Was wohl vom neuen Yamaha Bassamp zu halten ist?

von Domo, 04.10.04.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.10.04   #1
    auf der NAMM wurde er ja schon vorgestellt: der neue Yamaha BBT-500H Bass-Amp, der erste Voll-Digitale Bass Modling Amp, 11 Verstärkermodelle von Vintage bis Modern ist alles dabei. 500Watt Ausgangsleistung und ein Fliegengewicht von 5kg, Midi-Steuerbar, Programmierbar. Kostenpunkt: 500€

    Foto: http://www.musiciansbuy.com/mmmbcom/images/yamaha_BBT500H.jpg
    http://www.musik-service.de/ProduX/Bass/Verstaerker/Yamaha_BBT500_H.htm

    hat ihn denn schon jemand angespielt? finde ihn (als yamaha-fan ;)) extrem interessant.

    EDIT: das dazu passende cab ist mit dem preis (400€) und dem fliegengewicht (24kg) ja auch sehr interessant... was kann man zu dem stück gutes sagen? :)
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 04.10.04   #2
    wenn das ding noch halbwegs gut klingt ---> beeindruckend!
    ein hoch auf schaltnetzteile!
     
  3. Fettman

    Fettman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.112
  4. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.10.04   #4
    also klingt ja schonmal sehr gut was er da spielt. allerdings ist das immer schwer aus solchen videos zu urteilen, ich muss das ding mal bei nächster gelegenheit anspielen :)
     
  5. Matzmatiks

    Matzmatiks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.05
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #5
    beim Musik-SErvice steht ind er Beschreibung, 250 Watt an 4 Ohm und 500 Watt an 8 Ohm, is das nicht eigentlich immer umgekehrt, also dass die Amps bei weniger Impendanz, höhere Leistung bringen? Wär ja auch irgendwie blöd, denn dann könnte man ja keine 2 8-Ohm-Boxen anschließen... :confused:
     
  6. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.10.04   #6
    das 8-ohm ist ein fehler. der amp leistet 500watt auf 2ohm. wird auch im video gesagt.
     
  7. EssigGurke

    EssigGurke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #7
  8. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.10.04   #8
    die box "leistet" garnix, wenn du den amp an eine dieser boxen anschließt hast du nur 250 watt. wenn du aber zwei von denen an den amp anschließt (fullstack :rock: ) dann hast du eine gesamtimpedanz von 2ohm und 500watt leistung.
     
  9. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 04.10.04   #9
    Schon toll, was das Ding so alles können soll. Obwohl mir 250 Watt schon fast zu wenig erscheinen.
     
  10. EssigGurke

    EssigGurke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #10
    Gibt's irgendwo ne 2 Ohm Box? Net über 500€.
    2 Sind mir nämlich zu teuer. Und 250 W sind dann doch zu wenig.
     
  11. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 04.10.04   #11
    umlöten würd ich jetzt mal empfehlen.

    btw: bassriver is © by ede und mir :D
     
  12. EssigGurke

    EssigGurke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #12
    Kann man dann die Yamaha Box umlöten? Kann das auch der Fachmann machen? Wie viel €? Gibts da auch einfach ein ''Umschalt auf 2 Ohm'' Kabel?

    Meine Signatur wird länger und läääänger und lääääääääääääääääänger....... :D
     
  13. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 04.10.04   #13
    angenommen in ner 4x10er sind 4 8ohm speaker, dann könnte man auf 2ohm kommen, indem man alle vier parallel schaltet... man müsste halt wissen was da für speaker drin sind. n fachmann kann das sicher auch, ja :D was das kostet weiß ich allerdings nich.
     
  14. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 04.10.04   #14
    bei 8 ohm boxen sinds immer 8 ohm chassis weils 2 ohmer und 32ohmer nicht gibt :)

    also bei 8 ohm wie gesagt alles parallel und gut! das kannst du auch selbst oder irgendwer in deinem freundeskreis!
     
  15. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 04.10.04   #15
    Äähm... sorry, aber da komme auch ich nicht mehr mit. Vielleicht etwas ungeschickte Wortwahl? :D
     
  16. EssigGurke

    EssigGurke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.04   #16
    Hat man dann irgendwelche einschränkungen? von der leistung her?
    Würde die Box dann gut dazu passen?
    Sorry für die blöden Fragen, kenn mich da aber net aus :o
     
  17. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 04.10.04   #17
    stimmt! ich auch nicht!

    letzter satz diesmal auf deutsch!
    wenn du eine 8 ohm box auf 2ohm umlöten willst musst du, wie schon gesagt, alle chassis parallelschalten!
    das ist nicht so schwierig, als dass du einen fachmann dafür beauftragen müsstest! such mal beim heiligen orakel nach "parallelschaltung"

    EDIT@gurke:
    nein, leistung ist 4mal so hoch wie die des einzelnen chassis (bleibt beim umlöten gleich)

    passt dann wunderbar
     
  18. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 04.10.04   #18
    Ja, ich habe ihn auf der NAMM Show in Nashville getestet:
    + viel Power
    + sehr kompakt
    + abspeicherbar

    was mir nicht so gefiel war der EQ, dennoch habe ich mal ein paar bestellt, denn das Teil wird sich mit Sicherheit verkaufen, ob er sich allerdings gegen den Hartke 3500 durchsetzen wird? Man wird sehen
     
  19. BlixaOhneBargeld

    BlixaOhneBargeld Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    452
    Ort:
    Eckental
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 04.10.04   #19
    ehm gegen den hartke setzt sich so ziemlich alles durch was nen ton von sich gibt. also warwick profet 4 is ja wohl voll im voerteil und little maerk f1 is ja wohl der king im ring. der schlägt nich nur die amps in der preisklasse, sondern auch viele die drüber liegen, also preislich drüber. und wenn ihr alle so auf digitales ampzeux abfahrt, ich nich. effekte lass ich mir grad noch eingehn aber digital amp? da bin ja nocvh eher für russland in die EU. ;)
     
  20. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 04.10.04   #20
    ach bist doch nur neidisch dass dein amp nicht klingen kann wie 11 andere ;)

    btw, du widersprichst dir irgendwie selber. zum einen findest du deinen hartke toll, zum anderen ist er schlechter als warwick und little mark.....
     
Die Seite wird geladen...

mapping