Rolling Stones gone country - "Bob Wills is still the King"

von Blue Gator, 07.04.10.

  1. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 07.04.10   #1
    Muss ausnahmsweise auch mal einen "Vorstellungs-Thread" eröffnen. Eine "Fundsache", die ich einfach zu schön finde. :D

    Die Stones mal ganz "gone Country":
    http://www.youtube.com/watch?v=2xECNrYxRUA&feature=related

    Und hier das Original:
    http://www.youtube.com/watch?v=GxHu_71sU1E

    Have fun! :cool:

    Ich meine, dass es vor allem aus den Zeiten, wo die Stones relativ gut mit Gram Parsons bekannt waren, noch ein paar mehr Sachen in diese Richtung geben müsste. Wenn jemand noch was kennt - immer her damit! Würde mich auch interessieren, falls jemand weitere Infos zu der hier verlinkten Aufnahme von den Stones hat. Wann und wo das aufgenommen wurde z.B. Hab mal geschaut - auf Platte scheint das nicht veröffentlicht worden zu sein. hab zumindest nix in der Richtung gefunden. Bin aber auch nicht wirklich Stones-Kenner...

    der Gator
     
  2. kypdurron

    kypdurron Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    4.085
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    464
    Kekse:
    22.297
    Erstellt: 08.04.10   #2
    uah, das ist aber übelster Truckstop-Beat :D Jaggers Akzent-adaptier-geübte Pattex-Stimme reisst es aber wieder raus. Dass es da Berührungspunkte gibt, ist ja auch nicht verwunderlich, Sweet Virginia und Waiting on a Friend waren ja auch schon astreine Country-Balladen :great:
     
  3. Effjott

    Effjott Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    05.01.07
    Beiträge:
    3.479
    Ort:
    Emsiges Land
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    17.433
    Erstellt: 08.04.10   #3
  4. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Beiträge:
    2.808
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 08.04.10   #4
    Hmm:gruebel: Klingt wie, so mache ich nichts falsch Richtung Countrymusik.
    Oder - "Danach spielen wir aber wieder bodenständigen Rock, Jungs.":)

    Warum nicht gleich den guten und alten Bobby posten.
    http://www.youtube.com/watch?v=5sS5jSbV0Vg&feature=related

    Nur, mit Country hatte der nicht ganz so viel am Hut - der daddelte nämlich noch im allertiefsten Folkcountry, Blues, Jazz- und Swingfeel durch die Scheunen.:D
    Muß die Country Pionierzeit gewesen sein.
     
  5. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    2.957
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    98
    Kekse:
    11.029
    Erstellt: 08.04.10   #5
    Die Aufnahme gibt's auf dieser DVD: http://www.shinealightmovie.com/ - ein toller Konzert-Film.

    Das allseits bekannte "Honky Tonk Woman" war auf dem Album "Let It Bleed" (1969) zunächst auch ein Country-Song: http://www.youtube.com/watch?v=R8dwWYBa1i4
     
  6. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 10.04.10   #6
    Danke schonmal für die ganzen Infos und Hinweise! Klasse! :great:

    @Joa, Du hast natürlich Recht. Sagt Mick ja im Prinzip auch in der Ansage.... Noch ein schöneres Beispiel für "wir machen jetzt mal ein gaaanz kleines bisschen Country, dann spielen wir aber wirklich wieder Rock - ganz ehrlich!" ist ja der hier:
    http://www.youtube.com/watch?v=s5MJ65BE03E
    Find die Nummer trotzdem ganz nett.

    Wünsche Euch ein schönes Wochenende!

    Der Gator
     
  7. kypdurron

    kypdurron Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    4.085
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    464
    Kekse:
    22.297
    Erstellt: 10.04.10   #7
    http://www.youtube.com/watch?v=0ojXKbYFnus

    Keef, Willie, Hank III und Ryan Adams :eek: (ok, ne typische Allstars Nummer, aber klasse All Stars :great:)
     
  8. Effjott

    Effjott Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    05.01.07
    Beiträge:
    3.479
    Ort:
    Emsiges Land
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    17.433
    Erstellt: 10.04.10   #8
    Uii, bedankt für den Link:great:, die Version war mir unbekannt.
     
  9. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 17.04.10   #9
    Jupp, typisch "Allstars". Aber ne richtig geile Nummer. Macht Laune. Wobei er hier IMHO immer noch die bester Version ever gemacht hat. Mit einer tiefen Verbeugung vor Townes,

    der Gator
     
  10. TheBreeze

    TheBreeze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.10
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.10   #10
    Na wenn Bob Wills keine Country Music ist.. wer dann? Bob Wills gilt als der Erfinder des "Texas Swing" und hat somit den Staat Texas in der dort beliebtsten Musikrichtung, Country, verewigt und gilt deshalb dort als "King" weil er
    dort öfter gespielt wird(wurde) als Elvis the "King"

    "I grew up on music that we called western swing
    It don't matter who's in Austin,Bob Wills is still the king"

    außerhalb Deutschlands sind die Berührungsängste mit Country Music viiiiiiieeeeel niedriger aber dort kennt man auch die Schublade Truck Stop oder Tom Astor nicht.
    Dort suchen Leute wie Jimmie Page oder Jon Bon Jovi sehr die Nähe der Country Music Leute. Jon Bon Jovi hat ein sehr erfolgreiches Duett mit Jennifer Nettles gesungen und der Plattenfirma verboten es in Deutschland zu veröffentlichen. Warum nur?
    Wenn Mick nach Hause geht, hört der Country wie jede andere Musik auch, als eine gute Musik ohne dabei an saufende Trucker mit dicken Frauen auf Autobahn Rastplätzen zu denken oder was immer der Deutsche mit dieser Musik assoziiert.
     

Diese Seite empfehlen