Wertschätzung eines alten Pearl Sunflower 1200 ..Cleanamp für acc Guitar..

von No-Guitar-Hero, 18.11.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. No-Guitar-Hero

    No-Guitar-Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Rimsting (Prien am Chiemsee)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #1
    Hallo Ihr;)

    Versuche scho länger jemanden zu finden der mir meinen
    Cleanverstärker (ein Pearl Sunflower 1200)
    abkauft ..... bräuchte etzd jemanden der mir
    den Wert dieses "Hochmodernen technikwunders" schätzd.:D
    Da ich (nichtmal hier im Forum) etwas über den Verstärker
    herrausfinden kann.......^^


    [​IMG]



    :confused::confused::confused::confused::confused:
    Keine Ahnung von garnix

    .....und Danke im Vorraus......:great:
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 18.11.07   #2
    Ich habe auch diesen Amp,meiner sieht nur leider nicht mehr so gut aus und hat auch schon andere Speaker drinn.
    Mein Sohn spielt den in einer Rockband und möchte nicht so schnell tauschen.
    Ich habe dieses Teil auch schon öfters auf dem Musiker-Flohmarkt in Ibbenbühren gesehen,aber alle waren in keinem guten Zustand mehr.
    Die Preise bewegen sich in etwa je nach Zustand zwischen 200-400€.
    Ob die aber für den Preis weggingen kann ich Dir nicht sagen.

    Die Teile sind ,glaub ich so ca.30 Jahre alt und unkaputtbar,bis auf die Speaker.
    Einen Transistoramp in dieser Qualität kostet auch heute noch viel Geld.
    Der hat von mir gemessene Leistung 140W sin.
    Wie kommst Du da drauf das,daß ein Cleanverstärker für Akustik-Gitarre ist?
     
  3. elmwood_3100

    elmwood_3100 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.963
    Ort:
    AC
    Zustimmungen:
    861
    Kekse:
    23.020
    Erstellt: 18.11.07   #3
    Na das nenn ich dann mal den Zufall des Jahres :)
    Ich mache eben genau diesselbe Kiste sauber zwecks Verkauf bei , naja, sie wissen schon ;)
    als ich mich fragte wo ich in etwa den Wert dieser Kiste einordnen sollte.
    Dachte ich also mal alle Foren nach Pearl Amps zu durchforsten.....als ich auf der ersten Übersichtsseite diesen Thread sah.

    Danke an den Threadersteller - hast mir ne Menge Zeit erspart. :great:

    Und Danke an Rockopa - für die Expertise :great:

    ach ja, dann auch von mir zwei Bilder.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß P.
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 18.11.07   #4
    Na dann füge ich hier auch noch ein Bild ein.
    Leider ein sehr schlechtes,ich kann auch im Moment kein neues machen da der Amp im Proberaum steht.
    Wie macht ihr das nur das eure Teile noch so gut aussehen?
    [​IMG]
     
  5. No-Guitar-Hero

    No-Guitar-Hero Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Rimsting (Prien am Chiemsee)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.07   #5
    Bitte^^ is übrigens mein erster Threat ...... bin Neuling:great:

    und ähhh Rockopa des isn Cleanamp ohne
    Overdrive Funktion (also meiner auf jeden fall) denk mal dass dien
    Sohn nen Effekttreter davorhängt^^

    :D:D:D

    und danke für die rasche Antwort^^
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 18.11.07   #6
    Na und? Nur weils n cleanamp ist heißt es noch lange nicht dass es n acc-guitar amp ist.

    Und ja, um ihn zu verzerren braucht man dann wohl ein pedal.
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 18.11.07   #7
    Wie man auf dem Bild erkennen kann,ein Korg AX1500 und oder ein MT2.
    Das Teil kann extrem laut,im Proberaum spielt er meistens nur auf Stellung 2,leider kann ich nichts zum Originalklang sagen da ich das Teil schon mt zerschossenen Speakern bekommen habe und wie ich hier auf den Bildern erkennen kann,waren die schon nicht mehr Original.
    Da werkeln jetzt zwei Speaker vom Roland Cube 100(aber noch die alte Serie) drinne.
    Schade das ich das Teil nicht mal mit Original Speakern hören kann.
    Ich persönlich würde das Teil nicht wegen popliger 200€ verkaufen,der hat mehr Seele und Authenzität wie diese neuen China-Böller.

    Edit:mein Sohn hat ebend diese Beiträge gelesen und meinte wenn Jemand das Teil loswerden will soll er sich melden.
     
  8. Danny-seaside

    Danny-seaside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    27.08.16
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.14   #8
    Hej an Alle,
    ich bin gerade am Aufmöbeln eines wunderschönen, leider völlig verbauten Sunflower.
    Hat einer von euch noch einen, bei dem der Hall funktioniert? Bei meinem wurde mal die Hallspirale ausgebaut und im Schaltplan sind dazu keine Werte zu finden.
    Könnte jemand Photos von seiner Hallspirale (auf dem Bden des Amps in einer blauen, länglichen Plastiktasche) machen und mal schauen, ob da Bezeichnungen oder Ohm-Zahlen drauf stehen für Eingangs- und Ausgangsimpedanz (Widerstände)? Das würde mir sehr sehr weiterhelfen!

    Der Amp (und der Pearl Duo Reverb) ist wirklich der bestklingendste Transistor-Amp, der mir je unter die Nase gekommen ist, auch mit ausgetauschten Endstufentransistoren, ohne Hall und mit billigen Speakern macht er noch soviel Druck und hat soviel Charakter, wie kein Marshall oder Hughes&Kettner das für unter 1000€ vermag.
    Also nicht verkaufen, besonders wenn er so gut erhalten ist.
    Reiner Glücksfall!
    200-400€ ist wirklich nicht zuviel, wenn alles 1A ist. Wenn ich mir aussuchen könnte, ob ich mehrere Wochen Arbeit oder 350€ ausgeben wollte, würde ich das Geld ausgeben für den Verstärker.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    3.887
    Kekse:
    26.688
    Erstellt: 19.11.14   #9
    Moin

    ... Bilder kann ich machen , ich hab natürlich auch so einen phantastischen Amp :great: .

    Mit Bugera Pappen und geschlossener Rückwand ;) .
     
  10. Danny-seaside

    Danny-seaside Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    27.08.16
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.14   #10
    was sind denn Bugera Pappen? Rückwand aus nem anderen Verstärker?
    das würde mir riesig weiterhelfen! danke! und falls du dich ein wenig auskennst und auf dem Gehäuse nichts zu finden ist, könntest du dann vielleicht sogar mal ein Multimeter anschmeissen und die Widerstände der Impedanzwandler (also input nach spulenanfang und spulenende nach output) abchecken? Natürlich nur, wenn nichts draufsteht, denn ich verzweifle hier ohne die Werte der Hallspirale...auf dem Schaltplan ist nichts nützliches dazu zu finden.
    Ich kann zwar keine weiteren Bilder beitragen, aber einen Schaltplan hätte ich anzubieten für Bastler und die es noch werden wollen, der war nämlich auch nicht so leicht aufzustöbern.
    Beste Grüsse!
     
  11. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    3.887
    Kekse:
    26.688
    Erstellt: 19.11.14   #11
    Bugera Pappen = Bugera Lautsprecher ;) .

    Kann ich auch nachmessen .... Info haste spätestens Morgen Abend .
     
  12. ColdSweat

    ColdSweat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.10
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.15   #12
    Ist ja cool, dass es diesen Thread gibt.
    Vielen Dank für den Schaltplan.
    Gestern hab ich nämlich so ein Teil auf dem Flohmarkt blauäugig, aber günstig gekauft.
    Der Verkäufer meinte, dass das Teil funktioniert. Zu Hause angeschlossen leuchtete zwar das rote Lämpchen aber das Ding macht kein Ton.
    Die Boxen sind noch orginal und tönen. Dies hab ich mit meinem kleinen 5W Vorverstärker getestet.
    Nun befindet sich das Schätzchen bei meinem Amp-Doctor. Mal sehen ob es es wiederbeleben kann.

    Gruß an die Gemeinde
    ColdSweat
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  13. ColdSweat

    ColdSweat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.10
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.01.15   #13
    Supi, die Kiste läuft.
    War nur ein Kabelbruch im Netzteil und eine von den Sicherungen war Schrott.
    Ich hatte zwar alle gecheckt, aber wohl im Eifer nicht richtig hingesehen. Na dann wird das Teil auf der nächsten Probe getestet.

    besten Gruß
    ColdSweat
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. Bass_Zicke

    Bass_Zicke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Beiträge:
    3.651
    Zustimmungen:
    3.887
    Kekse:
    26.688
    Erstellt: 13.01.15   #14
    Klasse , das der wieder funzt !

    Lautstärke mäßig solltest Du keine Probleme bei Proben haben :D;) . Falls Du Zerre brauchst , das geht mit dem Bad Monkey ganz gut , Jack Hammer mag er nicht so .

    Erwarte aber nicht zuviel von den originalen Lautsprechern .... die sind nicht ganz so dolle .
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  15. ColdSweat

    ColdSweat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.10
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.15   #15
    Danke für den Hinweis.
    Den bösen Affen hatte ich bereits in die nähere Auswahl gezogen.
    Ich werde erst mal mit dem Tonelab ST reingehen und sehen ob der Sound was taugt.
    Greets
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping