Weltmeister Monte 41 vs. Cantus 5 d.L. - eine muss weg...

von suxeedJo, 10.05.19.

?

Welches Akki muss gehn?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 17.05.19
  1. Weltmeister Monte 41

    8 Stimme(n)
    100,0%
  2. Weltmeister Cantus V de Luxe

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. suxeedJo

    suxeedJo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Zuletzt hier:
    6.06.19
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    205
    Kekse:
    1.206
    Erstellt: 10.05.19   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe vor mir ein neues Akkordeon zuzulegen - es wird auf jeden Fall Helikonbässe haben - also sowas in Richtung Tastensteirische.

    Der Deal mit dem "angetrauten Widerstand" ist, dass dafür ein anderes Akki weg muss. Ich konnte das schweren Herzens akzeptieren habe aber nun die Qual der Wahl welches ich hergebe.

    • Die Monte 41 classic, Nussbaum ist technisch in sehr gutem Zustand, hat optisch ein paar winzige Kratzerchen (hinten) die auf normalen Gebrauch hindeuten.
    • Die Cantus 5 de Luxe ist für Ihr Alter in einem optisch wirklich sehr guten Zustand, die Stimmung ist gut, allerdings habe ich im Diskant zwei Töne die nicht schön klingen (einer "scheppert ein bisschen", ein anderer scheint wohl ein Staubkorn verschluckt zu haben). Das würde ich natürlich beseitigen lassen.

    Ergänzung: Darüberhinaus habe ich noch mein kleines Reiseinstrument im Stall, eine Öllerer Studio3 34/72 Cass. und eine ältere Hohner Tango, ein quitschiges Erbstück.

    So, nun dürft Ihr abstimmen und gerne auch einen Grund "diskutieren".

    Ach ja, wenn ich könnte würde ich beide behalten, aber diese Option besteht leider definitiv nicht.

    Viele Grüße,

    Jochen
     
  2. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    28.134
    Zustimmungen:
    4.825
    Kekse:
    123.928
    Erstellt: 10.05.19   #2
    Hallo Jochen,

    weg mit der Monte (die gefällt mir persönlich weder optisch noch klanglich). Die Cantus ist ein Allrounder, und mit der Öllerer hast Du ja auch noch ein anderes Folklore-Instrument.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. suxeedJo

    suxeedJo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Zuletzt hier:
    6.06.19
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    205
    Kekse:
    1.206
    Erstellt: 10.05.19   #3
    Hi Wil,

    danke fürs Verschieben. Die Öllerer ist allerdings absolut kein Folklore-Instrument - weder optisch noch klanglich. Das Tremolo ist sehr flach...

    Gruß, Jochen
     
  4. Akkordeonengel

    Akkordeonengel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.16
    Zuletzt hier:
    15.06.19
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Westslowakei
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    3.091
    Erstellt: 10.05.19   #4
    Hallo Jochen,

    eine der Stimmen für die W-Monte in Deiner Umfrage stammt von mir. Die Cantus ist aus meiner langjährigen Erfahrung ein vielseitiges und recht universales Instrument. Es wäre eine Schade, ihn loszuwerden. Bei Deiner Entscheidung wünsche ich Dir viel Glück!

    Gruß, Vladimir
     
  5. Ippenstein

    Ippenstein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    17.06.19
    Beiträge:
    4.161
    Ort:
    Klingenthal
    Zustimmungen:
    607
    Kekse:
    6.817
    Erstellt: 10.05.19   #5
    Die Cantus bekommst Du nie mehr wieder. Zudem hat sie Cassotto.
     
  6. polifonico

    polifonico Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.03.12
    Beiträge:
    502
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    530
    Kekse:
    6.763
    Erstellt: 10.05.19   #6
    ... ich meld' schon mal Interesse an der Cantus an !





    Wenn Dein neues Akkordeon (weiß man schon , was es wird ?) noch eindeutiger in die steirische Richtung geht,
    hättest Du dann neben der Cantus drei Intrumente in einem ähnlichen folkloristischen Klangspektrum .
    Wenn genau nur das Deine Musik ist , brauchst Du die Cantus nicht .
    Bei einem breiter gefächerten Musikgeschmack , würde sie Dir dann nicht fehlen ?

    Gruss,
    Ludger
     
  7. Bernnt

    Bernnt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.17
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    1.028
    Kekse:
    7.874
    Erstellt: 10.05.19   #7
    Eine Cantus gibt man gewöhnlich nicht weg. Nur wenn sie ständig in der Ecke steht, wäre es schade und ich würde mir überlegen, einen netten Akkordeonkollegen zu suchen, der dieses Schätzchen weiter bespielt...
     
  8. suxeedJo

    suxeedJo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    12.01.09
    Zuletzt hier:
    6.06.19
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    205
    Kekse:
    1.206
    Erstellt: 12.05.19   #8
    Hallo zusammen,

    gestern hat ein nagelneues Käntnerland Alpenflair Einzug gehalten. Die Monte 41 habe ich in Zahlung gegeben. Es hat sich also sozusagen erledigt. Der Händler war auch der Meinung dass man eine Cantus behält.

    Demnächst werde ich mal eine Hörprober der „Neuen“ einstellen .

    Besten Dank für die Votings die sehr hilfreich waren.

    Gruß, Jochen
     
    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping