Wo kann man euch Sänger live sehen?

  • Ersteller Paddycore
  • Erstellt am
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
30.10.06
Beiträge
13.058
Kekse
64.147
Ort
NRW
Hallo,

...ein weiterer Konzerthinweis: In diesem Jahr machen wir (der Overbacher Kammerchor) kein "eigenes" Weihnachtsoratorium, wir sind aber am 18. Dezember "Partnerchor" des Kammerchores "Constant" aus Köln (der von einer unserer ehemaligen Sopranistinnen geleitet wird...) und singen mit beiden Chören unter Begleitung des "Cölner Barockorchester" ab 17 Uhr in der Martinunskirche Aldenhoven (bei Jülich) die ersten drei Kantaten des Bach'schen Weihnachtsoratoriums.
Kleiner Ausblick: Am ersten Maiwochenende 2023 wird der Overbacher Kammerchor zusammen mit dem Colleguim Musicum Jülich die "Walpurgisnacht" von Felix Mendelssohn-Bartholdy aufführen. Nähere Details folgen noch...

Viele Grüße
Klaus
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Vali
Vali
Vocalmotz
Moderator
HFU
Zuletzt hier
09.02.23
Registriert
06.02.06
Beiträge
5.478
Kekse
50.346
Ort
München
Wir haben recht kurzfristig eine Gig Zusage bekommen! Meine Band Legacy Reborn (Power Metal) eröffnen für Imperial Age (Symphonic Metal) im Backstage München am Dienstag 13.09.22!
Es gibt noch Tickets: https://backstage.eu/imperial-age-new-world-europe-2022.html


ImperialAge3support.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 5 Benutzer
VocAngel
VocAngel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
28.03.22
Beiträge
103
Kekse
1.082
Ort
Tübingen
Akustische SymphonicMetal Variante: wir treten zu dritt mit Bratsche, Klavier und Gesang am

Freitag, den 14. Oktober gegen 20 Uhr im ZUG in Güglingen bei einem BandContest auf: https://www.zuggüglingen.de/

Das ZUG besteht aus Bahnwaggons, daher der Name. Es haben ca. 50 Leute Platz und die Abstimmung erfolgt per Voting auf Instagram. Jeder Auftritt wird aufgenommen und am Ende werden 30 - 40 Sekunden-Videos (macht jede Band selbst) der Gigs online gestellt. Also, falls es euch gefällt wäre ein Yes für Acanthus fürchterlich fein :)
Ich hänge euch ein Plakat an...

Außerdem stehen auf unserer HP Fotos und Live-Videomitschnitte vom CrewsadeOfMetal letzte Woche und in Kürze wird das komplette Konzert auf youtube hochgeladen :great:

Schönes WE und herzliche Grüße!
 

Anhänge

  • 14.10.22_Zug_Plakat_1.pdf
    819,2 KB · Aufrufe: 23
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Jed
Jed
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
18.11.13
Beiträge
755
Kekse
4.956
Ist leider schon vorbei - aber es ließ sich nicht vorher erahnen ...

Im September war ich auf Heimaturlaub in Nordirland. In der stadt Derry-Londonderry (heutzutage offiziell so bezeichnet), die meine deutsche Frau noch nicht kannte, sind wir in eine schöne, kleine Kneipe geraten: Bear Beag, Gälisch for "kleine Bar". Da spielte ein Geiger und ein Whistle-Spieler spitzenmäßig Jigs und reels, begleitet von einem Gitarristen, der es verstand, zu begleiten ohne zu verfremden. Dieser Gitarrist war mal in Österreich gewesen, sprach gut Deutsch, und meine Frau ließ ihn wissen, dass ich mal Sänger einer deutschen Irish Folk Band gewesen sei. Und so kam es wie es kommen musste: als wir aufstanden, um in unser Quartier zurück zu kehren, hieß es: "Aber du musst uns vorher was singen!"

Der Gitarrist bot mir sogar seine Gitarre an, aber mir war klar, dass in dieser sehr traditionellen Umgebung ein Whiskey in the Jar zur Klampfe wohl nicht so passend wäre. Also habe ich traditionell gesungen - passenderweise ein Auswandererlied aus der Grafschft Derry (wo auch meine Eltern herstammen). Das heißt: unbegleitet; die Harmonien durch Verzierungen angedeutet. So ein bißchen wie Enya, die aus Donegal stammt, aber ohne elektronik.
Und woher ich das konnte?
Als ich Anfang 20 war und in Belfast studierte (60er Jahre), war ich öfters im Folk-Club der Uni. Und manchmal holten die Organisatoren alte Männer aus dem Westen - hauptsächlich aus Donegal - die so alt waren, wie ich es jetzt bin, die uns vorgesungen haben. Stimmbildung habe ich damals von meiner Gesangslehrerin gelernt - sie hat aber gesagt, das Volkslied läge mir besonders. Und den Vortrag eines Volksliedes - ohne Gitarre, ohne Elektronik, ohne alles - habe ich bei diesen alten Männern in ihren dunklen Anzügen, Shetland-Pullundern, steifen Kragen und gewichsten Schuhen inmitten der 68er Studentengeneration gelernt!

Das Leben is irgendwie einfach schön!

Cheers,
John
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 6 Benutzer
moniaqua
moniaqua
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
07.07.07
Beiträge
8.040
Kekse
22.558
Ort
Bayern
Nachdem ich das Konzert von letztem Sonntag schon verpennt habe, einzutragen, was dumm war, denn ich fand es schön (Renaissancelieder und ein super Duo, Duo Gioco di Salterio, mit diversen Gitarren- und Hackbrett-ähnlichen Instrumenten), möchte ich wenigstens auf die nächsten Konzerte hinweisen :giggle::

Am 23.10.2022 17 Uhr ein Dekanatsprojekt, geboten wird u.a. das Requiem von Gabriel Fauré.

Am 06.11.2022 19 Uhr mit der Chorgemeinschaft in Maria Himmelfahrt, Bad Aibling. Geboten wird Rheinberger, Jenkins und noch einiges schönes mehr in Chor und Orgel.

1666124797003.png


Am 13.11.2022 18 Uhr mit dem Renaissancechor in Bruckmühl. Natürlich wieder Renaissancelieder, darunter zwei doppelchörige Stücke, da werden wir unterstützt von Bläsern. Ich bin schon ganz gespannt :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 5 Benutzer
Swingaling
Swingaling
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
30.11.16
Beiträge
1.255
Kekse
2.126
Ort
Freiburg
Unser nächster Auftritt als Vocaljazzchor mit Band steht an - im Rahmen des Landeschorwettbewerbs Baden-Württemberg am 12.11.2022 in der Kongresshalle in Böblingen. Unser Chor "Jazzaffair" hat den letzten Auftrittsslot ab 16 Uhr, es gibt aber vorher den ganzen Tag schon was zu sehen. https://www.lmr-bw.de/fileadmin/cms/pdf/LMR_LCW_Ausschreibung2022-web.pdf

Der Witz an der Sache war für uns, dass wir ein für einen Jazzchor sehr ungewöhnliches Pflichtstück in einem verjazzten Eigen-Arrangement einstudieren mussten: das Volkslied "Es waren zwei Königskinder".:)

Ich freue mich und bin schon ein klein wenig aufgeregt, es ist für mich der erste Chorwettbewerb und die Vorrunde zum Chorwettbewerb auf Bundesebene.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
moniaqua
moniaqua
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.02.23
Registriert
07.07.07
Beiträge
8.040
Kekse
22.558
Ort
Bayern
Tscha, da hättet Ihr mich live sehen können, wer nicht da war ;):
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 3 Benutzer
VocAngel
VocAngel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.02.23
Registriert
28.03.22
Beiträge
103
Kekse
1.082
Ort
Tübingen
04.02.2023 im 'Sonnenkeller' in Balingen 💥
24.02.2023 in 'Die Halle' in Reichenbach an der Fils beim Rookie Open🔥

YEEEEEEAAAAAAAHHHHHHHH Anhang anzeigen 872157 Anhang anzeigen 872157

:hat:und einen schönen Tag! Angelika
 
Vali
Vali
Vocalmotz
Moderator
HFU
Zuletzt hier
09.02.23
Registriert
06.02.06
Beiträge
5.478
Kekse
50.346
Ort
München
Am Samstag 14.01. gibt es wieder Gelegenheit meine Band Legacy Reborn in München zu sehen und zwar auf dem Schalldruck Festival ab 17:30 Uhr im Feierwerk!
:m_sing::m_git1::m_drummer:

Musikalisch wirds ein Hardrock und Old School Metal Abend mit MEROE, GRAP!, GloryDaze, Wolfen Reloaded und Boarisch Steel, die den Abend mit Covers der größten Hardrock und Heavy Metal Hits abschließen. Gute Laune ist vorprogrammiert! :rock:

Cooles Konzept vom Festival ist, dass man als Eintrittspreis zahlen darf was man meint! Toll, dass so auch für den schmalen Geldbeutel Zugang zu Kultur ermöglicht wird! :great:

A50395D7-4747-4534-8615-F5D5A6C17428.jpeg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 5 Benutzer
mirabilos
mirabilos
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
25.12.16
Beiträge
224
Kekse
1.104
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
08.02.23
Registriert
30.10.06
Beiträge
13.058
Kekse
64.147
Ort
NRW
Hallo,

...mal wieder eine kleine Vorschau: Am 18.11. und am 19.11. finden unsere (Overbacher Kammerchor) diesjährigen Herbstkonzerte statt. Aller Voraussicht nach gibt es in diesem Jahr das Deutsche Requiem von Johannes Brahms (..freu' mich schon drauf, schon so lange nicht mehr gesungen...). Veranstaltungsorte und -zeiten noch unbekannt, liefere ich dann zur entsprechenden Zeit nach.

Viele Grüße
Klaus

P.S.: Kleine Anekdote zu der Missa brevis und den kurzen Motetten von Scott Villard, die wir am vergangenen Wochenende in einer Festmesse zum Patronatsfest des Salesianerordens in Haus Overbach gesungen haben: Scott Villard (geb. 1971) stellt seine sämtlichen Kompositionen (und das sind einige...) frei zum download ins Internet. Möglicher Hintergrund: Beruflich ist er Immobiienmakler auf Hawaii... ;)
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben