Steven Wilson & Mikael Akerfeldt: Neues Projekt

von Priceless, 09.09.10.

  1. Priceless

    Priceless Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.08
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    358
    Erstellt: 09.09.10   #1
    ...In the meantime, Opeth mainman Mikael Akerfeldt has exclusively told Classic Rock that his long-mooted project with Steven Wilson of Porcupine Tree is now well under way.

    “I got together recently with Steven at his house, and we wrote a new tune straight away,” says Akerfeldt. “Of course, with the two of us involved it was 10 minutes long. And it came out so well that we started working on a second one as well.”

    However, it now appears that Dream Theater’s Mike Portnoy will not be involved, as was expected.
    “To be honest, there’s just no room for drums on what we’ve done so far. I called Mike up, and he was cool about it. He’s got so much going on anyway, and I’m sure we will work together in the future.”

    It’s still early days for the as yet unnamed project, but expect an album next year.


    Quelle: classicrockmagazine.com




    Gott, da bin ich ja mal gespannt, habe schon darauf gewartet, mal sehen was dabei rauskommt, ich denke mal wieder etwas sehr experimentelles :great:


    Gruß Priceless
     
  2. huXler

    huXler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    860
    Erstellt: 09.09.10   #2
    Mike Portnoy ist doch nicht dabei? Yes!!! :D
     
  3. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    7.214
    Zustimmungen:
    484
    Kekse:
    17.576
    Erstellt: 09.09.10   #3
    wat? 10 Minuten lange Songs ohne Drums?
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording

    Im Board seit:
    19.03.05
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    848
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 09.09.10   #4
    Frag mich grad auch, wie das gemeint war. Ich mein, ans sich geht das natürlcih, es gibt genügend Musik ohne Drums, die dennoch lang sind ;) Aber von Akerfeldt/Wilson erwarte ich jetzt schon etwas, was im weitesten Sinne mit Rockmusik zu tun hat, und dann wird das doch schwer...

    Viel interessanter finde ich dagegen ja die Frage, ob herr Akerfeldt zum zeitpunkt des Interviews schon wusste, dass Portnoy Dream Theater verlässt. Offenbar nicht.
     
  5. huXler

    huXler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    860
    Erstellt: 09.09.10   #5
    Ich glaube die beiden haben mal gesagt, dass man hier keine Rockmusik erwarten darf, sondern wirklich sehr experimentelles Zeug. Bin mir aber nicht mehr sicher.
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording

    Im Board seit:
    19.03.05
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    848
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 09.09.10   #6
    Cool. Wäre ja auch irgendwie langweilig, wenn es einfach nach einer Mischung aus Porcupine Tree und Opeth klingen würde :)
     
  7. huXler

    huXler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    860
    Erstellt: 09.09.10   #7
    Genau. Und soweit ich weiß wollen sie eben das vermeiden!
     
  8. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    7.214
    Zustimmungen:
    484
    Kekse:
    17.576
    Erstellt: 09.09.10   #8
    könnte mir natürlich gut vorstellen, dass als rhythmische Grundlage irgendein elektronischer Beat aus Geräuschen und Effektmischmasch liegt... bzw. bei Steven Wilson kann ich mir auch rhythmische Akustikgitarre als Grundlage vorstellen, jedenfalls stellenweise... also... um nur zu nennen was mir spontan einfällt... aber gut... bin auch mal gespannt. Hat vermutlich noch keinen Namen, die Geschichte?

    Hm was mir grade noch einfällt... die Omar Rodriguez Lopez & John Frusciante Sachen sind auch komplett drumlos.. aber die sind auch im 3-4 Minuten Bereich und das Ganze ist doch ... eher ... abstrakt
     
  9. Priceless

    Priceless Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.08
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    358
    Erstellt: 09.09.10   #9
    Habe mal gelesen, der Arbeitstitel/Name des Projekts sei 'Storm Corrosion', aber ich weiß nicht mehr, wo das war.

    Zum Zeitpunkt des Intervies war Portnoy noch bei Dream Theater.
     
  10. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    2.725
    Erstellt: 09.09.10   #10
    Da bin ich aber mal richtig gespannt
     
  11. huXler

    huXler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    860
    Erstellt: 10.09.10   #11
    Stimmt, das hat Steven Wilson gestern oder vorgestern auch auf Facebook erwähnt!

    € Doch nicht Facebook, aber ich habs auch gelesen! :D
     
  12. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    20.09.04
    Beiträge:
    2.026
    Zustimmungen:
    50
    Kekse:
    3.058
    Erstellt: 10.09.10   #12
    Hoffentlich nicht zu experimental und nix mit elektro

    höre grad die Bonus Tracks der Blackwater Park, Pattern in the Ivy II und Still Day Benath the Sun, das ist der absolute Wahnsinn, sowas würde ich mir wünschen, die Atmosphäre und die Akustikparts, herrlich!!! Von mir aus auch nen Blackfield mit Mikael als zweitem Sänger, aber das wird wohl nicht kommen, vieleicht gibts ja auch ne Verneigung von King Crimson, also was in Richtung Moonchild und I talk to the Wind, aber ich fantasiere wohl. :D
     
  13. Nachtfalke

    Nachtfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 17.09.10   #13
    glaube auch, dass sich Portnoy ziehmlich gelangweilt hätte...
    bin auch gespannt, ich hoffe es wird weder Opeth noch PT-Style.
     
  14. Priceless

    Priceless Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.08
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    358
    Erstellt: 26.03.11   #14
    Paar News:

    Mikael and I also took the opportunity while he was here to finish writing our collaboration album - there's still a lot of recording work to do, but this should definitely be out in early 2012. - Steven Wilson
    (Quelle: Starsdie.com)

    Excited, dass das wirklich eine Zusammenarbeit war und nicht nur so eine Idee! Mit dem neuen Blackfield-Album und Stevens 2. Soloalbum (glaub im September kommts) ist der Mann ja wieder voll im Rennen auf dem Markt.
     
  15. huXler

    huXler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    860
    Erstellt: 26.03.11   #15
    Jep Soloalbum kommt im September, laut Plan. Und, naja, der gute Herr Wilson war ja letztes Jahr auch nicht gerade im Tiefschlaf. Der brauch doch immer was zu tun! :D
     
  16. ProgPhil

    ProgPhil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.10
    Beiträge:
    853
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    371
    Erstellt: 04.05.11   #16
    krass... davon wusste ich garnichts ;-/ aber gut dass Portnoy nicht involviert ist, obwohl es evtl interessant geworden wäre.
     
  17. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    11.10.04
    Beiträge:
    7.214
    Zustimmungen:
    484
    Kekse:
    17.576
    Erstellt: 20.07.11   #17
    gibt's eigentlich schon was zu hören dazu? Wenns 2012 kommen soll, wohl bisher noch garnix, ne? Bin echt gespannt... (höre grade die Samples zum neuen Wilson-Soloalbum, drum komm ich drauf)
     
  18. ProgPhil

    ProgPhil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.10
    Beiträge:
    853
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    371
    Erstellt: 20.07.11   #18
    naja, die tatsache, dass sie es selbst mit scott walkers aktuellerer Musik vergleichen macht mir igrendwie etwas angst ^^ ich glaube so kurze snippets würden deswegen total aussagelos sein. werde es mir trotzdem kaufen :p. Und das neue Opeth auch. auch ohne growls, vielleicht auch gerade deswegen. Steven wilsons neue solo platte selbstverständlich.
     
  19. dupree

    dupree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    881
    Erstellt: 01.01.12   #19
    Mahlzeit...

    das Album wird im April 2012 via Roadrunner erscheinen. Das Album soll laut Buschfunk der letzte Teil der inofiziellen Trilogie "Heritage" (Opeth) und "Grace for Drowning (S.Wilson)" sein...

    Das Cover wurde auf der neuen Official Page bei Facebook veröffentlicht.
    http://www.facebook.com/pages/Storm-Corrosion/187831801312141

    380412_187838751311446_187831801312141_357239_1048626654_n.jpg

    Man könnte diesen Thread ja zum Storm Corrosion Thread machen...was denkt ihr? Müsste nur ein Mod mal umbenennen...

    cheers
     
  20. ProgPhil

    ProgPhil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.10
    Beiträge:
    853
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    371

Diese Seite empfehlen