Blink 182 Bass sound mit BOSS ODB3

Dieses Thema im Forum "Wie bekomme ich diesen Sound hin?" wurde erstellt von Der Lud, 02.01.10.

  1. Der Lud

    Der Lud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wesel
    Kekse:
    220
    Hallo

    bekomme ich den sound aus diesem video mit hilfe meines Boss ODB3 Overdrive pedals hin?

    http://www.youtube.com/watch?v=j0a15atm2QU

    Hab zwar keinen Mark Hoppus Preci aber dafür das Mike Dirnt Modell =)
     
  2. ApeX

    ApeX Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.04.06
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Stolberg
    Kekse:
    544
    Hmmmmm, könnte schwer werden...

    Aufjedenfall den Gain auf Linksanschlag, und evtl. den Volume poti am Bass runterregeln.

    Dazu noch die Höhen und Bässe boosten
     
  3. wassu

    wassu Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Homburg
    Kekse:
    1.033
    Die Geschichte bekommt man glaub mitm Sansamp BDDI ganz gut hin.
     
  4. JoNi22

    JoNi22 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    4.452
    investier ca 40€ hier rein, und ab gehts :great:

    das pedal simuliert mit dem svt-preset ziemlich genau diesen sound, dazu noch frische saiten auf den preci, ich persönlich würde stahl nehmen.

    (beim link steht nicht mehr im sortiment, müsstest du nachfragen, wenn nicht woanders bestellen, die kiste gibts auf jeden fall noch)
     
  5. BASSOMATICO

    BASSOMATICO Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Krefeld
    Kekse:
    493
    oder Ibanez PD7 im clean Modus!

    Bin ich der einzige, der das Pedal hier im Board benutzt und zufriedne damit ist???? :eek:
     
  6. TESPE

    TESPE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Kekse:
    533
    Auch wenns nur zu 50% mit de Fragestellung zu tun hat (wie bekomm ich MH sound:-(
    werf ich noch den Tech21 VT Bass in die Runde.

    Ich hab sowohl den Sansamp BassDriverDI als auch den VT Bass und mit dem VT Bass bekomm ich Marks sound ziemlich genau hin.
    Der BDDI klingt mir da etwas zu kalt gegenüber, der Behringer BDI soll ja ähnlich sein....
     
  7. Der Lud

    Der Lud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wesel
    Kekse:
    220
    Das VT hört sich gut an, kostet aber ne stange geld xD ich werd mal schauen ob ich das pedal irgendwo testen wenn ich damit den sound finde werd ichs kaufen
     
  8. TESPE

    TESPE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Kekse:
    533

    Vielleicht findest du ja einen gebauchten bei ebay o.Ä.

    Klar antesten ist Pflicht :great:
     
  9. Hellb00m

    Hellb00m Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    208
    Ort:
    Da wo Werner mitm Moped rumdüst
    Kekse:
    6.236
    ich hab mir vor 2 Monaten einen für ca. 120€ geschossen...
    Da ist auf jedenfall Spiel und dann ist der auch nicht unbedingt viel teurer als der ODB, aber für den Einsatzzweck eindeutig besser geeignet.
    Ich hab nur mal wieder ein bisschen mit meinen aktiven Bässen zu kämpfen... :rolleyes:
    Aber mit ein bisschen arbeit ist auch da guter Sound zu holen...
    Ich kann das Pedal nur empfehlen, durch den Character Switch wird der Effekt schon sehr vielseitig...

    Gruß Dennis
     
  10. "FLEA"

    "FLEA" Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach
    Kekse:
    182
    Nein,ich benutz es auch:)
    Und stimmt,wenn man in clean Modus den drive ganz aufdreht,ist die wirklich leichte verzerrung sehr nett anzuhören.
    Besonders hilft der mir übrigens immer,wenn meine Saiten alt sind,da kommen dann noch ungeahnte höhen zum Vorschein:cool:
     
  11. BASSOMATICO

    BASSOMATICO Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    28.01.09
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Krefeld
    Kekse:
    493
    endlich mal jemand :D

    ist echt super um den bass im höhenbereich etwas "knarzen/knurren" zu lassen! und teuer ist es auch net ;) habs damals bei ebay für glaub ich 30€ bekommen. war nochnichtmal ein kratzer dran :)

    super Pedal das PD7. wenn ich mal irgendwann geld überhabe, kauf ich mir ein 2tes ;)

    auch ein vorteil vom PD7: versenkebare Regler: einfach einstellen und einmal reindrücken verstellt sich nix mehr :)
     
  12. Big-D

    Big-D Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    06.07.09
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03xxx
    Kekse:
    1.335
    Falls es wirklich schon dein Boss ODB-3 ist, wirds dir keine große Hilfe für diesen Sound sein, wenn du es erst kaufen willst, such dir ne Alternative!
    Vor ein, zwei Jahren stand ich auch noch tierisch auf diesen Sound und versuchte dem nahe zu kommen. Meine Ausrüstung damals: Mexico Jazzbass, Boss ODB-3, Boss TU-2 (ok, der ist jetzt unrelevant :D). Bei der Probe hab ich direkt in die Anlage gespielt.

    Die Zerre die der ODB-3 liefert, ist wirklich zu extrem für diesen Sound, auch bei ganz seichten Einstellungen. Ich hab ihn dann wirklich auf komplett Clean und mittel Drive gedreht, dann wurde der Sound etwas dicker und dichter, aber für die Zerre war er nicht mehr zuständig. Und dafür 90 Euro - nein, da kriegst du was besseres. Du hast hier ja nen ganz paar Anregungen bekommen, das sollte auf jeden Fall brauchbarer sein.

    Grüße :great:
     
  13. disssa

    disssa Mod Bass

    Registriert seit:
    29.10.07
    Beiträge:
    3.306
    Zustimmungen:
    1.255
    Ort:
    ...zwischen den Meeren...
    Kekse:
    41.868
    Ich meine, dass mein damaliger "Alfred" (gibt es die Dinger überhaupt noch?) annähernd solchen Sound fabrizieren konnte. Mit einem Boss LS-2 mischte ich das Signal des "Alfreds" mit dem Clean-Sound des Basses, um das "Fundament" nicht zu verlieren. Das Ergebnis hörte sich fast so an, wie oben zu hören ist.
    Alternativ kannst du dir den "Alfred" auch selbst bauen. Das Pedal ist nichts anderes, als ein Flipster.
    Mit einem Boss ODB-3 allein wirst du diesen Sound nicht bekommen können, da er einfach zu "kratzig" klingt (s.o.).
     
  14. Der Lud

    Der Lud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wesel
    Kekse:
    220
    Hab das Pedal schon... wir haben damals noch Metal gespielt da war die starke verzerrung sinnvoll...
    Mitlerweile haben wir uns für eine andere Musikrichtung entschieden.
     
  15. Flashes

    Flashes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25.07.09
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.532
    Hi,
    ich wollte keinen neuen Thread für diese ähnliche Frage eröffnen.
    Ich würde gerne diesen Sound im Intro hinkriegen. Ich persönlich würde wieder mal sagen, Ampeg oder VT Bass oder BDI21, ich wollte nur nochmal sichergehen und das von einem der Profis bestätigen lassen.
    Danke sehr! :D
     
  16. wassu

    wassu Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Homburg
    Kekse:
    1.033
    Das is eigentlich nen typischer BDDI Sound.
     
  17. Flashes

    Flashes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25.07.09
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.532
    Okay, danke! Der BDI21 ist doch ein Nachbau von genau dem, oder?
     
  18. wassu

    wassu Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.08
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Homburg
    Kekse:
    1.033
    Richtig. Viele sagen, dass er den Sound ganz gut nachahmen kann, aber dazu kann ich dir nix sagen, weil ich nur den Orginalen hab. Habe nur gelesen, dass der Behringer bei zu viel Drive dann nicht mehr so schön klingt, wie der Orginale.
     
  19. Flashes

    Flashes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25.07.09
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.532
    thx, das wollte ich hören! :)
     
  20. TESPE

    TESPE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Kekse:
    533
    Ich würd eher VT Bass sagen
     

Diese Seite empfehlen