Ludwig Snare

von Tom Bourbon, 04.07.09.

  1. Tom Bourbon

    Tom Bourbon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Detern / Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.09   #1
    Hallo Leute ...
    Ich hab ne Snare von Ludwig geerbt und weiß nicht welche es ist (Serie) ... die Seriennummer ist 1971411 .... ca 37 cm durchmesser und 18 cm hoch ... please help .. thx tom
     

    Anhänge:

  2. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 04.07.09   #2
    Schaut nach einer 14x6,5" Ludwig Supraphonic 'Blue/Olive Badge' aus. ;)
    Also wahrscheinlich zwischen 1970 und 1979 gebaut.

    Ähnliches Modell
     
  3. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    7.452
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    509
    Kekse:
    10.886
    Erstellt: 04.07.09   #3
    Das stimmt nicht ganz. Es ist eine Super Sensitive wegen der Parallelabhebung.

    Glückwunsch, das ist eine wirklich gute Snare. Letztes Jahr durfte ich bei einem Festival ein Messing Super Sensitive eines Bekannten spielen. Die Teppichansprache ist traumhaft, erfordert allerdings mehr Aufwand die Abhebung richtig einzustellen.

    Der Zustand ist einmalig. Ich hab selten welche ohne "Rostpickel" gesehen. Wenn du sie nicht unbedingt verkaufen musst, behalte sie und halt sie in Ehren. Der Wert steigt eher noch.
     
  4. twighter

    twighter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 04.07.09   #4
    Ja,klasse Teil!!!
    Du,HAENSI,hast Du mal 'ne ganz kurze,grobe Anleitung für das Einstellen der Abhebung??
    Nur die notwendigsten Handgriffe,wir wollen das Thema ja nicht ableitverfremden :)
    Abba der Chrom von dieser hier sieht echt noch schick aus,TOM !!Klasse...
     
  5. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 04.07.09   #5
    Ah ja, danke Haensi. Verwechsel immer Supraphonic und SuSe.
    Was ist eigentlich genau der Unterschied? Die Parallelabhebung? ;)
     
  6. Tom Bourbon

    Tom Bourbon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Detern / Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.09   #6
    yo .. danke für die info .. mein problem ist aber auch ... ich weiß nicht was das teil wert ist ... ich will mich nicht bereichern ... aber auch nicht übern bock gezogen werden ... um es kurz zu machen ... ich möchte das teil verkaufen .. weil ich euros für meinen rickenbacker brauche ... bin halt nur n basser :)
     
  7. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 04.07.09   #7
    Ich würde das gute Stück behalten.. Irgendwann wirst du es bereuhen. Vorallem steigt der Marktwert sicher auch noch ;)
     
  8. uw

    uw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Niederkassel (zwischen Köln und Bonn)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    4.064
    Erstellt: 05.07.09   #8
    Tolles Teil!

    Es ist eine 14x6,5" Ludwig Super Sensitive aus dem Jahr '78 oder '79 - wobei ich '79 für wahrscheinlicher halte. Die letzten '76er SuSe hatten die Seriennummer 1290xxx und die letzte '79er hat die Nummer 2013537.

    Ludwig war leider bei vielen Dingen "schlampig". Die Seriennummern wurden von Ludwig nicht immer dokumentiert, so dass einige Baujahre nur schätzen kann - deiner Snare kann man aber wie oben genannt einordnen.
    Sieh dir mal die Innenseite des Kessels an. Dort könnte sich ein Datumsstempel befinden. Falls nicht, ist das auch nicht weiter verwunderlich - auch damit hat man es nicht so genau genommen. Es gibt übrigens rote und schwarze Stempelaufdrucke, was auch schon zu großer Verwirrung geführt hat. Die Erklärung ist simpel - irgendwann war das schwarze Stempelkissen leer und da wurde halt ein rotes genommen, weil's gerade da war. Später war es wieder ein schwarzes...

    Die Verchromung scheint noch sehr gut zu sein, was keinesfalls selbstverständlich ist. Es gibt drei Ludwig Snares, die aus sogenanntem "Ludalloy" (eine von Ludwig verwandte Aluminiumlegierung) hergestellt wurden: Super Sensitive, Supraphonic und Acrolite. Die ersten beiden wurden verchromt. Leider hatte dem Herrn Ludwig niemand gesagt, dass Chrom nicht auf Alu hält. Aus diesem Grund bilden sich bei allen Snares früher oder später Chrompickel oder die Verchromung platzt stellenweise ab.


    Zu deinem Schätzchen:
    - Chrom scheint sehr gut zu sein.
    - Der untere Spannreifen ist original - erkennt man an der Form des Snaregates (das "Loch" wo der Spiralenteppich durchgeführt wird)
    - Die Snare hat (aufgrund des Baujahrs) das beliebtere "blue/olive badge" - ab 1980 waren alle Ecken des blue/olive badges gerundet
    - Meines Erachtens ist die Super Sensitive besser als die Supraphonic, die bis auf die Abhebung baugleich ist. Die Justierung der Abhebung ist aber etwas fummelig, was die Supraphonic beliebter machte. Wenn man's aber hinbekommen hat, ist die SuSe in Sachen Teppichansprache und Sound unschlagbar


    Zum Preis habe ich dir eine PN geschrieben.

