Test - Erkennungsleistung von populärer Musik von 1960-2019 (Masterarbeit)

S
SvenStrtuthoff
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.21
Registriert
21.07.21
Beiträge
4
Kekse
0
Liebe Musiker-Board Community,

ich schreibe gerade meine Masterarbeit im Bereich der psychologischen Diagnostik und entwickle dafür einen Test der die persönliche Präferenz und das Wissen über populäre Musik der 1960er bis 2010er Jahre erhebt.
Der Test dauert etwa 30 Minuten, da einen großen Teil der Zeit aber in verschiedene Musikausschnitte herein gehört wird merkt man kaum wie die Zeit vergeht und die Teilnahme macht recht viel Spaß.
Abschließend erhält jeder Teilnehmer eine grafische Auswertung des eigenen Musikwissens nach Jahrzehnten. Außerdem wird bei Wunsch nach Abschluss der Studie über die Studienergebnisse aufgeklärt.


Ich studiere an der Universität Kassel. Betreut wird die Arbeit von Prof. Dr. Ulrich Schroeders.

Link zur Studie:
https://www.soscisurvey.de/Musikwissenpkm/

Viele Grüße und vielen Dank an alle Teilnehmenden,

Sven Struthof
 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
  • Interessant
Reaktionen: 7 Benutzer
DerZauberer
DerZauberer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
03.04.07
Beiträge
4.673
Kekse
69.842
Ort
Bognor Regis, UK
Diese Umfrage macht einfach nur Freude!

Konkreter müsste man aber sagen... "Wissen über die in Deutschland populäre Musik" im angegebenen Zeitraum. Ich kenne die 60er/70er deutlich besser als es mein Endergebnis vermuten lässt, habe aber gleichermaßen eklatante Lücken bei Schlager wie beim Deutschrap :D

Aber nochmal - Hut ab, das hat echt Spass gemacht!
 
peter55
peter55
A-Gitarren, Off- & On-Topic
Moderator
HFU
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
29.01.07
Beiträge
67.115
Kekse
262.087
Ort
Urbs intestinum
Bis zu den 70ern hatte ich 10/10, dann geht's bergab :D

Hat Spaß gemacht!
Interessant wäre noch die Auflösung zu den Musikbeispielen, die ich nicht kannte/falsch getippt habe ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
dubbel
dubbel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
13.07.13
Beiträge
5.591
Kekse
14.737
nett :)

Kommentar zur Methodik:
warum keine "weiss ich nicht"-Möglichkeit zum Antworten?

man wird 1.) zum Raten ermutigt, und 2.) ist eine falsche Antwort ja etwas anders als keine Antwort.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 5 Benutzer
exoslime
exoslime
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
29.08.06
Beiträge
6.260
Kekse
200.030
Ort
Salzburg
ein richtiger toller Test, jetzt hätte ich gerne bitte eine Spotifyplaylist zum nachhören, irrsinnig viele Ohrwürmer im Kopf wo ich das verlangen habe diese sofort zu hören :D.
ich hab gut in den 90iger und 2000er abgeschnitten :) 60er und 70er weniger gut :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
thorwin
thorwin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
17.10.19
Beiträge
897
Kekse
1.338
Ort
Darmstadt
Ja, sehr cool. Meine Wurzeln liegen klar in den 80er/90ern mit jeweils 100% (wobei mich die 90er echt wundern, das war wohl prägender als ich dachte), in den 60ern und 70ern gibt's einige Lücken (grade im Schlager-Bereich) und nach den 90ern geht's steil bergab :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
S
SvenStrtuthoff
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.21
Registriert
21.07.21
Beiträge
4
Kekse
0
Hallo alle Zusammen,

erst einmal vielen Dank für die Teilnahmen.

Zu der Methodik und dem Ausbleiben einer „Weiß nicht“ Option, dies liegt daran, dass es Versuchspersonen gibt die gewissenhafter sind als andere. Die einen würden die Funktion nutzen, die anderen würden raten um potenziell ein besseres Ergebnis erzielen zu können (auch wenn es um nichts geht). Damit wäre für mich die Vergleichbarkeit zwischen diesen Personen (sowie allen Stufen dazwischen) innerhalb der Auswertung stark eingeschränkt. Daher werden alle Versuchspersonen zum Raten „gezwungen“.

Es geht tatsächlich um die in Deutschland populäre Musik, das hätte man im Titel erwähnen können.

Gerne Teile ich am Ende des Befragungszeitraums (Ende des Monats) hier noch einmal alle vertretenen Titel mit Jahreszahlen und wenn ich die Zeit finde, mache ich auch gerne eine Spotify-Playlist daraus.

Gerne kann die Umfrage natürlich auch weiter geteilt werden, insbesondere an Versuchspersonen der Kategorie 70+ habe ich aktuell leider noch einen Mangel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
redstrat95
redstrat95
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
28.08.10
Beiträge
2.339
Kekse
10.221
Ort
Filderstadt
Interessante Erkenntnis über mich selbst:
Lieder, die ich vor einigen Jahren (in meiner Jugend :tongue:), als sie aktuell waren, ziemlich sch.... fand, könnte ich jetzt nicht mehr guten Gewissens als "schlecht" bezeichnen :gruebel:
Freiwillig anhören würde ich sie mir aber trotzdem nicht ;)

@SvenStrtuthoff Großes Lob dafür, dass du den Teilnehmern die Ergebnisse unkompliziert zur Verfügung stellst :great:
 
nasi_goreng
nasi_goreng
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
21.10.08
Beiträge
1.983
Kekse
10.264
Echt interessant, von de 60ern bis incl. der 80er hab ich alle 10, bei den 90ern 8, und dann gehts sehr kontinuierlich abwärts.
Irgendwie beängstigend, wie berechenbar wir alle sind.
 
