Transentopp für eine 12"Box selber bauen

von loeffel, 07.05.05.

  1. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 07.05.05   #1
    So gleich krieg ich erstma haue von allen die hier reingucken, weil es das Thema angeblich schon 10000mal gegeben hat. SORRY aber ich habe nichts brauchbares gefunden.

    Ich habe seit geraumer Zeit einen Eminence 60Watt Lautsprecher im Schrank zu liegen, der wegen der Benutzung eines Spider 2 nichtmehr gebraucht wird. Soweit sogut, doch bald sind Sommerferien und in denen möchte ich mich mal Sinnvoll beschäftigen und ein Transentopp bauen, der nur diese eine Box befeuern soll. Der Lautsprecher ist ein LEGEND, falls das was hilft an Daten oder so... Im Prinzip suche ich ja nur nach einer Internetseite oder einem Schaltplan, der den Bau auch für Einsteiger gut beschreibt. Am besten wär es, wenn das Top so klein wird, dass man ihn ohne Probleme mal zu nem Kumpel oder so schleppen kann um ihn an eine andere Box anzuschließen.

    naja gebt mir doch mal ein paar Tipps...BITTE.
     
  2. Scholty

    Scholty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.05
    Zuletzt hier:
    20.01.07
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 07.05.05   #2
    warum transe?...bau lieber nen kleinen Röhrenverstärker...dafür gibts massig Schaltpläne und Anleitungen.
     
  3. loeffel

    loeffel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 07.05.05   #3
    Ich dachte eigentlich, dass solche Röhrenverstärker noch komplexer aufgebaut sind...naja und teurer sind se auch.
    Leider bin ich auch noch nicht so bewandert im Gebiet Schaltungen, dass ich die Gefahr einer Spannung von kA so 400Volt auf mich nehmen würde.

    Trotzdem interessiere ich mich dafür, also wenn jemand eine Anleitung oder so kennt, wär das schon super.
     
  4. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 07.05.05   #4
    Also nen Röhren Amp würd ich nicht so bauen, d.h nicht von grund auf, da scheinst du mir nicht genügend Ahnung in E-Technik zu haben.
    Was allerdings sicher sehr gut für dich ist, wäre ein Bausatz z.b. von MadAmp, der Klingt gut und ist auch nicht zu groß.
    Nen Transen Amps selbstbauen ist meist noch komplizierter als nen Röhren Amp, da sind viel mehr Bauteile verbaut als in nem Röhren Amp, Pläne sind nicht so häufig und an die manchmal etwas exotischen Bauteile zu kommen ist auch nicht leicht.
    Also ich würd an deiner Stelle echt ma nach nem MadAmp schauen, der ist gut :D
    Wenn dir die Zerre nicht gefällt kannst du ja ohne Probleme noch nen Zerr Pedal auf Transistor Basis dafür bauen ;)

    mfg :)
     
  5. loeffel

    loeffel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 07.05.05   #5
    OK Danke für die Tipps, doch das is mir doch alles n bißchen teuer (will mir demnächst n Bass holen). Ich hab vorhin entdeckt, dass ich noch einen kleinen Smokey Amp hier rumzuliegen hab, da kann ich die Box dran anschließen. Muss ich mir eben was anderes einfallen lassen, um die Langeweile zu überwinden, wobei ich eigentlich nich vor hatte wieder jeden Tag Party zu machen und mich vollaufen zu lassen.

    wir werden sehen. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping