Tascam DA-30 MKII: Error-01

von Pit-PB, 27.05.20.

Sponsored by
Casio
  1. Pit-PB

    Pit-PB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    26.06.20
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.20   #1
    Liebe Experten,

    hier steht obiges Gerät als Backup bei Aufnahmen und es kommt, wie es kommen mußte. Für ein Backup habe ich das Gerät aus dem Tiefschlaf geweckt (2h am Strom eingeschaltet gelassen) und dann eine Cassette eingelegt. Die Schublade fährt zurück und der Tascam versucht die Cassette zu laden, also zu entriegeln. Man hört den Capstan-Antrieb.
    Error Code 01 - lt. Handbuch einfach noch einmal ausschalten und wieder einschalten. Die gleiche Fehlermeldung. Vielleicht ist ja wirklich die Cassette defekt?

    Auf Eject gedrückt spuckt der Dat-Recorder die Cassette auch brav aus.

    Neues Band, neues Glück. Jetzt verschwindet die Schublade, man hört den Capstan-Antrieb, Error-Code 01, aber ich bekomme die Cassette nicht zurück.
    Das Gehäuse entfernt und mal reingeschaut.

    Vor knapp 5 Jahren wurden alle Riemen getauscht, daran dürfte es eigentlich nicht liegen. Könnt Ihr helfen?

    Danke für jeden Tip,
    Pit

     
  2. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Beiträge:
    2.511
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.880
    Kekse:
    17.159
    Erstellt: 27.05.20   #2
    Ich habe das gleiche Teil. Ehedem neu gekauft. Ca. 50 Betriebsstunden gelaufen und dann länger (ein paar Jahre) offline. Seither geht es nicht mehr. Gleiches Problem mit den Cassetten. :mad: Für ein Tascam-Gerät ist das eine schlichte Schweinerei. Klar, Service sollte ich machen lassen, um es wieder in Schwung zu kriegen, aber heutzutage nimmt man Harddisc-Recording (DAW). Und da frage ich mich, ob der Service nicht eine 1a Fehlinvestition wäre. Sehr bedauerlich. Und das Ding war teuer!
     
  3. Pit-PB

    Pit-PB Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.08
    Zuletzt hier:
    26.06.20
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.20   #3
    Genau! Bin auch Erstbesitzer.
    Aber ich brauche die DAT-Cassette zurück (mit einer Aufnahme eines Konzerts). Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee ...
    Schon klar, daß man heute mit der DAW aufnimmt. Wobei der Tascam mit seinem 1-Bit-Wandler keine so schlechte Figur machte :-)
    Pit
     
  4. Failsafe

    Failsafe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.14
    Zuletzt hier:
    10.07.20
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    1.008
    Erstellt: 31.05.20   #4
    Hallo,

    ein kleiner Riemen ist Schuld an dem Problem. Wenn das Laufwerk längere Zeit steht, verformt sich der Riemen durch die Riemenspannung. Der Riemen rutscht dann durch und überträgt keine Kraft mehr. Das führt dann zu dem beschriebenen Fehler.

    Hier ein Video wie das Laufwerk ausgebaut wird und welcher kleine Riemen Schuld ist. Der Ausbau des Laufwerks ist mit Hilfe des Videos gut zu bewerkstelligen.



    Auf "Dieses Video auf Youtube ansehen" klicken.

    VG
    Gerd
     
Die Seite wird geladen...

mapping