Marching Snares

von Southpark992, 28.03.10.

  1. Southpark992

    Southpark992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.10   #1
    HuHu
    ich weißnicht recht ob es hier so 100% reinpasst aber ein besseren Bereich habe ich nicht gefunden ^^
    alsooo
    wir haben an unserer Schule eine Marching Band gegründet soweit steht alles uns fehlen leider nur die Marching Snares und die Base Drums
    bei den Base Drums sind wir schon recht gut berraten (große 140€ kleinere 110€) vom Klang passen die fürn Anfang

    unser bzw mein Problem ist es jetzt man möchte von Ebay so 50€ Snares kaufen und ich mein ich Spiele bei meinem Lehrer auf einer die 500 kostet ^^ ist 50 nicht ein wenig sehr wenig :confused:
    natürlich wollen wir jetzt nicht über 200 euro raußwerfen
    also ums kurz zu machen
    kennt ihr billige Marching Snares die was taugen ??
    diesen Typischen "Klopf auf Brett" Sound haben??
    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte
    MfG
    Southpark992
     
  2. AndyDrummer

    AndyDrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    314
    Erstellt: 28.03.10   #2
    :evil:

    Generell denke ich müsst ihr wissen was euch gefällt. Aber das wird denke ich nicht billig werden. Vielleicht zum Einstieg Famesnares ?
     
  3. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    3.543
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    287
    Kekse:
    11.287
    Erstellt: 28.03.10   #3
    Bereich paßt schon.

    ich würde an euere Stelle keine billigen Instrumente suchen, sondern preiswerte!

    der "Klopf auf Brett"-Sound bedingt eine Mörder-Spannung in den Fellen - wobei das auch noch recht teuere Kevlar-Felle sind. Da hilft dir alles nix, die Trommel muß diese Spannung aushalten, was du bei dem preiswerten Einsteiger-Segment sicherlich nicht finden wirst.

    Entweder kostet das ganze Unternehmen richtig Geld oder ihr müßt was am Konzept ändern...
     
  4. der dührssen

    der dührssen Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    24.02.08
    Beiträge:
    2.662
    Ort:
    Dreieich
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    7.163
    Erstellt: 28.03.10   #4
    Man könnte auch über nen Gebrauchtkauf nachdenken.

    Man legt im Vergleich zu billigen neuen Instrumenten vielleicht noch mal 1/3 drauf, hat dann aber auch ein Instrument, dass seinen Namen verdient hat.
     
  5. WilliamBasie

    WilliamBasie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.06
    Beiträge:
    3.543
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    287
    Kekse:
    11.287
    Erstellt: 28.03.10   #5
    das wird wohl die einzige sinnvolle Option sein!

    ...hat halt den Nachteil, daß die Optik bei Formationen gräßlich ist, weil bei Gebrauchtkauf kann man nicht wirklich auswählen und muß nehmen, was gerade angeboten wird.
     
  6. Southpark992

    Southpark992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.10   #6
    bass drum bass drum bass drum >.< sry war zu früh für mich

    danke erstmal für die ganzen antworten
    geht ja nur um den sound weil "spielmanstrommeln" können wir auch für kleines geld bekommen ( schon gute von Sonor)

    es ist halt klanglich nur ein riesen unterschied und das wollte ich halt versuchen zu kompensieren
    mir ist klar das man das niemals mitner 500 euro pearl vergleichen kann

    dachte halt nur so ne 100 euro fame kann man für den anfang nehmen es geht ja nur um den ganz ganz anfang ^^
    haben wohl am 8.Mai so ein "Anspiel" Auftritt damit wir das Projekt mal vorstellen können

    MfG
    Southpark992
     

Diese Seite empfehlen