Suche DJ-Programm

Dieses Thema im Forum "DJ Programme" wurde erstellt von andy2609, 18.07.11.

  1. andy2609

    andy2609 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    03.01.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Hallo Leute,

    ich hoffe es kann mir hier jemand behilfllich sein:
    Ich suche ein zuverlässiges Programm, um auf kleineren Partys MP3s aufzulegen. Ich dachte zuerst an Traktor, da ein Kollege meinte, dass es als Freeware erhältlich ist. Wie ich nun aber durch googeln festgestellt habe, ist nur eine Demoversion frei erhältlich, welche nach 30 Minuten aber von selbst das Programm schließt (so hab ich es zumindest verstanden). Falls ich irre und Traktor doch als Freeware erhältlich ist, lasse ich mich gerne eines Besseren belehren.

    Ich suche also nach einer Freeware,
    • bei derer es möglich ist, zwei Player separtat zu steuern, wobei ein Player auf der internen Soundkarte läuft und der zweite auf einer externen (Behringer USB). Vorgestellt hätte ich mir etwas in Richtung von BPM-Studio oder eben Traktor.
    • welche eine große Anzahl von MP3s verwalten kann. Es soll mögllich sein, alle MP3s auf der Festplatte in die Mediathek zu bringen.
    • die zuverlässig und ohne Ausfälle arbeitet.
    Ich danke im Voraus für eure Hilfe!

    Andy
     
  2. Megamixer

    Megamixer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    04.05.11
    Beiträge:
    962
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    821
    Zwei getrennte Soundkarten cancel mal direkt. Das läuft nicht zuverlässig und ist nix halbes und nix ganzes.
     
  3. RonnyHa

    RonnyHa Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.03.11
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhausen
    Kekse:
    10
    Falls Du noch suchst....

    Ich benutze seit vielen KJahren die Freeware Radio&DJ.
    Mächtige Datenbank mit DJ-Programm. Hat alles, was das Freeware-Herz begehrt. :great:
    Die Ausgabe läuft zwar über Winamp.....
    Ist aber mächtig zuverlässig. Hat mich noch nie in Stich gelassen.
    Weiß jetzt nur nicht, ob man für Player 1 und 2 verschiedene Soundkarten einstellen kann. Hab ich noch nicht probiert.
    Eine 2. Soundkarte ist dort für das Vorhören vorgesehen.

    Aber anschauen lohnt auf alle Fälle. Auch wenn die Erst-Installation etwas kompliziert scheint.

    Grüße Ronny
     
  4. bastman

    bastman Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    134
  5. NCHERRY

    NCHERRY Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    27.10.11
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Eine Freeware kenne ich nicht aber was spricht gegen "etwas" sparen und die dir dafür die einfachste Traktor-Version ( Traktor Dou2) zu kaufen?
    Oder mal bei Ebay stöbern und schauen was es da gibt.
    Das Programm wird dich nicht enttäuschen und auf Dauer hast du da sicher mehr von als von irgendwelchen Freeware-Produkten.
    Ich fände die 120 Euro jetzt nicht unbedingt schlecht angelegt für deine Vorhaben und damit hast du sicher mehr Spaß und Erfolg als mit irgendeiner unzuverlässigen Freeware-Version.

    Allerdings, soweit ich weiß, ist in dem Paket keine Soundkarte also sprich einer der Audio xy Interfaces vorhanden.
    Eine recht einfache reicht da für deine Zwecke sicher aus.

    Probieren geht über studieren, schau einfach mal was dir wie gefällt und du arbeiten willst. Wenn du nur auf Geburtstagspartys von Freunden deinen Spaß finden willst. Normal würde ich allerdings auch raten lieber direkt von Beginn an richtig loszulegen. Da von dir aber nicht erwähnt wurde richtig in das "Dj-Geschähen" einzusteigen macht es auch wenig Sinn da jetzt High-End produkte zu empfehlen.
    (Leider) ermöglicht die heutige Zeit ja mit recht günstigen und einfachen Mitteln in diese Sparte einzusteigen.
    Das solltest du dir zu Nutzen machen.

    Ich hoffe das ich etwas dazu beitragen konnte

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen