Texter Norman Gimbel (Killing Me Softly) gestorben

gidarr

gidarr

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.05.21
Registriert
08.01.11
Beiträge
6.117
Kekse
76.314
Ort
Ostalb
Bereits am 19. Dezember starb der Texter Norman Gimbel im Alter von 91 Jahren in seinem Haus im kalifornischen Montecito, wie sein Sohn Tony Gimbel jetzt mitteilte. Norman Gimbel kam am 16. November 1927 in Brooklyn zur Welt und arbeitete als Autodidakt anfangs mit Musikverlegern wie David Blum und Edwin H. Morris. Durch den Komponisten Frank Loesser, der zu seinem Mentor wurde, lernte er den Komponisten Moose Charlap kennen, mit dem er die Musik zu Filmen und Broadway-Musicals schrieb.
1963 kam er mit einigen brasilianischen Bossa-Nova-Komponisten zusammen, deren Texte er aus dem Portugiesischen ins Englische übertrug, wodurch er natürlich zu ihrem internationalen Erfolg beitrug. Der größte internationale Hit war das Mädchen aus Ipanema, aus „Garota de Ipanema“ wurde mit seinem Text „ The Girl from Ipanema“.
Später lebte Norman Gimbel in Los Angeles und schrieb für Musik für Film und Fernsehen. Mit dem Komponisten Charles Fox schrieb er für die Sängerin Lori Lieberman „Killing Me Softly with His Song“, das 1973 in der Version von Roberta Flack ein großer Hit wurde. Gimbel erhielt dafür den Grammy für den besten Song des Jahres. „ Killing Me Softly with His Song“ wurde auch gern gecovert, zum Beispiel 1996 von den „Fugees“.
1980 erhielt Gimbel, zusammen mit David Shire, einen Oscar für den besten Originalsong für „It Goes Like It Goes“, gesungen von Jennifer Warnes, aus dem Film „Norma Rae – Eine Frau steht ihren Mann“.
1984 wurde Norman Gimbel in die Songwriters Hall of Fame aufgenommen.

Nachrufe auf
t-online
und
Stern
Englisch bei der BBC

Roberta Flack - Killing Me Softly with His Song


Astrud Gilberto & Stan Getz - The Girl from Ipanema

 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben