1. Die wichtigsten Infos zum neuen Forum:
    F.A.Q. - mehr gibt's im Bereich Talk, Feedback

Traktor Scratch Duo / Pro - 4 Deck

Dieses Thema im Forum "DJ Programme [DJ]" wurde erstellt von Fatax, 01.11.2010.

  1. Fatax

    Fatax Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    250
    Hallo,
    Habe nur eine kurze Frage auf die ich noch keine Antwort gefunden habe. Wenn ich mir Traktor Scratch DUO kaufe (incl. Audio4Dj, Timecodes ect.) aber als Software Traktor Scratch Pro verwende, kann ich dann Deck A und B normal über Timecode bedienen und Deck C und D via Controler?

    Danke im Vorraus :)
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2005
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.584
    wenn Du Dir TSD kaufst aber TSP verwendest hast Du eins von beiden wahrscheinlich nicht bezahlt :) und die audio4DJ reicht nicht für 4 kanäle, auch wenn Du sie mit einem controller neben timecodevinyl steuern könntest. also kauf Dir TSP - ist eh grad günstig.
  3. Fatax

    Fatax Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    250
    Und wenn ich die 2 weiteren Dekcs intern Mixe? Btw: Ich habe bis jetzt davon noch garnichts bezahlt, da ich noch nichts davon gekauft habe ;)
    Könnte nur für nen Spottpreis an TSP kommen (Nur die Software) und da ich keine 4 Decks im eigentlichen Sinne brauche sondern über die 2 weiteren nur kleinere, selbstproduzierte Samples einspielen würde, dachte ich mir, dass für die 2 weiteren Decks eine Controlerlösung via Sync-Button ausreicht.

    Kann ich also die 2 Kanäle, die ich nicht über den Mixer schicke, nicht auch intern mixen? Würde für mich insgasamt preislich günstiger sein als TSP, da Controler schon vorhanden ist und ich TSP für nen Fuffi von nem Freund bekommen würde.
  4. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2005
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.584
    und wo schickst Du die dann raus? Deine 2 stereoausgänge sind ja durch die verbindung audio4 -> mixer belegt. kopfhörerausgang und dann stereoklinke auf cinch wäre ein gedanke (falls das geht und dieser ausgang überhaupt ansprechbar ist), aber dagegen sprechen zwei dinge. erstens kann traktor nicht 2 decks auf ein- und denselben ausgang routen, zweitens wäre die vorhörgeschichte erledigt - d.h. sofern der kopfhörerausgang einzeln aus der software heraus ansprechbar ist, kannst Du nur ein deck damit benutzen. mit einem 3-oder-mehr-kanal mixer kannst Du den dann theoretisch auch vorhören. diese gleichung hat mir allerdings zu viele variablen.

    oder Du kaufst Dir einen S4 und nutzt die sampledecks. man munkelt, sie wären genau für sowas gedacht.
  5. Fatax

    Fatax Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2009
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    250
    Hmm stimmt, hast recht. Habe mir nur Gedanken über das "rein" gemacht, aber nicht über das "raus"...
    Traktor S4 klingt gut und ist bestimmt auch toll, aber rein digital auflegen möchte ich atm nicht. Ich möchte meine 2 tt's benutzen. Der S4 bzw das Teil von Denon behalte ich aber im Auge. Kosten ja nicht sooo viel und wenn die ein paar Monate draußen sind wirds die gebraucht sicherlich noch günstiger geben. Wäre für mich aber nur zusätzlich eine Option.

    Edit: Danke für die Antworten ;)

Diese Seite empfehlen