zwiefldraader

18w TMB / 1974x-Clone mit "TweedMod" SUMMIT SERVICE

  • Autor zwiefldraader
  • Erstellungsdatum
Status
Das Inserat wurde geschlossen.
Typ
Verkaufe
Zustand
Gebraucht
Preis
€450,00
Läuft ab
Angaben zum Versand
Versand versichert mit DHL gegen Kostenerstattung möglich
Artikelstandort
67280 Ebertsheim, RLP - am Tor zur Weinstraße
Liebe Leute,

einen weiteren treuen Begleiter möchte ich zum Verkauf anbieten.
Es handelt sich dabei um einen klassisch PTP/handwired aufgebauten 18TMB, der dem Marh*all 1974x nachempfunden ist, aber statt des Tremolokanals den heißeren TMB Kanal hat.
Angefangen hat der Amp seine Lebensreise als Klone-Valveamps Verstärker.

Über die Jahre habe ich aber viel reingesteckt, um ihn hochwertiger zu machen. Neben Service beim TAD hatte ich den Amp zum Grundauftuning bei unserem Board-Meister @Bierschinken

In diesem Zuge hat er mir das Mastervolume unter das Chassis verlegt und damit wieder alle vier Inputs nutzbar gemacht. Jetzt lässt sich der Amp nach Herzenslust patchen.
Den Tone/Volume Kanal hat er nach meinen Wünschen eher an Tweed-Amps orientiert und auch den TMB Kanal entsprechend ausgelegt. Zudem wurde die Masseführung verändert und optimiert.

Was sehr positiv an dem Verstärker ist, dass die Trafos noch die guten IGW/Shinrock handgewickelten sind. (auch ein Grund weshalb ich mich lange nicht trennen wollte).

Ich habe mich dann auch irgendwann von den Greenback-Typ Lautsprechern in diesem Amp etwas distanziert, sodass aktuell ein alter Eminence (90er Jahre) AlNiCo 12 drin arebeitet - das ist ein Jensen P12R Clone, der insbesondere in US Foren auch hoch gelobt wird, weil er sehr wie die Vintage-Originale aus den 50ern klingen soll. Ich kann das weder widerlegen noch bestätigen - weil ich so nen alten Jensen noch nicht hatte.
Jedenfalls finde ich den rauen Sound mit den etwas pappigen Bässen sehr stimmig mit dem getweededen 18-Watter.

Der Amp entwickelt einen sehr schönen Crunch und lässt sich wunderbar am Gitarrenvolume steuern. Als V1 arbeitet eine 12AY7, wie sie auch im Bassman zuhause ist und den old-school-7ender Charme unterstützt.

Ich habe aber einfach zu viel Kram und will mich auf ein paar bestimmte Dinge konzentrieren.
Deswegen geht der Verstärker, obschon ich seinen Sound recht mag.

Was man wissen sollte ist, dass das Gehäuse recht "rustikal" ist. Die Ecken sind kaum verrundet und das Tolex jetzt auch nicht bis ins letzte Detail verarbeitet. Ist eher Workhorse als Schönling.

Wenn Euch bestimmte Bilder interessieren, kann ich die gerne nachliefern.

Aber eigentlich sollte Alles gut zu sehen sein, wenn man sich das Album ankuckt - inkl. Veränderungen zwischen 2018 und heute:

https://www.musiker-board.de/media/albums/tmb-18w-k-v-innere-werte.4928/

27817-5b9f05f8fed1a510810b925219a4b754.jpg


Preise sind bei mir VB und ich bin im Prinzip auch offen für Tauschangebote mit Wertausgleich.
Interessiert bin ich an Allem was in mittlerer Leistungsklasse tweeded (5f4a, 5e7, 5e5...) oder ES Type Gitarren (fully hollow ES330 Type insbesondere)

Und jetzt könnte es richtig interessant werden. Wenn Du zum Guitar-Summit kommst, bringe ich das Teil direkt mit dorthin und wir können über einen Summit-Sonder-Rabatt reden.

Information

Kategorie
Verstärker & Boxen
Autor
zwiefldraader
Erstellt
Zuletzt bearbeitet
Aufrufe
602

Weitere Inserate von zwiefldraader

Dieses Inserat teilen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben