Transistor-Amp selberbau

von funk0freak, 10.02.07.

  1. funk0freak

    funk0freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    9.03.09
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 10.02.07   #1
    Ich habe vor mir einen kleinen Gitarrenamp zubauen, aber eben keine Röhre. Ich hab schon ziemlich viel gesucht find aber keine Baupläne zu einem Transistor-Amp.
    Es geht nur um den Verstärker ansich nicht um Boxen und so, sonder ich möchte einen verstärker mit volumen, gain und evtl. trebel,bass und mid reglern. Die Leistung sollte zwischen 2-18Watt liegen.

    Könnt ihr mir vielleicht helfen?:confused:
     
  2. the_priest

    the_priest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    998
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.537
    Erstellt: 10.02.07   #2
  3. funk0freak

    funk0freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    9.03.09
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 10.02.07   #3
    sind günstiger!


    Ich beneide die, die dieses klein gedruckte auf diesen Bauplänen verstehen und entziffern können. ansich ne gute seite, doch ich glaube nur für profis benutzbar. schade:(
     
  4. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 10.02.07   #4
    und ungefährlicher ............................. und für den anfang auch nicht schlecht um ein kleines bischen equalizer etc. kenntnisse zu sammeln.


    such mal nach "Madamp"
     
  5. prexis^

    prexis^ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.06
    Zuletzt hier:
    20.02.14
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.07   #5
    Ich hab im moment was ähnliches vor. Ich bin jedenfalls Anfänger, also werde ich wohl erst sehen ob alles einigermaßen klingt, wenn ich fertig bin.

    Einen Schaltplan kann ich dir nicht anbieten, aber eine Art Konzept. Ich will das Ding im Prinzip aus einigen bekannten Schaltungen aufbauen, die ich dann hintereinanderhänge. Gedacht hab ich mir das im Moment in folgender Reihenfolge:

    -überbrückbare Verzerrerschaltung (z. B. Grace / Big Daddy aber da such ich noch was anderes, denn den hab ich schon gebaut und er klingt ein bischen "naja")
    -Klangregelung (z. B. Mr. EQ)
    -Cabinet-Simulation
    -Pegelerhöhung auf Linepegel
    -Endstufe von Conrad
    -Speaker

    Damit hätte ich dann im Prinzip 2 Kanäle. Ein Line-In ist auch noch geplant, aber da muss ich erstmal sehen. Vielleicht kann man ja beim Bau in Kontakt bleiben ;)



    edit@schwammkopf: ich glaub von madamp gibts nur röhriges
     
  6. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 10.02.07   #6
    Also nur weil die Bauteile ein wenig billiger sind, würde ich mir dennoch bei so einer Eigenbauarbeit was richtiges bauen wollen und das wäre in dem Fall ein Röhrenamp.
     
  7. funk0freak

    funk0freak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.06
    Zuletzt hier:
    9.03.09
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    20
    Erstellt: 10.02.07   #7
    Soviel ich weiß und auch gesucht ha, sind madamps alle röhrenamps


    zu prexis^ : endstufen von conrad sind doch schon fertig! mir kommts gerade da aufs selber bauen an.
     
  8. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 10.02.07   #8
    Such mal im Netz nach einem Amp namens "Little Rebel" von Massberg. Von dem gibts auch Schaltpläne.

    Hab gerade noch die Addy in den Tiefen der Bookmarks gefunden. Little Rebel

    Gruss Flo
     
  9. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 11.02.07   #9
    Hi

    Ich will mir auch als nächstes nen Transitor Verstärker bauen,
    allerdings nen großes Topteil ;)

    Schau mal nach Schaltplänen vom Tech21 SansAmp GT2
    das ist ne komplette gut klingende Transistor Vorstufe.
    Damit und ner guten Endstufe kann sicher nen guten Sound produzieren,
    ich weiß aber noch nicht nach welchen Kriterien man eine
    Endstufenschaltung auswählen muss, da muss ich noch rumprobieren
    was in Kombination am Besten klingt ;)

    cu :)
     
  10. JoeCoo

    JoeCoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 11.02.07   #10
    is das sansamp gt2 wirklich die vorstufe von dem tm 30?? ich wollte mir eigentlich den tm 30 kaufen. aber wenn das die vorstufe ist kann ich ja mal gucken ob selber bauen nicht doch billiger kommt. weil über 300 öcken sind ja doch schon ein wenig geld.
     
Die Seite wird geladen...

mapping