"1952er "Wide Panel" Fender Tweed Deluxe" in "modern"??

von frank.stein, 09.06.08.

  1. frank.stein

    frank.stein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.08
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.08   #1
    Hallo Leute,

    habe mich total in den sogenannten Small Tweed meines POD2.0 verliebt, der laut Line6 einen "1952er "Wide Panel" Fender Tweed Deluxe" modeliert. Weiß jemand ob es einen echten Verstärker zu kaufen gibt, der diesem klanglich nahe kommt. Oder müsste ich mich da auf dem Gebrauchtwarenmarkt umschauen, würde ich ungerne.

    Vielleicht hat ja jemand zufällig eine Idee in welche Richtung ich mich orientieren soll, damit ich nicht den ganzen Verstärkermarkt durchprobieren muss.

    Danke im Voraus,
    Frank
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 09.06.08   #2
    hi frank!
    der tweed deluxe - insbesondere die frühen modelle - ist ein ziemlich "spezieller" amp der in dieser form heute nicht mehr angeboten wird.
    allerdings gibt es eine ganze reihe von firmen die "clones" des spät-50er modells (modell 5E3) anbieten - seit kurzem sogar fender!

    dieses modell hat sich in den letzten 60 jahren wohl als das beliebteste herausgestellt und wird deswegen von den meisten leuten nachgebaut...

    in den us of a gibt es eine ganze reihe guter/zuverlässiger läden die bausätze oder fertige amps deutlich unter 1000,- E. anbieten (marshamps.com, missionamps.com, clarkamplification.com...).

    ein 52er modell (das war noch der "TV-front" deluxe...) ist da allerdings schon seltener...
    ich würde mal bei webervst.com nachschauen ob die dieses modell (müsste modell 5A3 sein...) als "kit" anbieten.


    wenn du hier:

    http://www.ampwares.com/ffg/

    in der liste links mal ein bißchen runterscrollst findest du einige infos zu den verschiedenen deluxe-modellen.


    cheers - 68.
     
  3. frank.stein

    frank.stein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.08
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.08   #3
    Danke schonmal für die Anwort!

    Also von der Abbildung her müsste es ein Wide Panel Deluxe sein, nicht TV Front, das passt aber dann mit der Jahreszahl nicht, hmm?!

    Also es ist schonmal gut zu wissen, dass es solche Bausätze zu kaufen gibt, aber ich weiß nicht, ob das so das richtige für mich ist. Ich hatte gehofft, dass es moderne Verstärker gibt, die einen ähnlichen Sound bieten, oder ist der Klang dieser Modelle wirklich so speziell, dass er ansonten nur mit Ampmodelling zu erreichen ist?

    Gruß Frank
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 09.06.08   #4
    hi frank!
    die schaltungen die diesen amps zugrunde lagen waren sehr einfach - um nicht zu sagen "primitiv" - und sie werden seit vielen jahren "eigentlich" nicht mehr benutzt weil sie eben nicht sehr vielseitig sind und recht früh an ihre grenzen stossen - ab einem bestimmten lautstärke-level verzerren die amps halt nur noch ;)

    das fand herr fender auch nicht so dufte und hat deswegen dann später noch viele weitere amps entwickelt die - für seine ohren - besser klangen und vielseitiger waren.

    einige musiker fanden aber daß gerade diese simplen schaltungen mit ihren eingebauten limitationen besonders gut klangen und fanden obendrein gerade die verzerrten sounds besonders schön - so ist zum einen ein markt für die alten amps entstanden, und zum zweiten ein markt für repliken dieser amps. und zudem noch ein markt für "modellings" dieser alten sounds ;)

    leider kenne ich die sounds des pod nicht deswegen kann ich dir keine amps aufzählen die entsprechende oder ähnliche sounds bieten...

    doch halt - es gibt von fender zwei neue kleine amps (super champ xd + vibro champ xd) mit röhrenendstufe und digitaler vorstufe mit amp-modellen und integrierten effekten - und da sind auch einige "tweed"-modelle drin - vielleicht wäre das ja mal einen test wert!
    die amps sind obendrein sehr preisgünstig!

    cheers - 68.
     
  5. frank.stein

    frank.stein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.08
    Zuletzt hier:
    15.07.08
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.08   #5
    Vielen Dank für die Ausführungen. Ich muss denke ich einfach mal schauen wie sich meine Interessen in der Richtung weiter entwickeln und welcher Amp den für mich passenden Sound bieten kann. Bis dahin muss halt das POD reichen und das tut es ja auch, besonders bei meinen noch bescheidenen Gitarrenfähigkeiten.

    Gruß,
    Frank
     
  6. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 09.06.08   #6
Die Seite wird geladen...

mapping