suche natur westerngitarre bis 400 euro

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von aniwe, 04.03.2012.

  1. aniwe

    aniwe Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    03.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    (1) Welches Budget steht dir zur Verfügung?
    bis __300________ €



    (2) Wie schätzt du dich spieltechnisch ein? Also eher Anfänger, Fortgeschrittener, erfahrener Gitarrist oder sogar Profi (Berufsmusiker)?

    ______________Fortgeschrittener (seit 6Jahren)____



    (3) Suchst Du eine Gitarre für einen bestimmten Stil ? (z.B. Fingerpicking, Schlagbegleitung (Strumming), überwiegend Plektrum)

    ____________Nein, ich spiele eigentlich alles :)_______________________ ______



    (4) Wo setzt du das Instrument primär ein? (nur zuhause, auf der Bühne, im Studio...)

    _____________Zuhause und bei Freunden______________________ _______________



    (5) Soll es eine Westerngitarre, Klassische (Nylon) Gitarre, 12-String, oder sonstiges sein?

    ___________________Westerngitarre :)________________ _______________



    (6) Welche Griffbrettbreite würdest du bevorzugen? (42-43mm entsprechen am ehesten einem E-Gitarrengriffbrett, 43-45mm sind die Standardbreiten bei Stahlsaitengitarren, 46mm ist ein nicht so häufiges breites Stahlsaitengriffbrett. ab 48-52mm beginnen Griffbretter von klassischen Gitarren.)

    _________43mm-45mm__________________



    (7) Eher einen dicken Hals oder einen schlanken? (hier geht es nicht um die Breite sondern das Volumen des Halses)
    ______egal_____________________



    (8) Hast Du schon eine Vorstellung, wie Deine Gitarre klingen soll? (silbrig, knackig, percussiv, weich, hell, dunkel, verschwommen, definiert)
    _________dunkel und weich__________________________ _______________



    (9) Bei Steelstrings oder auch "Western"gitarren: welche Korpustypen kommen für dich in Frage?
    - Dreadnought Beispiel

    (10) Welche Features sind dir besonders wichtig?
    [x] Massive Decke
    [x] Massiver Boden
    [ ] Massive Zarge
    [ ] hochwertige Mechaniken
    [x] Cut-Away (um bei Soli die Lagen jenseits des 15.(!) Bundes greifen zu können. Beispiel ohne / Beispiel mit)
    [x] Pickup/Preamp System (also ein Tonabnehmersystem für das optionale Spielen über einen Verstärker)
    [ ] sonstiges: ___________________________________ _____

    (11) Hast Du Wünsche bezüglich der Holzsorten??

    Decke: _helles holz________
    Boden&Zargen: _dunkles holz_________


    (12) Hast du bestimmte Ansprüche an die Optik? _der boden und die zargen sollten dunkel und die decke hell sein_


    (13) Sonst noch was? Extrawünsche?
    __________________________nein_________ ____________

    vielen dank schon mal im voraus ;)
  2. Riffhard

    Riffhard Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2011
    Beiträge:
    2.828
    Albums:
    1
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Vindobona
    Kekse:
    35.973
    Was denn nun? Im Titel schreibst du 400,-- und dann 300,--.
    Schau dich doch mal bei Yamaha um. Die werden im unteren Preissegment ja immer wieder gern empfohlen und da findest du auch in deinem Preisbereich was. Egal was nun stimmt.
  3. *flo*

    *flo* Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2008
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    999
    Hi

    eine gute, vollmassive Gitarre mit Cut u. PU wirst du neu kaum finden.
    Irgendwo wirst du Abstriche machen müssen.

    *flo*
  4. Mountainbikemike

    Mountainbikemike Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2009
    Beiträge:
    3.190
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    67122
    Kekse:
    14.820
    mir fällt dazu spontan die Cort NDX ein, hatte letztens im Session Walldorf ziemlich alle Westerngitarren (unverstärkt) angespielt, die Cort war vom Sound her sehr weich und klar. Absoluter Kauftipp von mir, gibts aktuell bei Thomann auch als B-Ware
    http://www.thomann.de/de/cort_ndx_20_natural_b_stock.htm
  5. *flo*

    *flo* Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2008
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    999
    Gesucht wird aber eine Dread.
    die kleinen Corts haben ihre Stärken auch mehr im verstärkten Bereich.
    Rein akustisch eher mau, ähnlich den APX-Yamahas.
    Man sollte, zum Vergleich, wirklich auch mal eine Gitarre aus dem höheren Preisbereich testen
    um zu hören, was möglich ist

    *flo*

Diese Seite empfehlen