Tone-Toys Gigbag

von J.B.Goode, 13.08.06.

  1. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 13.08.06   #1
    Hallo Leute,

    kennt jemand diese tone-toys gigbags?
    wie sind die? Qualität, Verarbeitung, Gewicht?

    Ich gabe z.Z. eine Gewa Deluxe mit 30 mm Polsterung für ca. 30 Euro. Jedoch reist da an dem Griff und dem Gurt die Naht auf. Die erste habe ich nach 2 Monaten getauscht. 2 Monate später, der gleiche Mist. Ich tu da auch nicht mehr als die "Zerberus Nat" ein Kabel und Gurt rein.

    Also wie sind die Taschen so?

    thx,
    lG,
    J.B.
     
  2. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 13.08.06   #2
    Für die 60 € würde ich mir ein Case holen, davon hast du auf jeden Fall mehr...

    Gitarrenkoffer
     
  3. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 13.08.06   #3
    ich habe schon ein sehr gutes case, aber wenn ich den ganzen Tag unterwegs bin und abends proben habe, greife ich lieber auf eine Tasche zurück, da es bequemmer und leichter ist.
     
  4. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 13.08.06   #4
    Also... ich hatte auch ueber die Tone-Toys Gigbag nachgedacht, hab mir jetzt aber 30 Euro gespart und zur Thomann Elite Gigbag gegriffen... Ich kann ja in zwei Tagen (wenn das Ding da ist) mal hier reinschreiben, wie die ist (falls es Dich interessiert)...

    Ist ja auch so'n aehliches Teil (vom Aussehen her und der Polsterung...)
     
  5. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 14.08.06   #5
    ja tu das....
    aber ich habe halt schlechte Erfahrungen mit den 30 Euro Dingern.
    Vor ca 3 Jahren habe ich mit beim musicstore auch so ein Deluxe Ding gekauft... deren Hausmarke glaube ich. 30mm Polsterung, 30 Euro, nach 3-4 Monaten hatte ich das gleiche Problem.

    Was mich an der Tonetoys Tasche stört ist das anscheinend nicht vorhanden sein des langen Gurtes mit dem man die Tasche über eine Schulter tragen kann.
     
  6. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 14.08.06   #6
    Hmmm... was haste denn fuer'n Problem bei den Billigteilen gehabt?

    -edit- Schon gesehen, ich blindes Huhn... sry ;)
     
  7. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 15.08.06   #7
    Soooo, heute ist das Ding angekommen. Ist fuer meine Beduerfnisse auf jeden Fall ausreichend.

    Verarbeitung ist ausgezeichnet (soweit ich das sehen kann), man kann die Trageriemen verstecken, und die Polsterung ist auch mehr als ausreichend.

    Was man bei dieser Gigbag natuerlich nicht hat (das hat die von Tone Toys glaub ich), ist nen Schutz vor Verbiegungen... die von Tone Toys ist ja mit ner Platte oder so was als zusaetzlichen Schutz verbaut. Daher lohnen sich wahrscheinlich die 30 Euro mehr auch noch...

    Ich glaub' nicht, dass die Riemen bei der Thomann Tasche schneller reissen als bei der Tone Toys Bag... 1. wiegt die von Thomann ja weniger und 2. sind die Riemen an der Thomann Tasche bombenfest befestigt...

    Es geht also eher darum, wie viel Schutz Du deiner Gitte geben willst... Die Thomann Tasche reicht aus, wenn man vorsichtig ist, aber die von Tone-Toys soll ja Stoesse abhalten, mit denen normalerweise nur ein Koffer zurecht kommt.

    mfg


    -edit- p.s. bei der Thomann Tasche ist auch kein Schultergurt dabei... scheint normal zu sein, dass der Rucksackmodus diesen quasi ersetzt, heheh
     
  8. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 15.08.06   #8
    mal sehen wie die sich nach 3 Monaten zeigt. Am Anfang hatte ich mit meinen keine Probs. ich mach mal Bilder wenn ich daheim bin von den Problammzonen, dann kannst du schauen ob es bei deiner besser ist.
     
  9. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 15.08.06   #9
    Jo, kann sein, dass das noch ne Weile braucht... aber trotzdem sehen die Naehte ziemlich stabil aus ;)
     
  10. J.B.Goode

    J.B.Goode Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 15.08.06   #10
    Kennt jemand den Hersteller dieser Taschen? Bzw. wo man mehr Infos zu den Gigbags bekommt?
     
Die Seite wird geladen...

mapping