Übungscombo für Bass und Gitarre gesucht

Hoco

Hoco

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.13
Registriert
01.10.04
Beiträge
472
Kekse
308
Ort
Paradise City
Hi Leute!

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Übungscombo für die Mietwohnung. Ich spiele Bass über einen EBS Micro Bass II und E-Gitarre über einen Hughes&Kettner Tubeman und gehe aus diesen Dingern in den Instrument Input eines Harley Benton HB-20B.

Den will ich ersetzen, weil er mir für Bass zu schwach ist, zu wenig echten Basssound produziert. Ich erwarte von nem Combowechsel jetzt keine Fullstack Basswand, aber es dürfte schon etwas mehr da sein.

Der Preamp ist mir, da ich meine beiden Lieblingspreamps auf der Welt schon gefunden habe, egal. Da wäre ein, am besten regelbarer, Eingang direkt in die Endstufe sinnvoll, seh ich das richtig? Und Gitarrencombos fallen wohl eher weg, wenn ich gescheite Bass Sounds will, ist das richtig?
Und wenn der Combo keinen "Hintereingang" für meine Preamps hat müsste ich dann drauf achten, einen recht neutralen Combo zu finden oder fällt das eh nicht ins Gewicht wenn man alle Regler auf 0 stehen lässt?

Auf was soll ich noch achten? Welche Speakergröße? Wieviel Watt?

Gibts Empfehlungen? Gibts gute kleine Basscombos, die auch noch als Gitarrenendstufe und Box taugen?

Standen doch bestimmt schon andere vor ähnlichen Problemen :D
 
sulanese

sulanese

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.02.14
Registriert
11.01.09
Beiträge
63
Kekse
0
hi


habe mal gelesen das der roland cube 100 bass auch gut mit einer egitarre funktioniert.
habs allerdings noch nicht getestet. vielleicht hat ja jemand aus dem board schon mal erfahrungen damit gemacht.
für den bassbetrieb ist es auf jeden fall ein wirklich brauchbarer amp den ich nur empfehlen kann.:great:

mfg
 
Hoco

Hoco

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.13
Registriert
01.10.04
Beiträge
472
Kekse
308
Ort
Paradise City
Also das ist imho aus mehreren Gründen ein Overkill:

- ich nutze die ganze Technik, die ganzen Soundmöglichkeiten, die der Cube mitbringen würde nicht
- der Cube ist zu kräftig, ich hab extra "Mietwohnung" geschrieben

:redface:
 
disssa

disssa

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
12.06.21
Registriert
29.10.07
Beiträge
4.111
Kekse
63.387
Ort
...zwischen den Meeren...
Wie wäre es denn mit einem Line6 Pod GX

line-6-toneport-gx-460-80.JPG


Das Teil bietet sowohl Gitarren- als auch Basssounds. Für "Mietwohnungen" m.E. perfekt geeignet...
 
hannibalxsmith

hannibalxsmith

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.10.20
Registriert
27.07.07
Beiträge
1.490
Kekse
6.107
Ort
MCPP
fourtwelve

fourtwelve

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
22.08.19
Registriert
28.06.05
Beiträge
3.290
Kekse
14.716
Ort
Rheinhessen
Der Preamp ist mir, da ich meine beiden Lieblingspreamps auf der Welt schon gefunden habe, egal. Da wäre ein, am besten regelbarer, Eingang direkt in die Endstufe sinnvoll, seh ich das richtig? Und Gitarrencombos fallen wohl eher weg, wenn ich gescheite Bass Sounds will, ist das richtig?
Wie wär's denn mit einem Aktivmonitor? 12"/1" sollte für deine Zwecke ausreichen. Monitore gibt's in allen Preislagen. Richtig stylisch wird's mit dem Atomic Active Wedge, der hat sogar ne Röhrenendstufe eingebaut.
 
Hoco

Hoco

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.13
Registriert
01.10.04
Beiträge
472
Kekse
308
Ort
Paradise City
So. Danke für die weiteren Antworten.

Der Pod GX - ich suche einen Combo, genauer eine Endstufe und nen Lautsprecher. Ich hab meine Preamps schon.

Der GA5 - ich will meinen alten 8" Combo ersetzen, weil er mir nicht genug Bass rüberbringt, weil Bass spielen dadrüber irgendwann keinen Spaß macht. Ich glaub nicht, dass mir der nächste 8" (Gitarren!)Combo die erhoffte Veränderung bringen würde, oder denke ich da falsch? (Dann verbessert mich bitte :) )

Aktivmonitor. Danke. Solche Ideen hab ich gesucht! Der vorgeschlagene Atomic ist mir dann doch etwas zu teuer, aber die Richtung gefällt mir. Was könnte ich denn von sowas hier erwarten?

Hat denn schon mal jemand die Tech21 Power Engine (12", 60W, Gitarre) für Bass ausprobiert?
 
sKu

sKu

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.06.21
Registriert
27.06.05
Beiträge
3.256
Kekse
19.420
Aktivmonitor. Danke. Solche Ideen hab ich gesucht! Der vorgeschlagene Atomic ist mir dann doch etwas zu teuer, aber die Richtung gefällt mir. Was könnte ich denn von sowas hier erwarten?
Das geht auf jeden Fall in die richtige Richtung und ist als Übungscombo auf jeden Fall mehr als ausreichend. Allerdings könnte das Hochtonhorn "nerven", grade wenns um Gitarre + Verzerrung geht. Das Problem wird aber so gut wie jede Aktivbox mitsich bringen, da die eigentlich alle so ein Horn haben. Die wenigsten davon sind regelbar. Eventuell kann man die Kiste aufschrauben und das Horn einfach abziehen. Dann wär man das Ding los...
 
Hoco

Hoco

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.08.13
Registriert
01.10.04
Beiträge
472
Kekse
308
Ort
Paradise City
Das hatte ich sowieso vor, diese Hörner haben mich auch bei Bassboxen immer genervt und wurden immer "ausgeschaltet" :D

Jetzt hab ich mich allerdings grad erinnert, dass ich mal über Basspreamp an einem Aktivmonitor gespielt hab und das war gar nicht schön, da war kein schöner Basston.

Vllt doch einen echten Basscombo mit FX-Loop und mit den beiden Preamps direkt in die Endstufe? Kennt jemand den hier? Was bedeutet "Patch Bay" und "Mix" / "A/B"? Ist da ein Return dabei? :D
 
sKu

sKu

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
07.06.21
Registriert
27.06.05
Beiträge
3.256
Kekse
19.420
Was bedeutet "Patch Bay" und "Mix" / "A/B"? Ist da ein Return dabei?
"Patch Bay" ist einfach nur eine Bezeichnung für die Anschlüsse dort. Mix ist in dem Fall ein Eingang für eine Audio-Quelle (zB MP3-Player) und A/B ein Eingang für Fusschalter für die Kanal-Umschaltung. Einen Effektweg mit einem "Return" hat die Kiste nicht.

Jetzt hab ich mich allerdings grad erinnert, dass ich mal über Basspreamp an einem Aktivmonitor gespielt hab und das war gar nicht schön, da war kein schöner Basston.
Das hängt immer vom Monitor, dem Raum und den PreAmp Settings ab. Ich würde nicht davon ausgehen, das es sofort gut klingt, aber es ist durchaus möglich mit einer Aktivbox gute Resultate zu erzielen...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben