Wie bekomme ich am besten ein Motiv auf meine Gitarre?

  • Ersteller Ibanezsoul
  • Erstellt am
Ibanezsoul
Ibanezsoul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.16
Registriert
21.04.12
Beiträge
163
Kekse
564
Hallo an alle!

Ich wurde dazu ermutigt einen neuen Thread mit meinem problem aufzumachen und hier ist er, also folgendes:

Ich würde mir gerne ein Motiv auf meine Gitarre Marke Eigenbau machen die ziemlich genau so aussehen wird wie die Ibanez Jem Reihe von Steve Vai nur ohne
Schlagbrett. Erst dachte ich an Airbrush, bis ich schockiert erfahren habe, dass das mehr Kosten soll als die gesamte Gitarre bisher o_O Deshalb habe ich nach
Alternativen gesucht und mir ist aufgefallen, dass viele ihre Gitarre mit Folie bekleben. Das Endergebnis soll am Ende bestmöglichst so aussehen (siehe Anhang)

Dazu hätte ich auch schon meine ersten Fragen

1) Wie muss der Korpus untergrund behandelt sein? Lackiert mit oder ohne Klarlack?

2) Gibt es eine bestimmte Klebefolie die sich dafür anbietet, dass es lange hält?

3) Wenn ich mein Bild, also den Phönix als Vorlage zu einer Onlinedruckerei schicke, wie kann ich dass
dann so mit dem Format lösen, dass es letztendlich so auf die Gitarre passt wie ich das haben will?

Dazu habe ich mal nach einem Schema meine Gitarre ausgemessen( http://www.yitars.de/uploads/pics/Parameter-Masse-90201.gif ).
Einen richtigen Ansatz habe ich dennoch nocht nicht wirklich, vor allem weil das Ausgangsmotiv wahrscheinlich zu klein ist und ich
letztendlich dann einen verpixelten Phönix auf der Gitarre hätte.

4) Habt ihr eventuell Alternativen?

Wäre schon schön, wenn es dann so Farbenkräftig auf meiner Gitarre aussähe wie im Anhang :) Ich freu mich auf eure Tipps
und danke an TwangBangParty für die Anregung zu diesem Thread :D Ich hoffe ich kann ein paar Interessierte hiermit
anlocken!
 
Eigenschaft
 

Anhänge

  • phoenixguitar3.jpg
    phoenixguitar3.jpg
    87,5 KB · Aufrufe: 1.240
Fepo
Fepo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.16
Registriert
09.03.10
Beiträge
1.078
Kekse
8.241
Ort
SLH - Homeland of Metal..
Schau mal in meine Signatur. Das ist eine bekannte von mir mit moderaten Preisen. Airbrush ist ihr Hobby.
Das was Du Dir da vorstellst sollte sie hinkriegen. Einfach mal anklicken auf der Homepage und kontaktieren.

LG


Die hat sie mir gebrusht. Ist ein Bausatz von M. List:

dsci0258.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8 Benutzer
Ibanezsoul
Ibanezsoul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.16
Registriert
21.04.12
Beiträge
163
Kekse
564
Wow das sieht echt gut aus, danke da schau ich doch mal rein!
 
gitarrero!
gitarrero!
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
22.01.06
Beiträge
7.813
Kekse
98.907
Ort
Drunt' im Illertal
Als "Billigalternative" zu einem echten Airbrush habe ich mal bei http://www.wandmotive.com/ eine selbstklebende PVC-Folie mit meinem Motiv machen lassen, dann auf die Gitarre geklebt und die Umrisse und Aussparungen anschließend mit einem Skalpell ausgeschnitten. Kostenpunkt ca. EUR 14,-

Klar ist das Ergebnis nicht ganz so brillant wie ein echtes (womöglich sogar noch klar überlackiertes) Airbrush, aber zum preiswerten Verschönern der Axt taugt es allemal - und man kann die Veränderung wieder rückgängig machen, wenn man das will...

IMG_2180.jpg
 
gitarrero!
gitarrero!
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
22.01.06
Beiträge
7.813
Kekse
98.907
Ort
Drunt' im Illertal
@Ibanezsoul, um Deine eingangs gestellten Fragen noch zu beantworten:

Den Korpus meiner Gitarre habe ich unverändert gelassen - die Oberfläche war sogar etwas vermackt.

IMG_2147.jpg


Zur Vorbehandlung habe ich die Oberfläche nur abgestaubt und zum Entfetten mit Isopropanol abgerieben. Dadurch klebt die Folie wie Hölle. :)

Das Motiv war in meinem Fall ein recht grob aufgelöster DVD-Screenshot, den ich mit meinem Grafikprogramm namens GIMP auf das korrekte Maß skaliert habe (vorher am Korpus abgemessen). Damit die Vibratofräsung nicht zu viel vom Motiv klaut, habe ich mir im GIMP eine Maske erstellt, die genau diese Bereiche abdeckt, die später nicht zu sehen sind, und daran habe ich mich orientiert.
 
somaandi
somaandi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.21
Registriert
05.02.09
Beiträge
23
Kekse
76
Ort
Ludwigshafen
ich hab mit aufklebern gute erfahrungen gemacht aber hab keine ahnung ob das bei deinem motiv machbar ist
ich hab meinen von selbstklebefolien.com

IMG_0536.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
TwangBangParty
TwangBangParty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.12
Registriert
16.08.11
Beiträge
152
Kekse
605
Ort
Unna
Da hats ja schon die ersten Tips gehagelt! Und dann noch Gute... ! Das JimmBimm - Brett ist schon sehr cool . Zur Folienbeklebung hast Du ja schon Leute gefunden, die sich damit auskennen. Die Methode von Zero_Cool bietet sich nur für Motive an, die sich vektorisieren lassen. Hier nochmal der Link für Die, die unsere Posts im ML-Fred nicht gelesen haben: https://www.musiker-board.de/modifi...ausaetze-aus-ml-factory-im-selbstbau-154.html , ich hab nämlich so den Verd8, daß hier grade ´n neuer " Dauerbrenner " entsteht. Ein Ansatz, den ich gerade verfolge, da ich die eine oder andere "Kleinauflge" produzieren will, wäre ein Waterlide - Decal. Das ist dieses Zeugs, das sich, in Wasser eingeweicht, vom Trägermaterial löst. Im Modellbau verwende ich das Gedöns seit mittlerweile 45 Jahren. Hier gibt es auch spezielle Weichmacher, die es ermögllichen, das Decal an den Body "anzuschmiegen". Die Grösse des Motivs ist natürlich auf A4 oder die Möglichkeit, zu " stückeln " beschränkt. Aktuell angesagt ist bei mir der Druck von Headstocklogos für meine Klassickerkopien, eng an die Originalschriftzüge angelehnt. " Fetter Drecksbass " etwa, oder für die Ricky-Kopie " Tittenschlecker ". Sieht ersmal aus wie das Original, aber wenn man´s dann entdeckt... Aber zu Dir: Das Material gibt´s mittlerweile in jedem gutsortierten Shop für Druckerpatronen. Der Einsatz setzt allerdings mehfaches Klarlackieren voraus! Die schicksten Feuervögel hab ich übrigens mit der Google-Bildersuche und der Kombination " Phoenix Firebird " gefunden. Meine eigenen Projekte liegen grade auf Eis, muss nach meinem Umzug erst mal die Höhle klinkern und hab dann enldich ´n Raum für´s Homestudio mit Bastelecke. Ich bleib´hier natürlich weiter am Ball und mische mit. Wenn´s also Fragen zu der Abziehfolie gibt...Spätestens, wenn ich Was fertig habe, stell ich hier Pics ein. Würde mich natürlich freuen, vorher mehr von Euch zu sehen ;-). Und: Scheisendrexn, der Seitenumbruch funktioniert nicht, das Update vom Update der Forensoftware ist immer noch buggy !
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Ibanezsoul
Ibanezsoul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.16
Registriert
21.04.12
Beiträge
163
Kekse
564
Hey, erstmal danke für die vielen Antworten. Da schau ich doch mal genauer hin :)

@gitarrero! Das mit der Folie ist schon cool und auf dem Bild sieht das ja auch recht ordentlich aus bis auf die Macke unten links.
Wie fühlt sich die Oberfläche der Gitarre denn jetzt an? Stört da irgendwas? =D

@somaandi, da würde ich gerne mal wissen, ob man die Übergänge zwischen den Streifen spürt und wenn ja, ob man sowas mit Klarlack
und leichten anschleifen, solange die Folie nicht drunter leidet, beheben kann.

@TwangBangParty Musste erstmal Wikipedia aufschlagen um zu gucken was vektorisieren beduetet. Jetz bin ich schlauer :D
Also ich glaube ja das Decals für mich nicht in Frage kommen, aber das meintest du ja bereits.

Hab auch mal gegoogelt und da sind echt schöne "Feuervögel" dabei :D Aber ich hab mich echt auf diesen einen versteift :p

Ich warte einfach mal die Anfrage auf das Airbrush ab und danach meld ich mich nochmal. Ich hoffe auch eigentlich, dass es
nicht auf Folie hinausläuft. Aber als Schüler hat man eben noch keinen Bombenverdienst :D
 
gitarrero!
gitarrero!
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
22.01.06
Beiträge
7.813
Kekse
98.907
Ort
Drunt' im Illertal
@gitarrero! Das mit der Folie ist schon cool und auf dem Bild sieht das ja auch recht ordentlich aus bis auf die Macke unten links.
Wie fühlt sich die Oberfläche der Gitarre denn jetzt an? Stört da irgendwas? =D
Wenn Du den Cut an den Beinen des Käpt'ns meinst - das war ein Fehler meinerseits beim Aufkleben. :redface: Die Oberfläche fühlt sich an wie eine Seidenmattlackierung und es stört eigentlich nichts...
 
zero--cool
zero--cool
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.17
Registriert
24.12.07
Beiträge
221
Kekse
654
Ort
Zymmern
Hallo an alle!

Ich wurde dazu ermutigt einen neuen Thread mit meinem problem aufzumachen und hier ist er, also folgendes:

Ich würde mir gerne ein Motiv auf meine Gitarre Marke Eigenbau machen die ziemlich genau so aussehen wird wie die Ibanez Jem Reihe von Steve Vai nur ohne
Schlagbrett!

schade, ohne schlagbrett... dafür hätte ich was sehr geniales gehabt:

http://www.inlaystickers.com/servlet/the-Fret-Markers-cln-Tree-of-Life/Categories < da gibts wirklich gute sachen fürs griffbrett die sogar wirklich etwas taugen !

also ich habe mein motive (wie TwangBangParty bereits gesagt hat) als vectorgrafik vom autolackierer. ich habe mit lacken gearbeitet und habe mir die folie auf trägerfolie machen lassen.. 14 € hats gekostet oder so...

bei lacken gillt, die fläche sollte vorher angerauht werden.. sprich schleifen. vielleicht kommst du ja mit dem angebot von der Airbrush-frau recht günstig weg. Ansonsten würde ich dir zur klebefolie raten (wenns günstig sein soll) sehr robust und verdammt gut verarbeitbar ist die beklebungs folie für autos.. den lack ordentlich reinigen, danach aufkleben, gegebenfalls kanten mit hilfe von einem Föhn umlegen, luftblasen (wenn welche entstehen sollten) mit einer ganz feinen nadel aufpieksen. anschließen die nicht beklebten stellen mit 2000er papier anschleifen (wird matt, keine panik, kommt wieder durch den klarlack) danach klarlackieren.
 
Ibanezsoul
Ibanezsoul
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.16
Registriert
21.04.12
Beiträge
163
Kekse
564
Hey solche Inlays habe ich mir sogar schon bestellt :D Sind die eigentlich schwer drauf zu machen? Habe ja noch etwas Angst davor.

Das mit der Folie hat sich wohl dank Fepo erledigt :) Vielen vielen Dank für deinen Tipp, bin grade überglücklich :)

Edit: Habe mir eben mal die Inlays angeguckt und gemerkt, dass die auf der Seite die du gepostet hast, nicht dem Original auf
der Jem entsprechen. Die sehn aber davon abgesehen auch schön aus und sind extra dafür ausgelegt, dass man die Dots auf dem Griffbrett nicht erst mit Edding übermalen muss. Meine habe ich von Ebay. Mal gucken wie die so sind.
 
James_Cooper
James_Cooper
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
08.03.10
Beiträge
4.007
Kekse
6.313
Ort
Idar-Oberstein
Du kannst versuchen dein Motiv an Rockingbird zu schicken, die können dir ne Folie machen, die du einfach aufkleben kannst (Tutorials auf der Website vorhanden!)

http://www.rockingbird.de/
 
zero--cool
zero--cool
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.04.17
Registriert
24.12.07
Beiträge
221
Kekse
654
Ort
Zymmern
Gut, wenns ne Lösung gegeben hat fürs Motiv :)

Naja, das aufbringen der Inlaystickers ist wirklich einfach und man merkt Sie dank ihrer Stärke überhaupt nicht.
Wie deine von ebay sind weis ich nicht.. allerdings hat der auch en ebayshop, vielleicht sinds ja die gleichen.

Ich helf gern wenn ich kann.
 
TwangBangParty
TwangBangParty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.12.12
Registriert
16.08.11
Beiträge
152
Kekse
605
Ort
Unna
Auf Rockingbird hatten wir hier schon´n Link, die plotten/schneiden wohl nur Vectormotive ! Und wenn der Deal mit der Airbrusherin läuft, ist doch Alles Tutti. Ich kenn´die Homepage, bin über den Bericht zum JimmBimm - Brett auf gearbilder.de drauf gestossen. Und wehe, wenn wir hier das Endprodukt nicht zu sehen kriegen!
 
koamarlin
koamarlin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.16
Registriert
10.05.09
Beiträge
514
Kekse
2.269
Ort
Mainz
Man kann es sich einfach machen, indem man ein Foliendesign druckt, ausschneidet oder plottet, es auf die Gitarre zieht und dann mit Lack "einschwemmt"

02072009964[1].jpg ChilliPinup1.jpg 18062009940[1].jpg michael_eller_02.jpg

Man kann natürlich auch ein Motiv in die Decke einlegen...

IMG_4267.jpg IMG_4266.jpg IMG_4315.jpg IMG_0726.jpg

Man kann die Klampfe airbrushen...

Dsc00221.jpg Dolphin6.jpg

oder man kann das Motiv aus der Gitarre herausarbeiten.


MarlinSketch1.jpg mrln_1.jpg mrln_3.jpg
mrlnpik.6[1].jpg MarlinStra1.jpg
 

Anhänge

  • mrln_5.jpg
    mrln_5.jpg
    48,8 KB · Aufrufe: 831
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
Fepo
Fepo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.16
Registriert
09.03.10
Beiträge
1.078
Kekse
8.241
Ort
SLH - Homeland of Metal..
Hi, ich werde das Endprodukt matürlich zeigen. Nachdem ich hier im Board schon ein Bild mit dem fertigen Headstock und dem
original Gibson Logo gezeigt habe, wurde mir gesagt, ich sollte dieses nicht wegen des Logos machen, da ich rechtliche Probleme
bekommen könnte. Da gabs dann die Offerte privat ja sonst nee.
Bevor ich mich dann in irgendeine Grauzone bringe, habe ich mit ihr gesprochen und ihr gesagt, sie möchte das Gibson Logo
entfernen und in der selben Schriftart ihren Vornamen brushen....:D

Der Headstock selbst sieht auch Jimm Bimm like aus :) Das siegel ist dort auch super geworden.

Ich wollte ihr erst die Giatrre schicken und das Zack Wylde Motiv drauf brushen lassen (Zielscheibe). Als Antwort bekam
ich, das es keine Herausforderung wäre. So bin ich auf die Jimm Bimm gestoßen...:)
 
somaandi
somaandi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.21
Registriert
05.02.09
Beiträge
23
Kekse
76
Ort
Ludwigshafen
Hey, erstmal danke für die vielen Antworten. Da schau ich doch mal genauer hin :)

@gitarrero! Das mit der Folie ist schon cool und auf dem Bild sieht das ja auch recht ordentlich aus bis auf die Macke unten links.
Wie fühlt sich die Oberfläche der Gitarre denn jetzt an? Stört da irgendwas? =D

@somaandi, da würde ich gerne mal wissen, ob man die Übergänge zwischen den Streifen spürt und wenn ja, ob man sowas mit Klarlack
und leichten anschleifen, solange die Folie nicht drunter leidet, beheben kann.

@TwangBangParty Musste erstmal Wikipedia aufschlagen um zu gucken was vektorisieren beduetet. Jetz bin ich schlauer :D
Also ich glaube ja das Decals für mich nicht in Frage kommen, aber das meintest du ja bereits.

Hab auch mal gegoogelt und da sind echt schöne "Feuervögel" dabei :D Aber ich hab mich echt auf diesen einen versteift :p

Ich warte einfach mal die Anfrage auf das Airbrush ab und danach meld ich mich nochmal. Ich hoffe auch eigentlich, dass es
nicht auf Folie hinausläuft. Aber als Schüler hat man eben noch keinen Bombenverdienst :D


@Ibanezsoul
die folie ist natürlich leicht erhaben aber ich spüre davon beim spielen absolt nichts
ich habe die folie allerdings absichtlich über den rand hinaus, sozusagen um die body-kante herum geklebt.
 
koamarlin
koamarlin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.16
Registriert
10.05.09
Beiträge
514
Kekse
2.269
Ort
Mainz
Wenn Du den Cut an den Beinen des Käpt'ns meinst - das war ein Fehler meinerseits beim Aufkleben. :redface: Die Oberfläche fühlt sich an wie eine Seidenmattlackierung und es stört eigentlich nichts...

Sieht geil aus - zumal dieser kleine Schmiss am Bein des Käp´tns so einen "Touch" von "Aging" bringt....! :D:rolleyes::rofl:
 
gitarrero!
gitarrero!
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
22.01.06
Beiträge
7.813
Kekse
98.907
Ort
Drunt' im Illertal
Sieht geil aus - zumal dieser kleine Schmiss am Bein des Käp´tns so einen "Touch" von "Aging" bringt....! :D:rolleyes::rofl:
Wenn ich die Falte mit Absicht in die Folie reingedrückt hätte, würde ich Dir Recht geben. Es war aber ein Unfall, also ist diese Narbe im ehrlichen Kampf entstanden. ;)
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben