1. Die wichtigsten Infos zum neuen Forum:
    F.A.Q. - mehr gibt's im Bereich Talk, Feedback

Pearl CS-1450 Chad Smith Snare

Dieses Thema im Forum "Snares [Drums]" wurde erstellt von haldol1, 20.01.2009.

  1. haldol1

    haldol1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Hi leute!

    also, ich möchte mir ne zweitsnare kaufen und bin im internet über die Pearl CS-1450 Chad Smith Snare gestolpert.
    leider kann ich mir die erst nächsten dienstag anhören, drum hätte ich gern ein paar erfahrungsberichte, denn die kommt mir schon sehr billig vor (zur zeit spiel ich eine Pearl Sensitone Custom Alloy STB 1455 14/ 5,5 Brass .

    is klar, dass ich mich dann vorort entscheiden muß, aber da es noch so lange hin ist, hätte ich gern paar infos

    danke im vorhinein, haldol
  2. derMArk

    derMArk Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    06.2005
    Beiträge:
    6.080
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21.479
    Also ich kann dir in näherer Zeit (nächsten paar Tage) wirklich detailierte Infos geben, weil sie auf dem Weg zu mir ist. :)

    Grundsätzlich ist sie eine wirklich gute Allroundsnare, die eine hohe bis tiefe Stimmung zulässt und nicht irgendwann abstirbt. Sie hat einen typischen Stahlklang und mit der 5" Tiefe auch eine gute und präziese Ansprach des Teppichs. Die Hardware ist soldie und die Snareabhebung auf jeden Fall brauchbar. Der Teppich ist Pearlstandard wirklich gut.

    Fazit: Für das Geld eine gute Snare

    Das sind meine Informationen + Eindrücke , die ich bis jetzt habe. ;)
  3. haldol1

    haldol1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    na dann bin ich gespannt, was du nach dem testen sagst:)
  4. derMArk

    derMArk Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    06.2005
    Beiträge:
    6.080
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21.479
    Ich habe leider nicht die Zeit ein richtiges Review zu schreiben, aber ich fasse nun meine Testeindrücke zusammen:

    Die Snare ist wirklich auf dem absolut guten Pearl Qualitätstandard gebaut wurden. Die Verarbeiten ist sehr sauber. Auch die Snare macht optisch gut was her. Mit den Super Hoops kommt sie durch die "geringe" Tiefe, aber doch recht wuchtig rüber.

    Die Spannböcken sind bombenfest und schrauben lassen sich leicht rein und rausdrehen. Die Stimmung hält die Snare aber trotzdem gut. Sie hat sich in den letzten paar Tagen nicht verändert. (war auch schon ein zentriertes Fell drauf)

    Die Abhebung ist sehr leichtgängig und stabil. Diese Abhebung kann locker mit High-End Snares mithalten.

    Der Teppich ist ein Standardpearlteppich aus Stahl und spricht stahlüblich an und erzeugt ein angenehmes rauschen. Die Spannung lässt sich auch ganz normal individuell einstellen.

    Der Stimmumfang ist etwas begrenzter und hier bekommt sie auch einen kleinen Abzug. Durch die 5" und den Stahlkessel fehlt es etwas an Wärme. Kann man sicherlich durch gutes Stimmen wegmachen, aber bei resonanter Stimmung klingt sie kalt. Was sie aber zu einer wirklich sehr guten Funk/Rock Snare macht. Auch wenn Chad Smith diese Snare selber nicht spielt, bekommt man aber doch irgendwie ein gewisses Feeling für Chads Spielweise. ;)

    Fazit
    Im Großen und Ganzen ist die Snare für das Geld ein wirklich guter Deal. Ähnlich wie die JJ Signature Snare sind sie sicherlich keine HighEnd Snares, aber für das Geld echt gut zu gebrauchen.

    Preis/Leistung: :great:
  5. haldol1

    haldol1 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    super, danke für die info.
    heut kann ich sich antestet, bin schon gespannt

    grüße aus wien

Diese Seite empfehlen