Larry Taylor Sound (Canned Heat)

von baum2, 03.02.11.

  1. baum2

    baum2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    77
    Erstellt: 03.02.11   #1
    Guten Abend,

    ich habe hier ein Video zu der oben genannten Band gefunden:
    http://www.youtube.com/watch?v=2t9_AzjRZSQ

    ab 04:00 min fängt der larry mit seinem solo an:)

    wie kann man diesen sound beschreiben?

    und wie würde er eurer meinung nach zustande kommen?

    lg
     
  2. yoh 1219

    yoh 1219 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    114
    Ort:
    Rinteln
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    733
    Erstellt: 04.02.11   #2
    Hallo,
    vermutlich Flatwounds über aufgedrehten Röhrenverstärker und wie auf dem Vid zu sehen, kräftig reinlangen.

    Gruß ralf
     
  3. T-Bird

    T-Bird Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    2.378
    Erstellt: 04.02.11   #3
    Ich vermute wie beschrieben auf nen P-Bass Flats drauf, Röhrenverstärker und reinlangen wie nen Metzger!
    Mein P-Bass klang ungefähr so als ich den bekommen habe und halt Flats drauf waren.
     
  4. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    28.06.05
    Beiträge:
    2.678
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    11.970
    Erstellt: 24.02.11   #4
    Preci, dicke Flats, harter Anschlag (im Video recht gut su sehen), weit aufgedrehter Amp, Lautsprecher kurz vor'm Kotzen.
     
  5. baum2

    baum2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.09
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    77
    Erstellt: 14.11.12   #5
    Habe nun La Bella Flats 105er drauf :)
    Wenn man kräftig am Hals spielt bekommt man den Sound schon ganz gut hin.
    Danke für eure Hilfe.
     

Diese Seite empfehlen