    Und bevor hier jemand "krumme Touren" vermutet:
    Nein - ich will sie nicht. Ich habe schon eine, obwohl man davon auch immer zwei gebrauchen kann. ;)


    Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe, dass du bald das Geld für deinen Rickenbacker zusammen hast. Bei diesem Namen läufts mir auch ganz warm den Rücken herunter. Einen schöneren Bass als 'nen 4003er in Amber Glow oder Fire Glow gibt's doch nicht! :great:


    Viele Grüße, Uli
     
  9. Tom Bourbon

    Tom Bourbon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Detern / Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.09   #9
    uli .. devil dog .i can feel your breath :) and it´s autumn glow
     
  10. uw

    uw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Niederkassel (zwischen Köln und Bonn)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    4.064
    Erstellt: 05.07.09   #10
    Ja leck mich am Ars**!
    Da habe ich doch glatt Amber Glow geschrieben, meinte aber Autumn Glow. :eek:
    DAS mein lieber Tom ist die allerbeste Lackierung die Rickenbacker zu bieten hat.

    Du hast Geschmack! Tiefe Verbeugung.

    Schon bestellt (mit langer Wartezeit) oder hast du schon einen ins Auge gefasst?
     
  11. Tom Bourbon

    Tom Bourbon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Detern / Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.09   #11
    eigentlich fahr ich voll auf fireglow ab ... ich hatte aber irgendwann ein bild gesehen von diesem autumnglow ... und dachte nur ... wat schick .... und ich glaube .. einer dieser schätzchen rückt in nähe :)
     
  12. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    7.452
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    509
    Kekse:
    10.886
    Erstellt: 05.07.09   #12
    Die Krönung wäre natürlich eine Ludwig Snare und ein Rickenbacker Bass, aber man kann nicht immer alles im Leben haben. :D

    Rickenbacker Bässe und Gitarren sind schon klasse, leider auch nicht billig. Unser Gitarrist hat auch drei "Rickis" zu Hause. Der würde sie nur im äussersten Notfall verkaufen.

    Ich bin mir sicher, dass hier einige sind (ich eingeschlossen:D), die scharf auf deine Ludwig SuSe sind.
     
  13. bartender

    bartender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.090
    Erstellt: 05.07.09   #13
    ja, das stimmt wohl. :D
     
  14. Tom Bourbon

    Tom Bourbon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Detern / Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.09   #14
    hab die snare nochmal genau untersucht ... innen gibt es keinen stempel .. nur einen aufkleber auf dem steht - A Reliable plating process LUDAloy Corrosion resistant Anti Galvanic Finish .
    Felle sind von remo Pin Stripe und unten Diplomat Snare .....
    komischerweise sieht das teil aus , als wäre es frisch ausm laden ...
    und noch fix n bild
     

    Anhänge:

  15. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 05.07.09   #15
    Du Glücklicher! :)
     
  16. bob

    bob Mod: Drums und so

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    6.364
    Ort:
    Mitteninhessen
    Zustimmungen:
    206
    Kekse:
    23.860
    Erstellt: 05.07.09   #16
    Ohje, der Aufkleber besagt, das es ein Fake ist. :gruebel: Gegen Porto nehm ich dir das Teil ab .....

    Jetzt echt mal, das du da ein Schätzchen, nicht nur alleine Aufgrund des Zustands hast, dürfte dir mittlerweile klar sein.
    Tatsächlich würde es mich freuen, wenn so ein Schmuckstück "dem Board" erhalten bliebe, ich kann mir aber auch vorstellen, das das Teil bei Sammlern begehrt ist.
     
  17. Tom Bourbon

    Tom Bourbon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Detern / Ostfriesland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.09   #17
    Also die ganze Sache kam folgendermaßen zustande ... der drummer meiner band war geldmäßig ein wenig klamm ... und ich wollte da ein set permanent im proberaum steht ... also hörten wir uns um ... und ich erwarb ein sonor set für 300 trommelstöcke ... inclusive der ludwig snare ... das set besteht aus 2 doppeltom ständern - 1x mit ner 8" und 10" tom , 1x mit 15" und 16" tom , einer doppelfußmaschine signature horst link , bass drum und floortom scheinen von sonor zu sein , becken ständer scheinen auch älter zu sein (einfache) und denn noch 13"HH paiste 505 , crash paiste 3000, ein dark ride 20" ...
    und nu wird die band aufgelöst ... weil mir die jungs zu faul sind ... und das set wird wieder veräußert
     
  18. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 06.07.09   #18
    300€ für Sonor Set, Ludwig Suse, keine schlechten Becken o_O
    LUCKER! :)
     
  19. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    7.452
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    509
    Kekse:
    10.886
    Erstellt: 06.07.09   #19
    Warum passiert mir sowas nicht?
    Eine Ludwig SuSe in Topzustand, die legendären 505er Hihats, 3000er Crash und noch so andere Schmankerl. Da kann man echt neidisch werden.

    Falls du etwas davon loshaben willst, brauchst du es nur sagen. :D
     
  20. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 06.07.09   #20
    Jetzt sag nicht, dass das Set ein SQ² ist :D
     

Diese Seite empfehlen