Vox Pathfinder10, VR15 oder VR30?

von Iglo, 31.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Iglo

    Iglo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    28
    Kekse:
    34
    Erstellt: 31.10.08   #1
    Hi,
    Ich spiele einen Vox AD50VT, den ich immer zur Bandprobe schleppen muss was mir auf dauer auf die Nerven geht. Jetzt suche ich einen kleinen Übungsverstärker nur für Zuhause. Ich hab eine sehr kleines Zimmer und möchte es mir nicht so mit den Nachbarn verscherzen also muss er nicht laut sein. Beim AD50VT dreh ich die Wattzahl auch nur so 1/5 auf. Ich spiele den 50er eigentlich nur als cleane AC30simulation und benutze dazu meine Effektboard. Anfang nächsten Jahres will ich mir einen echten AC30 anschaffen also sollte der kleine Übungsverstärker in diese Richtung gehen. Den Pathfinder gibts ja jetzt für 50 Euro bei Musikproduktiv. Ich hab ihn noch nicht getestet wohne aber nahe Ibbenbüren und werd es bei Gelegenheit machen. Den VR-15 habe ich heute im nächsten Musikgeschäft bei uns in der Ecke getestet und der hat schon nen tollen Klang. Nur den Preis find ich mit 200 Euro happig, da er nicht mehr hergestellt wird und dass ich im Internet schon dieses Angebot gefunden habe:
    http://s176265400.e-shop.info/shop/...fe-Ausverkauf.html?shop_param=cid=42&aid=411&
    Der VR30 soll besser regelbarer sein und hat 15 Watt mehr Leistung aber mehr Lautstärke brauche ich ja nicht. Der VR30 wird gerade für 170 Euro gebraucht hier im Forum angeboten. Ich tendiere gerade zum VR15 für 129 + 7,50 Versandtkosten.
    Was meint ihr?
     
  2. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.269
    Ort:
    CH, D
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 31.10.08   #2
    schon mal gedanken über nen amplug ac30 gemacht?

    das nervt dann garantiert keinen nachbarn und ist zum üben nicht schlecht..
     
  3. Iglo

    Iglo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    28
    Kekse:
    34
    Erstellt: 01.11.08   #3
    Das Spielen über Kopfhörer finde ich persöhnlich zum Kotzen. Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich habe nicht wirklich ein Nachbarschaftsproblem, die sind alle ganz locker hier. Ich wollte nur damit sagen, dass ich keine brachiale Lautstärke brauche.
     
  4. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.441
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 01.11.08   #4
    Also eins kann ich dir sagen der VR 30 ist Mega groß und schweinelaut ..hatte ihn damals . Aber ein sehr guter Amp , ..sound muss man mögen oder net.Aber Clean hat der wirklich geperlt:)

    Der VR 15 hat aber falls es net stört

    - Kein Reverb
    - Kein Master

    Zum Pathfinder 10 kann ich nix sagen für daheim wohl ok , mich würde aber der 6,5 Zoll Speaker abschrecken , deshalb rate ich dir mal dieses zu beobachten;)

    http://cgi.ebay.de/Vox-Pathfinder-1...14&_trkparms=72:1229|66:2|65:12|39:1|240:1318
     
  5. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    10.04.20
    Beiträge:
    1.326
    Kekse:
    4.951
    Erstellt: 01.11.08   #5
    Zum pathfinder kann ich auch nichts sagen, nachdem was man so hört, ist die VR serie aber um einiges besser. Ich hatte selber einige zeit den VR15 und fand den auch ganz gut. Der clean sound ist super, aber meiner meinung nach, harmoniert er nicht so gut mit irgndwelchen effekt pedalen, bei mir klangen alle irgendwie kratzig. Der OD sound ist auch ganz gut, wie riff schon sagte, den muss man mögen. Ich bin mit meinem Vox AD30VT jetzt viel zufriedener als mit den VR15.
    Wenn dir der AD50VT so gefällt, hast du dann nicht schon Überlegt, dir für zuhause einen kleinen DA5 oder sogar einen AD15VT zu kaufen? ich denke damit wirst du glücklicher.
     
