15" Sub gesucht!

von Granite, 15.08.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Granite

    Granite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.08
    Zuletzt hier:
    24.08.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.08   #1
    Hallo zusammen, ich suche ne passende Bassunterstützung für meine Breitbandhörner mit dem Beyma 8ag/n. (Das Viech, einige kennens bestimmt)
    Das ganze gehört vielleicht eher ins Hifi-Forum, aber ich denk, man trifft hier mehr kompetente Leute im Bezug auf PA-Treiber, daher wärs echt toll wenn ihr mir weiterhelfen könntet! :) Ich dachte da an ein einfaches BR-Kistchen mit einem 15" bis maximal 200€. Was kann man da nehmen? 15er in der Preisklasse gibts ewig viele, zb:

    Oberton 15b450
    18sound 15w700
    Beyma SM115/N
    BMS 15P214
    etc...

    MFG Granite ;)
     
  2. Granite

    Granite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.08
    Zuletzt hier:
    24.08.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.08   #2
    Hat keiner ne Idee? :(
     
  3. Scully

    Scully Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.234
    Erstellt: 17.08.08   #3
    Moinmoin,

    was wollste denn hören? hier wird beschallt, nicht unterstützt... aber 15er fürn heimbereich würd ich mal im hifi forum anfragen...
    hier könnten so behämmerte vorschläge wie: nimm doch mal nen ciare nd 8.64, den 8ter mit der großen coil, verseh den mit etwa 40 gramm zusätzlicher masse und schmeiss den in ein 20 liter gehäuse mit ner bei 28hz resonierenden passivmembrane, dann haste nen extrem kompakten, leistungsstarken heimwoofer, der im tiefgang bei wohnzimmeroutput den meisten recht hoch resonierenden und tiefbassscheuen pa-15ern überlegen ist kommen...
    oder du sprengst dein budget um etwa das doppelte und nimmst nen extrem weich eingespannten 15" mit gummisicke, z.b. den 18sound 15nlw9500 und verpasst dem ein 270 liter gehäuse, dass du auf 23 hz tunest, dann ist das aber keine "unterstützung" mehr...
    nen DAS g35 wäre auch noch ne überlegung wert, die haben nur das problem mit der langsam zerfallenden schaumsicke, und die auszutauschen ist doch recht aufwändig...

    MfG,

    Scully
     
  4. PA-Priester

    PA-Priester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.08
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 20.08.08   #4
    Hallo!

    was genau hast du den mit den Viechern vor? Party?

    Ich würde auch jeden Fall einen hart aufgehängten Treiber nehmen, der Sound passt einfach besser zum knochentrocken spielenden Beyma im Horn.
    Wenn da ein schwammiger Bass drunter kommt, zerstört das den absolut genialen Horn-Druck vollkommen.

    Gruß von einem weiteren Viechbesitzer ;)
     
  5. Granite

    Granite Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.08
    Zuletzt hier:
    24.08.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.08   #5
    Servus!
    Ja, die werden auch mal für kleine Kellerpartys verwendet, sonst aber für Hifi! Tja, aber bloß welchen Bass setz ich da drunter? :rolleyes::confused:
     
  6. PA-Priester

    PA-Priester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.08
    Zuletzt hier:
    18.01.12
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 23.08.08   #6
    Zum Viech passen die Eckhörner sehr gut.
    Der Hifi-Forum Benutzer Geist hat da meiner Erinnerungnach mal welche entwickelt.
    So ein schwammiger Schlammschieber harmoniert nicht mit dem Viech. Aber für ein Eckhorn brauchst du halt eine Ecke und Platz.

    Schau mal im Hifi-Forum, da gibt es sogar einen "Subwoofer-zum-Viech-Thread" ;)

    Will dich hier nicht rauswerfen, aber hier wird, wie Scully schon schrieb, nicht unterstüzt, sondern beschallt. Die im Hifi-Forum haben auch Ahnung!
    Ich selbst nutze sie ohne Sub, weil meine in Raumecken stehen mit Dachschräge, da bedarf es keinem Sub mehr. (Raumakustik gut genutzt)

    Gruß!
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 24.08.08   #7
    Das ganze hat ja wohl eher weniger mit PA zu tun deshalb ist an dieser Stelle Schluss.
    Wende dich bitte mit deinem Anliegen an das Hi-Fi-Forum.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping