Wie teste ich meinen Röhrenamp

von wary, 03.11.03.

  1. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 03.11.03   #1
    Hi,
    ich hab noch ein Röhren-Topteil zu Hause, hab aber leider keine Ahnung ob das noch funzt (ich hatte es nie im Betrieb, da ich es ohne Röhren erworben habe)... möchte es nun endlich mal antesten, will mir aber ungern auf Verdacht die ganzen Röhren kaufen (4 Endstufen (EL83 glaub ich) und 2 Vorstufenröhren (ECC 88 glaub ich)!
    Deshalb meine Frage : Kann ich den Amp einigermaßen ohne Röhren schon mal vortesten? Was passiert wenn ich ihn ohne Röhren einfach anmache? Ich dachte man könnte dann vielleicht die Spannung an den Röhrensockeln messen!
    Brauch dringend ein par Ratschläge, hoffe auf rege Beteiligung :D
     
  2. KirkHammett

    KirkHammett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    24.12.10
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    87
    Erstellt: 03.11.03   #2
    hm..also soweit ich weiß passiert da nix wenn deine röhren kaputt sind..aber der sound ist sicherlich nicht optimal..geh am besten zum musikladen und nimm dein top einfach mit..die werden das genauer wissen ;)
     
  3. Ascendant

    Ascendant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 03.11.03   #3
    1. Ohne Röhren kommt da garnix raus.

    2. Auch wenn die korrekte Spannung am Röhrensockel anliegt ist das kein Garant dafür das alles funktioniert.

    Am besten wirklich mit in nen Gitarrenladen nehmen und einmal checken lassen. Wenn Du Glück hast und denen sagst das Du nen Satz Röhren kaufst wenn das Ding ansonsten ok ist machen die den Check sogar umsonst....

    Ascendant
     
  4. wary

    wary Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 03.11.03   #4
    Das da ohne Röhren nichts raus kommt war mir schon durchaus bewusst... wahrscheinlich sogar das da auch noch ein Lautsprecher dranmuss :twisted:

    würd mich bloss interessieren ob ich gewisse teure Defekte (z.B. die der Netzteile) von vornherein feststellen bzw. ausschliessen kann. Weil wenn die Netzteile platt sind lohnt es sich wohl kaum da auch nur einen Euro reinzustecken, oder (iss ein Winston-Verstärker, wahrscheinlich kennt den keiner... und wahrscheinlich hat der auch keinen allzugroßen Wert) ?
     
  5. Ascendant

    Ascendant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    13.11.10
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 03.11.03   #5
     
  6. wary

    wary Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 03.11.03   #6
    ist wohl ne gute Idee, ich werd das wohl mal ausprobieren, hab da aber so Stundenlöhne von bis zu 60 Euronen mitgekriegt... mal schaun wie nett die zu mir sind :D
    danke für den Vorschlag
     
Die Seite wird geladen...