  6. Iglo

    Iglo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    28
    Kekse:
    34
    Erstellt: 02.11.08   #6
    Jep, hab ich. Aber ich brauche diese ganzen verschiedenen Amptypen und Effekte im AD nicht. Ich brauche nur einen kleinen Amp mit geringer Leistung der Clean einen super Sound hat. Der AD50VT wird auf dauer auch durch was besseres getauscht. Bin jetzt auf die Valvekingmodelle gestoßen und könnte den Valveking 100 Top mit Box neu für 500 Euro oder den großen Combo für 350 bekommen. Ich halte viel von Peavey und habe schon gute Erfahrungen mit deren Verstärker gemacht also werd ich den mal bei Musik-Produktiv testen.
     
  7. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.958
    Kekse:
    37.940
    Erstellt: 02.11.08   #7
    hi iglo!

    alles - nur nicht den pathfinder 10!

    mit abstand der schlechteste amp den ich je hatte ;)


    cheers - 68.
     
  8. Iglo

    Iglo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    28
    Kekse:
    34
    Erstellt: 02.11.08   #8
    Ich werde Anfang nächster Woche mein Effektboard und meine Gitarre schnappen und den VR-15 im Laden noch mal gehörig auf den Zahn fühlen. Wenn ich zufrieden bin bestell ich den dann neu für 140 Euro.
     
  9. Mod-Paul

    Mod-Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.08
    Zuletzt hier:
    22.04.17
    Beiträge:
    3.120
    Ort:
    One step beyond
    Kekse:
    30.888
    Erstellt: 02.11.08   #9
    Hi,

    selbst der "kleine" Pathfinder ist sehr laut für zuhause. Habe einen AC1, klingt zwar nicht ganz sooooo toll, aber von der Lautstärke absolut ausreichend. Hab´ hier auch den AD30, den ich kaum nutze. Aber für kleinere Proben ist der völlig ausreichend.

    Du kannst jetzt schon anfangen dich auf den AC30 zu freuen. Das ist der Amp schlechthin. Aber schwer! Aber ich kenen keinen Amp, der besser klingt. Und glaub mir, ich habe echt viele ausprobiert.
    Willkommen in der VOX-Gemeinde.

    Gruß,

    Paul
     
  10. Kramusha

    Kramusha Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    9.11.15
    Beiträge:
    2.571
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    11.822
    Erstellt: 02.11.08   #10
    Schon mal den kleinen Pathfinder in die Endstufe eines TSL100 in Richtung einer 412er mit Greenbacks eingestöpselt? Edelster Crunch. Zum Sabbern.

    Lg :)
     
  11. Iglo

    Iglo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    28
    Kekse:
    34
    Erstellt: 03.11.08   #11
    So, hab heute mir meine Gitarre geschnappt und 2 Musikläden bei uns in der Stadt besucht und sämtliche Vox und nen paar Marshallverstärker getestet. Der AC30 ist und bleibt immer noch mein absoluter Traumverstärker. Den werd ich mir 100 Pro Anfang nächsten Jahres holen. Den VR15 hab ich heute für Zuhause bestellt, neu für 136 Euro.
     
  12. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.269
    Ort:
    CH, D
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 03.11.08   #12
    dann laß mal hören, wie du mit dem vr15 zufrieden bist, wenn er da ist!

    wo gibt es den denn noch? ich dachte, der würde nicht mehr gebaut und wäre durch ad15 ersetzt worden...

    und glückwunsch zu deiner entscheidung mit dem ac30 :-)
     
  13. Mod-Paul

    Mod-Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.08.08
    Zuletzt hier:
    22.04.17
    Beiträge:
    3.120
    Ort:
    One step beyond
    Kekse:
    30.888
    Erstellt: 03.11.08   #13
    Schließe mich den Glückwünschen an :great:
     
  14. Iglo

    Iglo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.08
    Zuletzt hier:
    25.07.11
    Beiträge:
    28
    Kekse:
    34
    Erstellt: 04.11.08   #14
Die Seite wird geladen...

mapping