1. Die wichtigsten Infos zum neuen Forum:
    F.A.Q. - mehr gibt's im Bereich Talk, Feedback

[Bass] Thread für Fragen, für die es sich nicht lohnt, ...

Dieses Thema im Forum "Plauderecke [Bass]" wurde erstellt von bassterix, 15.08.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bassterix

    bassterix Mod Emeritus

    Registriert seit:
    12.2004
    Beiträge:
    3.584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Where I lay my head is home
    Kekse:
    5.680
    Aus gegebenen Anlaß gibt es ab sofort einen Sammelthread zur Identifikation und der Wertschätzung von Bässen.

    Bitte postet in Zukunft in diesen Thread wenn ihr genaueres über die Herkunft oder dem Wert von euren Schätzen wissen wollt.:)
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Mathes(csp-band)

    Mathes(csp-band) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    03.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    10
    Hallo
    wollt mal fragen was für einen bass der hat:
    [​IMG]



    mfg
    mathes
  3. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.2005
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Kekse:
    625
    hm, der ex-bass meines ex-lehrers sah ähnlich aus, der hatte nen peave fury.
  4. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2004
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    208
    hi,
    erinnert mich an meinen alten johnson, änlicher korpus,form schräger bridge pickup. nur halt sunburst und 5 saiter.
    ohne headstock foto kann das aber auch fast jede andere marke sein.
  5. Mathes(csp-band)

    Mathes(csp-band) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    03.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    10
    aha hier noch ein bild:
    [​IMG]
  6. Mathes(csp-band)

    Mathes(csp-band) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    03.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    10
  7. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2004
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    208
    du meinst stagg.
    das isser doch oder?
  8. Mathes(csp-band)

    Mathes(csp-band) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    03.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Kekse:
    10
    ja stagg dann halt:
    ich meine ich hätte so ein billigteil bei meinem musikhaus um die ecke gesehen;)
  9. Kulitcz

    Kulitcz Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Hallo Leute!

    Ich habe mir 1999 oben beschriebenes Gerät gekauft und würde gerne den aktuellen Wert herausfinden. In der ganzen Zeit habe ich das Teil nur eine Handvoll Male benutzt, daher kaum Gebrauchsspuren, erster Satz Saiten, quasi wie neu. War die ganze Zeit in einem Hartschalenkoffer lichtdicht verpackt, also keine Lackveränderung oder so.

    Da ich wie beschrieben sehr selten darauf gespielt habe und auch in Zukunft keine Verwendung dafür haben werde, möcht ich mich davon trennen, hab aber keine Ahnung, was für einen Preis ich dafür ansetzen soll. Damaliger Kaufpreis waren 698,- DM, also rund 350,- €. Was kann man noch dafür verlangen, vor allem in diesem Top-Zustand?

    Für eure Hilfe schon mal vielen Dank im Voraus,

    MfG, Kulitcz
  10. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2005
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
  11. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2005
    Beiträge:
    3.411
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Kekse:
    4.531
    2-Saitiger Jazz-Bass-Clone für Metaller :rolleyes:
  12. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.2006
    Beiträge:
    2.054
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    7.435
    jaja gleich zu anfang, ich bin gitarrist und hoffe trotzdem hier beachtung und hilfe zu erhalten :rolleyes:

    also, könnt ihr mir sagen, was für nen bass/welche explorer bässe der gute rick savage hier nutzt:

    http://www.youtube.com/watch?v=xWa8UimiAoI

    und hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=kBUurwIni08

    bedanke mich schon mal im vorraus.

    EDIT: mist hab den identifikationsthread übersehen, könnte ein freundlicher mod das hier mal eben dorthin verschieben?
  13. Ceel

    Ceel Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    09.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    32
    Das dürfte ein Hamer Blitz Bass sein.
    Zumindest nach den Bildern

    Hier
    und
    Hier (nach unten scrollen).

    Gruss
    Christian
  14. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.2006
    Beiträge:
    2.054
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    7.435
    der gelbe im rock of ages video auch?
    der sieht irgendwie anders aus und hat soweit ich sehen kann hummies...

    aber danke auf jeden fall.
  15. Ceel

    Ceel Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    09.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Kekse:
    32
    Stimmt.
    Der im "Rock of Ages" dürfte eine Hamer Standard Bass sein der in der Zeit von 1975 bis 1984 gebaut wurde, war die Bassversion der Standardgitarre und hatte zwei Humbucker.
    Der Hier

    Falls es Dich interessiert
    Hamer Geschichte

    Gruss
    Christian
  16. Krehlst

    Krehlst Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.2006
    Beiträge:
    2.054
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    7.435
    danke für den link.

    ich steh eben auf explorers...:cool:
  17. Upekah

    Upekah Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    ja ich hab den bass hier noch rumliegen , zustand immoment nich so wirklich klase , also ich glaub die buchse hat en wackelkontakt und mit der elektronik stimmt irgendwas net, äußerlich aber wie neu. Ich find keine Informationen zu dem , ist das jetzt Mahagoni oder Bubinga `korpus? Lohnt es sich den zu reparieren?
    Da is immoment genau so einer in Ebay drin , die verkaufen den da für 400€ is das überhaupt angebracht?
  18. d'Averc

    d'Averc Fachmoderator BASS

    Registriert seit:
    07.2004
    Beiträge:
    14.539
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Jenseits von Gut und Böse ...
    Kekse:
    46.960
    spector/warwick-clone? Ken Rose? scheint makkaroni zu sein. muss nicht zwangsläufig rot sein. zumindest unrepariert erscheinen mir die 400,00 als absolut unrealistisch. kenne das teil jedoch aus eigener erfahrung nicht.
  19. Upekah

    Upekah Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    ach hab ich völlig vergessen zu erwähnen , ja ist ein ken rose!
    Ja ich wollt halt fragen ob es sich lohnt ihn zu reparieren, also ich weiß nich wie teuer das werden würde, neue potis , elektrofach neu auskleiden (weil er irgendwie rauscht) , und halt neue buchse..
  20. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2005
    Beiträge:
    6.248
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15.449
    Was ist denn das Problem mit der Elektronik? Kratzen die Potis?

    Willst du das Teil behalten oder verkaufen? Wenn letzteres würd ich da nichts auskleiden. Gucken, dass das Teil ohne Wackelkontakt geht und verscherbeln.

    Brummt er oder rauscht er? Rauschen kriegst du mit der Auskleidung des Elektronikfachs eh nicht weg. Das liegt dann an der Elektronik.

    Gruesse, Pablo
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen