VOX AD-50VT oder Marshall AVT-100X

von Ramshi, 21.01.06.

  1. Ramshi

    Ramshi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.06
    Zuletzt hier:
    23.01.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.06   #1
    Hallo!

    Will jetzt meinen Marshall 8240 verkaufen, da ich mit dem Sound nicht mehr zufrieden bin und es eigentlich auch nie richtig war. Möchte nun einen, mit dem ich auch mal - bzw. hauptsächlich - zu Hause über Kopfhörer spielen kann, der nicht zu klobig und zu schwer ist, max. ca. 400,00 EUR kostet und ungefähr folgenden Sound zaubern kann: im Crunch und Distorsion-Bereich soll er schön warm klingen, kann auch einen leichten Blues-touch haben, Hauptsache nicht so schrill und high-gain, kein Metal, eher bassig, so wie Black Sabbath Anfang der 70er... Ich weiß, dafür braucht man wohl eher einen Vollröhrenamp, der mehr als 400 kostet und auch keinen Kopfhöreranschluss hat, oder? Ich suche jedenfalls eine gute Alternative zu einem warmen, druckvollen Vollröhrenamp. Was ist mit dem Vox AD-50VT? Oder dem Marshall AVT-50 oder 100X? Oder gibt es auch noch "Tricks" (Bodeneffektgeräte oder so), mit denen man den fehlenden Druck und die Wärme aus einem Nicht-Vollröhrenamp annähernd gut rausholen kann?

    Ja viele Fragen :confused: , hoffe auf einige Antworten :great: !

    Gruß
    Ramshi
     
  2. nox`

    nox` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    19.10.15
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    791
    Erstellt: 22.01.06   #2
    Hätte dir jetzt auch den Vox empfohlen. Alle Vox haben eigentlich einen recht schön warmen Sound. Der 50 Watt Amp macht dann auch noch recht viel Druck und man kann die verschiedenen Stilrichtungen modeln, somit kannst du eigentlich alles spielen.
    Habe selber einen AD30VT und bin sehr zufrieden damit.
    Aber ich glaube, der Marshall ist auch nicht schlecht, kenne mich aber nicht so aus mit denen.
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 22.01.06   #3
    "welcher Verstaerker koennte passen" in einem Subforum "Verstaerker" ist absolut nichtssagend. Bitte schicke mir ueber PM einen aussagekraeftigen Titel, damit man schon VOR dem Lesen des eigenltichen Beitrages eine Idee hat was du willst (ausser etwas mit dem Verstaerker, aber darum geht es hier in jedem Thread).

    Danke.
     
Die Seite wird geladen...

mapping