure antwroten kenn die lieder nich..was auch gut so is^^
    werd mal schaun das ich dei herkrieg iwe, :) danke
    wer noch was weiß schreibts hier bitte rein,
    mfg chrsi^^
     
  9. Punkt

    Punkt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    971
    Erstellt: 04.12.07   #9
    Steve Morse - Tumeni Notes
    :D
    Viel Spaß dabei wünsche ich *gg*
     
Die Seite wird geladen...

mapping