wie viel ist sie wert?

Dieses Thema im Forum "Klarinette" wurde erstellt von kaputtmacher94, 18.12.09.

  1. kaputtmacher94

    kaputtmacher94 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.12.09
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    hallo erstmal, ich bin neu hier
    ich hätte mal ne frage:
    wie viel ist die alte (25 jahre mind.) klarinette meines vaters wert?
    ist gut gepflegt, wurde seit bestimmt 17 jahren nich mehr gespielt.
    unten steht:
    special(s?)
    amati-kraslice
    made in Czechoslovaria

    mein vater meinte es sei ein b(öhm)-system
     
  2. kaputtmacher94

    kaputtmacher94 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.12.09
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    tut mir leid, ich hab halt keine ahnung von klarinetten
     
  3. louis0815

    louis0815 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Einfache Frage, einfache Antwort: das kommt drauf an......
    17 Jahre im Koffer liegen sind nicht unbedingt das Beste für ein Holzinstrument, da kann das Material schon in Mitleidenschaft gezogen worden sein (Risse, trockene/undichte Korken, undichte/lose Polster, ....).

    Spaß beiseite, das läßt sich nicht beantworten ohne einen fachmännischen Blick auf das gute Stück geworfen zu haben. Ferndiagnose ist da selbst mit detaillierten (!!) Fotos so gut wie unmöglich. Hast du irgendwo in der Nähe jemanden (Holzinstrumentenbauer, Musiklehrer o.ä.), der sich mit Klarinetten auskennt und das mal tun könnte?

    Wenn sie echt ist, hat sie bestimmt auch irgendwo noch eine Seriennummer aus der man das Alter (und evtl. die genaue Modellbezeichnung) bestimmen kann.

    Mach dir nichts draus, das geht den meisten Menschen so. Was nicht ist kann ja noch werden.......
     
  4. RoBass

    RoBass Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24.11.09
    Beiträge:
    305
    Ort:
    18xxx
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.288
    Amati-Böhms (Signet ist unten auf dem Becher ein Amati-Kraslice) sind durchaus brauchbare Anfänger- und Zweitinstrumente. Aktuell kann man für eine gut gewartete Bb ohne übermäßigen Verschleiß noch gut 350-400,- bekommmen. Renovierungsbedürftige Exemplare laufen derzeit um 120-150,- in der Bucht und um 200,- in den Pinwänden. Mit etwas Pech geht sie auch für 70,- über'n Tisch...

    Aber wie schon geschrieben: es kommt sehr auf das Modell und den Zustand an.

    Gruß
    Roman


    PS: Gibt's Bilder? Bei Bb-Böhm hätte ich durchaus Interesse.
     
  5. louis0815

    louis0815 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    für 70,- würd' ich sie fast auch unbesehen nehmen...
     
  6. RoBass

    RoBass Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24.11.09
    Beiträge:
    305
    Ort:
    18xxx
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    1.288
    @louis0815: Ich shrieb ja: "mit etwas Peech" (für den Verkäufer) - z.B. bei ebähhh...

    Die letzten Amatis in brauchbarem Zustand gingen fast ale um die 150,- weg - und das kurz vor (!) Weihnachten. Jetzt dürfte da noch weniger drin sein. Ist halt keine gute Zeit zum Verkaufen derzeit...

    Gruß
    Roman
     
  7. louis0815

    louis0815 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Tja, das Weihnachtsgeschäft ebbt ab, spätestens Mitte Januar ist da Feierabend - dann geht's erst Ostern wieder weiter (hat mir ein Instrumentenbauer/-händler gesagt)

    Erstmal schauen, wann und ob der kaputtmacher wieder hier vorbeischaut....
     
  8. kaputtmacher94

    kaputtmacher94 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18.12.09
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    erstmal entschuldigung, dass ich so lang ned da war.....
    danke für die vielen antworten
    selbst 150 wär n bissl wenig, ich hatte, da ich ja wie gesagt wenig ahnung von klarinetten habe, gehofft, es wär sowas wie ein kleiner "schatz", da ich klarinetten in anzeigen gesehen habe, die für 500 € den besitzer wechselten.
    ich glaube dann behalt ich sie doch.

    dank und lg
    kaputtmacher
     
  9. louis0815

    louis0815 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Lass auf jeden Fall mal jemanden mit Ahnung (vorzugsweise (Holz-)Instrumentenmacher) einen Blick drauf werfen und den Zustand begutachten. Dann kannst du dir immer noch überlegen ob und wieviel Geld du für Instandsetzung investierst und sie am Jahresende verticken (oder behalten).
     
  10. Roland Kramer

    Roland Kramer Mod Emeritus

    Registriert seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Kohlscheid /Landkreis Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.528
    Naja, ist ja auch ein Unterschied, ob Du einen alten, verrosteten Opel Corsa oder einen alten, verrosteten 300SL Flügeltürer Bj 57 in deiner Garage findest.
    :-)

    Grüße
    Roland
     

Diese Seite empfehlen