Trashy Trisha
Trashy Trisha
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
16.09.10
Beiträge
2.370
Kekse
15.055
Ort
München
Ich habe vor 1970 und ab 2010 erwartungsgemäß deutliche Lücken (aber immer noch mehr als die Hälfte korrekt). Ab 2010 liegt es recht eindeutig daran, dass ich mit Hip-Hop und zu einem Großteil auch R‘n‘B nichts anfangen kann. Aus den 70ern bis 2000ern habe ich alles richtig erkannt. Das mag überraschen, da viele Titel lange vor meiner Geburt veröffentlicht wurden.

Hätte es in den Antworten teilweise auch mehrere Titel zum selben Interpreten bzw. zur selben Band gegeben, wäre ich wohl auch in den 70ern kläglich gescheitert. Da habe ich manchmal einfach nur die Stimme erkannt. Zu neueren Titeln wusste ich die vollständige Antwort dagegen schon meist, bevor ich die Antwortmöglichkeiten zu lesen bekam.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
KickstartMyHeart
KickstartMyHeart
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
11.12.14
Beiträge
1.339
Kekse
13.607
Ort
Main-Taunus-Kreis
Coole Sache. Hat Spaß gemacht. Zwischen 1980er und 2000er 100% davor und danach deutlich schwächer. Allerdings die 1960er und 70er besser als die 2010er. Stimmt und passt :hat: .
 
Mr. Blue Sky
Mr. Blue Sky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.21
Registriert
28.12.06
Beiträge
554
Kekse
1.069
Ort
Tief im Westen
Hab mir auch die Zeit genommen...und besser abgeschnitten als ich dachte: 70er bis 90er top, danach geschwächelt.
Sehr kurzweilig!(y)(y)
 
Blumi_guitar
Blumi_guitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
06.12.14
Beiträge
2.300
Kekse
9.510
Ort
Oppenweiler
Super (y) Hat echt Spaß gemacht!
Ziemlicher Einbruch bei den 2000er Jahren (allerdings nicht überraschend) 😇 Bin gespannt auf die Auflösung...
 
camus
camus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
15.04.20
Beiträge
250
Kekse
6.188
Hat Spaß gemacht! Viel Glück mit deinem Master..... :great:
 
P
punkadiddle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.21
Registriert
31.12.11
Beiträge
1.637
Kekse
2.354
war ganz gut dabei. Bis auf die 2000er :-(

Noch ein Tipp: Wäre schön, wenn die Lieder alle in etwa die gleiche Lautstärke hätten. Kannst du alle in einem Rutsch gainen. Mal mp3 gain googlen.
 
antipasti
antipasti
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
02.07.05
Beiträge
31.790
Kekse
131.644
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Hat Spaß gemacht. Dann reih ich mich mal ein in die "ab 2000 gings steil bergab"-Gruppe.

Den einen Fehler in den 60ern ziehe ich ab - da habe ich mich einfach verklickt und zu schnell auf "weiter" gedrückt. Und zurück ging es leider nicht mehr.

1627024041666.png
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
hermanson
hermanson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
08.01.13
Beiträge
685
Kekse
2.946
Ort
mittelfranken
Servus,

da habe ich mich vorher schlechter gemacht als ich bin. Außer bei den 2000-ern. Trefferquote in homöopathischer Dosis :). Die 2010-er waren dann besser, aber noch nicht gut.

Vor allem aber hat es hat Spaß gemacht!

Gruß hermanson
 
antipasti
antipasti
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
02.07.05
Beiträge
31.790
Kekse
131.644
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Die 2010-er waren dann besser, aber noch nicht gut.

Ab 2010 liegt es recht eindeutig daran

Seltsam. Meine Kurve geht nur bis 2010. Könnte es daran liegen, dass ich bei den 2010erjahren gar keine richtige Antwort hatte?

Auch erstaunt mich, dass einige hier, die etwa derselben Generation angehören, fast identische Ergebnisse haben und über drei Dekaden ganze 10 von 10 richtig gelöst haben. Ich habe auch in meinen bevorzugten Dekaden einiges raten müssen.
 
hermanson
hermanson
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
08.01.13
Beiträge
685
Kekse
2.946
Ort
mittelfranken
Servus,

deine Grafik zeigt doch eine 3 bei den 2010-ern. Oder interpretiere ich hier etwas falsch?
 
antipasti
antipasti
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
27.11.21
Registriert
02.07.05
Beiträge
31.790
Kekse
131.644
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Oder interpretiere ich hier etwas falsch?

Wahrscheinlich habe ich es missinterpretiert. Entscheidend ist nicht die Kurve und der Zeitraum, sondern nur die Punkte direkt auf der Markierung. Das hat mich verwirrt.

Ich hätte wohl eher ein Balkendiagramm gewählt, statt einer Verlaufskurve.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben