LED 36x1 oder9x3

Dieses Thema im Forum "Scheinwerfer" wurde erstellt von BluesJoe, 10.09.10.

  1. BluesJoe

    BluesJoe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.04.08
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    585
    Erstellt: 10.09.10   #1
    Tach zusammen!
    Ich hatte bisher an den Enden einer Traverse je 3 Par64 10mm LEDs hängen (Traverse 5m, dazwischen eine 3x3n Leinwand) und habe damit eine "Bühne" von 4x4m aus ca. 4mHöhe beleuchtet (für Gottesdienste mit Band und Theatergruppe), von vorne habe ich 8xPar 56 300W.
    Ich überlege und brauche Rat, ob ich ersteinmal 2(links und rechts) tausche mit 36x1 oder 9x3 LED (für mehr reicht das Geld erstmal nicht).
    Die Dinger werden ca. 8x im Jahr aufgebaut.
    Bringen die 36x1 mehr als die 9x3?
    Danke für die Hilfe.
    Gruss Joe
     
  2. TRILED

    TRILED Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.02.10
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 10.09.10   #2
    also grundsätzlich würde ich persönlich auf Tri Technik gehen, vor allem wenn du gemischt arbeitest, also erstmal nur teils halogen raus schmeissen willst..oder willst du 4 mal 300 Watt rausschmeissen und die mit jeweils 2 tri kannen ersetzten?

    Also tri hat halt den riesen vorteil, das die mit der Farbmischung wesentlich näher an halogen rankommen;) vor allem im Weiss, Gelb und warmenfarbbereich;)
     
  3. BluesJoe

    BluesJoe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.04.08
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    585
    Erstellt: 10.09.10   #3
    Ne, von dem Licht von vorne (8x300Wpar56) will ich nichts ersetzen! Mir geht es um 2 par mit 10mmLEDs an der Traverse, die ich ersetzen will. Von daher ist weiß und warmfarbbereicht nicht so wichtig. Mir geht es da eher um Helligkeit. Ist denn die Farbmischung der TriLEDs wirklich um soooo viel besser?
     
  4. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod

    Registriert seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    4.764
    Ort:
    LK Oldenburg
    Zustimmungen:
    413
    Kekse:
    20.486
    Erstellt: 12.09.10   #4
    Das macht schon etliches aus. bei normalen LED-Pars findet die Farbmischung ja erst auf der Strecke bis zur Projektionsfläche statt, da alle Farb-LEDs einzeln die Fläche beleuchten.
    Da sie das mit verschiedenem Winkel tun, enstehen dann auch für verschiedene Farben verschiedene Schatten.
    Bei TRI-LEDs findet sind alle 3 Farb-LEDs auf einem Chip untergebracht und verwenden eine gemeinsame Linse. Die Farbmischung findet also schon vor dem Lichtaustritt aus dem Scheinwerfer statt.

    LG :)
     

Diese Seite empfehlen