M-Audio Oxygen 8 v2 MIDI-USB-Keyboard

Dieses Thema im Forum "DJ Programme" wurde erstellt von Dj JoE, 11.03.07.

  1. Dj JoE

    Dj JoE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Hi Leude!

    Hab gestern dieses teil geschenkt bekommen (freunde sind am ausmissten)
    nur leider kenn ich mich mit solchen teilen noch nicht besonders gut aus.
    Wollte von euch wissen ob man mit dem teil was anfangen kann.
    Ein Freund meinte für einsteiger wäre es nicht schlecht.
    Aber ich wollte nocheinmal auf Nummer sicher gehen und hier nachfragen.

    Schaden kanns nie!

    so jetzt ma über das teil etwas:

    1: 8 frei programmierbare MIDI-Drehregler
    2: 6 Transportbuttons für sonstige MIDI-Parameter
    3: MIDI-fähiges Pitchrad und Modulationsrad
    4: Octave Up / Down; Transpose Up / Down
    5: Preset / MIDI Channel / Program Change Up / Down
    6: 5 Funktionsbuttons sowie weitere Programmierungsoptionen per Tastatur
    7: 3-stellige LED-Anzeige
    8: USB-Upstream-Anschluss (USB 1.1, Typ B)
    9: Anschluss für Sustain-Pedal
    10: MIDI-Ausgang
    11: stromversorgung über USB-Anschluss oder Netzteil (optional)
    12: Standardkonform mit Windows XP und Mac OS X
    13: 10 Festspeicherplätze
    14: Sys Ex-Speicherauszug
    15: Kostenlose Enigma-Software zum Speichern und Verwalten der Setups
    16: Alle Kontroller frei auf jede MIDI-Controller-Nummer programmierbar.
    17:Alle Kontroller frei auf jeden MIDI-Kanal programmierbar.
    18: Controller Mute-Funktion für die Stummschaltung der Controller-Ausgänge zur 19:Vermeidung von Controllersprüngen
    20: Snapshot-Funktion für die Übertragung der aktuellen Controller-Einstellungen
    21: Ein/Aus-Schalter
    22: Nur 1,8 kg.
    23: Inklusive Ableton Live Lite 4-Musikproduktionsanwendung für mehr Mobilität und Flexibilität

    MIDI-Daten der Controller: - MIDI Controllernummer
    - RPN/NRPN
    - Program, Bank LSB, Bank MSB
    - Pitch Bend
    - GM/GM2/XG SysEx-Befehle
    [​IMG] MIDI-Daten der Buttons/Schalter: - Note On
    - Note On/Off Toggle
    - MIDI CC On/Off Toggle
    - Program, Bank LSB, Bank MSB Presets
    - MIDI Machine Control-Funktionen
    - GM/GM2/XG SysEx-Befehle
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    ein kollege von mir hat auch mit 'nem oxygen angefangen. ist ganz okay.

    wenn da tatsächlich ableton lite noch dabeisein sollte und der key frei ist, wirst Du spaß haben.
     
  3. Dj JoE

    Dj JoE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Thx für die Antwort nur eine frage hab ich noch.

    Brauch ich dafür noch irgend etwas? um dann los zulegen?
     
  4. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    rechner
    host-software
    audiointerface
    usb-kabel
    ein paar finger
    viel, viel zeit
     
  5. Dj JoE

    Dj JoE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    kannst du mir ein gutes Audiointerface empfehlen?
     
  6. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24.01.04
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    ich find meine ganz gut M-Audio Audiophile USB
    man muss dazu sagen ich war davor nur onboard gewöhnt, insofern ist vermutlich alles besser; midi hab ich noch nicht getestet.
    hab aber keinerlei probleme damit...(ableton live lite wär auch nochmal dabei, falls du keinen key haben solltest; was natürlich kein kaufgrund sein sollte;) )
    wenn du mehr geld investieren willst kann man so viel gar nicht mehr falsch machen glaub ich, d.h. fast alle die teurer als 150 sind und gegebenenfalls von nem marken-hersteller sind, sollten für deine zwecke voll zu gebrauchen sein...
    bei günstigen soll die m-audio transit nicht schlecht sein
    M-Audio Transit
     
  7. Dj JoE

    Dj JoE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    das M-Audio Audiophile USB scheint garnicht mal so schlecht zu sein (vom preis her ^^)
    ich glaub das werde ich mir mal zulegen ist ja sowieso erst mal nur zum teste und zum üben ^^

    Danke für eure Antworten nochmal!!!

    mfg
    Dj JoE
     
  8. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    hmm... *rme fireface 400 streichel* :D

    is aber schon eher großkalibrig, das teil.
     
  9. Livedeath

    Livedeath Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    506
  10. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    größer? *eckdaten anguck* naaaaaaaaja.

    sinnloser schwanzvergleich... ich habe auch eine zeitlang mit der 101 geliebäugelt, aber ein usb-interface zu kaufen wäre mir nie in den sinn gekommen. die firewire-version davon wäre es geworden - aber dann hat rme das fireface 400 rausgebracht... und ich konnte nicht widerstehen.
     
  11. Dj JoE

    Dj JoE Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    was genau ist den ableton lite? habs noch nie gehört
     
  12. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24.01.04
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    was hättest du sonst mit dem keybord gewollt, außer ein prog zu steuern?
    klavier spielen?
    ich sag jedenfalls nur *tadaa*
    Ableton Live - Wikipedia
    und verweise auch auf videos über ableton auf youtube
    :cool:
     
  13. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    ableton live lite ist die kastrierte version von ableton live - ich hab' mich nicht vertippt :)

    reicht aber völlig, um sich der ÜberMacht dieses programms bewusst zu werden...
     

Diese Seite empfehlen