Christopher Wolstenholme (Muse) - Bass-Overdrive aus dem Song "Hysteria"

Dieses Thema im Forum "Wie bekomme ich diesen Sound hin? [Bass]" wurde erstellt von 38° im Schatten, 29.07.2010.

  1. 38° im Schatten

    38° im Schatten Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2006
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Hallo Leute,

    wie kann ich an den Overdrive aus dem Song "Hysteria" rankommen? Mir geht es ausschließlich um die Zerre. Ich besitze das Effektgerat BOSS ODB-3. Wie sollte ich das Geraet ETWA einstellen, dass ich dem Sound naeher komme?

    Mit freundlichen Grueßen,

    38°
  2. Toelpel

    Toelpel Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Böblingen
    Kekse:
    10
    so ein sound lässt sich mMn am besten mit einem Fuzz, z.B. dem EH Big Muff realisieren, ob man das mit ner normalen zerre wie dem odb-3 hinkriegt wage ich zu bezweifeln .... klingt sehr "synthetisch", ich meine sogar einen synthie parallel laufen zu hören
    außerdem klingt mir der bass sehr komprimiert, ich denke das macht einen erheblichen teil des sounds aus
  3. 38° im Schatten

    38° im Schatten Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2006
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Ok, ein neues Effektgeraet will ich mir ungern kaufen, entweder kommt noch eine Antwort, die mir zeigt, wie ich den ODB einstellen sollte oder ich finde es selbst heraus.

    Aber ich danke dennoch fuer deine Antwort.
  4. Flashes

    Flashes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.2009
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    4.532
    Ah, die ewige Suche nach dem Hysteria Sound :D
    also, wenn du dir nix neues kaufen willst: beim ODB3 Gain 3 Uhr, Mix auf Maximum, beim Equalizer die Höhen etwas zurück. Wäre jetzt meine Einschätzung - ich kann das gerade nicht mit meinem ODB ausprobieren...
  5. mjkeys89

    mjkeys89 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    03.2009
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weinstadt + Benningen
    Kekse:
    409
    mix würde ich nicht auf maximum...

    gain bzw. drive auf 85% (habe kein ODB, daher weiß ich nicht was es gibt)
    mix auf 20% oder so.

    Bei dem sound is relativ viel vom trockensignal sound dabei
  6. Ja-Boo

    Ja-Boo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2005
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    981
    also der betreibt für seinen sound schon nen ziemlichen aufwand, kannst dir das ja mal bei youtube angucken:
  7. Hellb00m

    Hellb00m Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    10.2007
    Beiträge:
    2.720
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Da wo Werner mitm Moped rumdüst
    Kekse:
    6.236
    Chris nutzte im Studio folgendes:
    Quelle

    Ansonsten gibt es hier die detailierteste, mir bekannte Liste seines Equipments.

    Bei mir macht das ein Sovtek Big Muff mit dem zugemischten Clean Signal durch den LS-2. Bei Bedarf kann ich da mal die Settings posten, genauso wie die, mit dem man ein ähnliches Ergebniss mit dem Bass Big Muff bekommt.
  8. sKu

    sKu Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    06.2005
    Beiträge:
    2.762
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17.087
    Nur mit dem ODB3 wird das schwierig. Das ist eher nen Overdrive bzw ne Distortion Geschichte. Was du bei Hysteria hörst ist allerdings ein Fuzz! Der Sound klingt deutlich anders, synthetischer, mehr nach Sägezahn/Rechtecksignal...
    Dazu kommen dann noch ein Synthi. Da ist der AKAI Deep Impact im Original zu hören, aber den kann man quasi nicht mehr bekommen bzw nur für teuer Geld.
    Mit ner Mischung aus Synth und Fuzz kommt man dem Sound recht nahe.... nur mit dem ODB dürfte das schwierig werden.
  9. Toelpel

    Toelpel Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2009
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Böblingen
    Kekse:
    10

Diese Seite empfehlen