Wie heißt diese Musikrichtung

von Sniper1987, 19.09.05.

  1. Sniper1987

    Sniper1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    11.12.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.09.05   #1
    Hallo zusammen !!

    Ich bin neu hier und hätte mal ein frage:

    wie heißst eigendlich die musikrichtung, die in filmen und trailer vorkommt:

    immer so ein bisschen kirchengesang, klassisch aber doch flott und und kommt meist in acitonszenen vor (zb. matrix,the last samurai,fantastic four,spiderman,troja,alexander...)
    ich geb mal ein beispiel mit...

    danke im vorraus
    mfg

    ps:das lied heißt navras-und ist von matrix ;-)
     

    Anhänge:

    • test2.rar
      Dateigröße:
      110,7 KB
      Aufrufe:
      52
  2. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 20.09.05   #2
    Schön wäre, wenn Du auch noch eine Software zum Abspielen dieses Files mitliefern würdest.
    Oder Du bietest die gängigsten Musikdateiformate an (mp3, wav, ra)....
    Konnte die Datei leider weder mit Real Player, noch Musicmatch noch Windows Media Player öffnen.

    Ich hab zwar den Film Matrix, weiss jetzt aber natürlich aus dem Kopf nicht, welche Musik Du meinst.
    Filmmusik mischt sich je nach Situation aus den unterschiedlichsten Musikstilen zusammen.

    Die (Orchester)musik in Filmen kommt meines Erachtens nach der "Programmmusik" am nächsten, wie sie auch Richard Strauß teilweise schrieb.

    Zitat aus http://de.wikipedia.org/wiki/Programmmusik

    "Programmmusik (gr. programma, schriftliche Bekanntmachung) bezeichnet Musik, die sich von Themenvorgaben aus dem nicht-musikalischen Bereich (wie Dichtkunst, Malerei, Bildhauerei, Natur, Technik u.ä.) anregen und beeinflussen lässt.

    Im Gegensatz zur Absoluten Musik wird Programmmusik demnach von einer außermusikalischen Idee geleitet, welche der Komponist als Überschrift, Erläuterung oder Inhaltsangabe dem Werk beifügt und die er in Musik "übersetzt""


    In Filmen basiert die Musik meistens auf wenigen Motiven, die tonal und stilistisch auf jede erdenkliche Weise variiert werden.

    Fazit also: Eine bestimmte Musikrichtung würde ich bei Filmmusik ausschließen. In diesem Fall wahrscheinlich Gothic, gemischt mit Klassik, Moderne, Rock und Gregoreanischen Krichenchören. Oder so. Aber wie gesagt: ich konnte das File leider nicht abspielen.
     
  3. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 20.09.05   #3
    *.rar ist ein verbreitetes Format - aber eben kein Audioformat, sondern neben *.zip das bekannteste Komprimierungsformat. Das ist nötig, weil man hier im Forum kein wav, mp3 oder sonstiges Audioformat hochladen kann. Die Datei selbst ist übrigens MP3. Einfach mal "rar" bei google eintippen, der erste Treffer leifert dir die Software ;)
    ZUm Thema: Programmmusik ist schon nicht verkehrt. Aber hierfür ein spezielles Genre zu nennen ist meiner MEinung nach recht sinnlos. Solche Musik wird ja mittlerweile fast in den Trailern von jedem Hollywood-Blockbuster verwendet. Chorgesang im Stil von Orrf's "Oh Fortuna", dazu etwas mehr Pep.
     
  4. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 20.09.05   #4
    Danke für den Tipp:)....dachte immer, .rar wäre ein Komprimierungsformat für den Mac-User. Hätte ich wohl eigentlich wissen müssen. Möchte allerdings nicht erst Software runterladen und Dateien dekomprimieren, bevor ich was zu hören bekomme.
    Die meisten hier im Forum nutzen www.rapidshare.de, um ihre Musik-Sample gratis kurzzeitig zu hosten. Das hat sich als recht praktisch, schnell und einfach erwiesen. Die Datei wird nach einer Zeit automatisch vom Host gelöscht.

    Ganz deiner Meinung. Siehe oben: Fazit
     
  5. Sniper1987

    Sniper1987 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    11.12.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.05   #5
    danke für die antworten !!

    Weiß vielleicht irgendwer, ob es eine seite gibt, wo die musiktiteln von fimen und trailern angegeben ist ??

    mfg
     
  6. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 20.09.05   #6
    Für mich hat sich das vor allem als nervig erwiesen, weil man immer warten muss, bis man endlich mal herunterladen kann..... :rolleyes:

    Wie meinst du das? Meist ist das doch eigens komponierte Filmmusik. Da müsstest du dann schon den OST kaufen.
     
  7. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    25.242
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    5.429
    Kekse:
    91.893
    Erstellt: 24.09.05   #7
    Eigentlich steht doch im Abspann des Films immer alles, was man wissen will..
     
Die Seite wird geladen...