Karnivool

Dieses Thema im Forum "Progressive Rock, Art-Rock" wurde erstellt von circles, 31.12.2007.

  1. circles

    circles Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Hi Ho,

    bin durch Zufall auf die Band Karnivool gestoßen! Auf myspace sind einige Songs online!
    Machen sehr geile Mugge, von Tool bis Meshuggah aber fröhlich...so irgendwie :D

    Na denn, Frohe Weihnachten und Guter Rutsch!
  2. amorph

    amorph Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Sind wirklich supergut !! Vielen Dank für den Tip und ebenfalls einen guten Rutsch.
  3. izzy

    izzy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12.2004
    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Long Island, New York
    Kekse:
    250
  4. circles

    circles Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    jo stimmt, den Link hätte ich noch posten können...war zu faul :D ;)
  5. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    06.2006
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.725
    Hallo zusammen,

    Ich kann gar nicht glauben, dass es über diese geniale Band noch keinen Thread gibt. Es handelt sich bei der Musik um modernen, ziemlich atmosphärischen, aber gleichzeitig eingängigen Prog. Für Fans von Tool, Porcupine Tree oder auch Dredg definitiv empfehlenswert!

    [video=youtube;Cjvtx3HMUks]http://www.youtube.com/watch?v=Cjvtx3HMUks[/video]

    Ich habe leider zurzeit nur das aktuelle Album Sound Awake, aber das soll sich bald ändern. Ich würde die Jungs auch echt gerne mal live erleben :)

    Also, was haltet ihr davon?

    MfG
  6. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    09.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.058
    Kann dem Drummer mal jemand sagen das das Crash Becken zwar Crash heißt, aber nicht so klingen sollte, zu mindest nicht die ganze Zeit, das nervt echt tierisch.
    Ansonsten ganz solide der Song, aber haut mich jetzt nicht vom Hocker, bisher.
  7. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    06.2006
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.725
    Hey,

    also ich finde das Crash nicht zu aufdringlich, das ist wohl Geschmackssache ;)

    Weitere Anspieltipps wären:

    New Day,
    All I Know (imho sehr sehenswertes Video),
    Themata,
    Change

    Interessiert sich sonst keiner für die Band? Reinhören lohnt sich!

    MfG
  8. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.2004
    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Michelstadt
    Kekse:
    1.109
    Yo kenne ich, sind ganz ok. Nichts weltbewegendes, aber tun auch nicht weh ;)
  9. circles

    circles Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Die Band hat für mich mit Sound Awake das beste Album 2009 rausgebracht!

    Allerdings gibt es schon lange einen Thread über Karnivool (jaaahaaa....von mir)....leider aber schon wieder versunken ;-)
  10. Domo

    Domo Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    08.2003
    Beiträge:
    10.925
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13.297
    ich mag die band sehr gerne. hab sie kürzlich in hamburg live gesehen. der hammer. allerdings bin ich immer noch unschlüssig ob ich lieber die metal-lastige themata höre, oder die progressivere sound awake...
  11. circles

    circles Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Ich habe sie in Köln gesehen. Sehr großes Kino!! Selten so was atmospährisches gesehen/gehört.
  12. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    06.2006
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.725
    Sound Awake find ich auch großartig! Definitiv eins der besten von 2009.

    Ehrlich? Mmh, also die Sufu (auch die Googlesuche) hat zum Begriff "Karnivool" echt absolut nichts ausgespuckt :( Sorry... Vielleicht kann ein Mod ja die Threads zusammenlegen.

    Gruß
  13. myrkyr

    myrkyr Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2010
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Ich kenne bisher nur die "Sound Awake". Wandert auch gerne in meinen CD-Player, aber es ist nichts wirklich Weltbewegendes. Den Sound kennt man schon von zig anderen Bands. Allerdings ist das Gebotene natürlich toll und professionell umgesetzt. Vor allem "New Day" ist ein richtig guter Song.

    Achja: Woran mich Karnivool ganz stark erinnern sind Sinew (weiß nicht, ob die jemandem was sagen). Nur gehen Karnivool wesentlich komplexer zu Werke. Aber Stimme, Sound und Atmosphäre passen ziemlich genau.
  14. Zottelviech

    Zottelviech Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.2007
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Kekse:
    5.806
    Sound Awake ist echt ne ganz, ganz große Scheibe. Hab sie mir nachdem mir die Band gezeigt wurde auch direkt gekauft :great:. Im Bett mit guten Kopfhörern der Knaller!
  15. msoada

    msoada Mod Emeritus

    Registriert seit:
    05.2005
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Belgrad
    Kekse:
    5.984
    Gesagt, getan! ;)

    Ganz gute Band soweit. Muss mir die mal in Ruhe anhören. Stehen ganz oben auf meiner "to- do" Liste! :)
  16. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    03.2005
    Beiträge:
    6.224
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Kekse:
    37.690
    Juchu, mitverfechter :)

    Bin auch großer Karnivool Fan :great:
    Die Sound Awake ist großes Kino, von Anfang bis Ende stimmig. Man muss such da einmal drauf einlassen,
    dann flasht die Platte einen weg :)
  17. circles

    circles Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Da kann ich mich nur anschließen :)
    Gibt es noch mehr Bands in dieser Richtung? Allerdings wäre es schön, wenn sie auch leicht progressive angehaucht wären! Oceansize ist auch noch ganz schön, und natürlich Devin Townsend, der übrigens am 24.06 in Stuttgart spielt :great:

    Gruß Circles
  18. msoada

    msoada Mod Emeritus

    Registriert seit:
    05.2005
    Beiträge:
    4.490
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Belgrad
    Kekse:
    5.984
    Mittlerweile mag ich die Jungs ganz gerne. Kenne zwar nur die "Sound Awake", aber diese gefällt mir immer besser. Vor allem "Simple Boy" und "New Day" sind großartig. Bin ich eigentlich der einzige der hin und wieder im Riffing Tool raushören kann? Egal, mir gefällts! :)

    http://www.youtube.com/watch?v=cm3FL-WvzSY großartig!
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2010
  19. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    06.2006
    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.725
    Mitnichten! Es schimmert hier und da schon deutlich durch, sehr wahr ;) auch Ian Kennys Gesang erinnert stellenweise an Maynard, wie ich finde.
  20. Zottelviech

    Zottelviech Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.2007
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Kekse:
    5.806
    Ich muss ehrlicherweise sagen, dass mir diese ständigen Tool-Vergleiche auf den Keks gehen. Das ist keineswegs speziell an dich gerichtet, bitte nicht falsch verstehen;), aber mir fällt doch auf, dass sobald eine Progband Klargesang in hohen Lagen zeigt, ständig von Maynard die Rede ist. Das habe ich nicht nur bei Karnivool gemerkt, auch zum Beispiel bei Klone meinte das schon der ein oder andere zu mir, auch wenn ich da den Vergleich um einiges weiter hergeholt finde. Das Blöde daran ist, dass Bands wie Karnivool dann gerne unterstellt wird, auf dem Sound von Tool mitzuschwimmen und nicht eigenständig genug zu sein. Ich persönlich hatte beim ersten Höreindruck aber nicht das Gefühl, dass die Musik "toolig" klingt. Dazu sei gesagt, dass ich Tool heiß und innig liebe und Maynard ebenso vergöttere wie viele andere :p aber schon die Grundstimmung der Songs strahlt für mich völlig andere Emotionen aus. Viel bunter und optimistischer kommen Karnivool für mich daher. Tool empfinde ich als düster, psychotisch und von der Grundstimmung eher negativ bis verzweifelt, ungeachtet der textlichen Ebene. Dass man auf Schubladendenken zurückgreift, um Musik zu beschreiben, ist ja erstmal nichts neues. Aber bei Tool finde ich es schon arg auffällig.

    So, das musste mal gesagt werden :D wie schon erwähnt richtet sich das nicht an jemand speziellen, ich ärgere mich selber auch immer darüber, wenn mir der Einfachheit halber und aus Vokabelmangel nichts besseres einfällt, als Vergleiche mit Tool zu ziehen. Vielleich liegt das einfach daran, dass sie zu den bekanntesten Progbands gehören und die Anhängerschaft dann etwas übertriebene Bandmonogamie betreibt? Egal, weiter im Text, das artet sonst zu einer Grundsatzdiskussion aus.

Diese Seite empfehlen