2box drumit 5 MK2 kommt morgen

windstar
windstar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
20.01.12
Beiträge
59
Kekse
10
Ort
Nähe Bad Kreuznach
Es ist getan! Ich habe das Teil bestellt. Aktuell besitze ich ein TD17 KVX Set, wobei alle Drums schon ausgetauscht wurden in "echte" Trommeln. Außer die Beckenpads also alles "neu".
Ich habe schon einiges gelesen über das 2Box und werde wohl mit der HH anfangen einzustellen.
Sollte es interessieren, werde ich hier mal alles dann beschreiben, vielleicht auch mal Soundbeispiel.

Am 5er interessiert mich in erster Linie die Möglichkeit eigene Samples über eine Software in die Box zu bekommen und am PC zu editieren. Ich habe ein "Homestudio" im Keller und daher alles was ich brauche.

Viele Grüße
Ivo
 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
windstar
windstar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
20.01.12
Beiträge
59
Kekse
10
Ort
Nähe Bad Kreuznach
Ich fange mal hintenherum an mit meiner Erfahrung von dem 2box drumit 5 mk2.

Die Speicherkarte ist das Herz des Moduls. Ist diese nicht vorhanden, geht gar nichts. Die Karte ist FAT32 formatiert.
Ich fand sie auch zu klein und habe irgendwo etwas gelesen von 64GB,
aber das geht nicht ohne weiteres. Dennoch habe ich eine Anleitung gefunden, die ich hier wiedergeben möchte.

>>>>>!!!!!Ich übernehme keine Verantwortung für die unten beschriebene Anleitung!!!!!<<<<

Bei mir hat alles funktioniert, sonst hätte ich das nicht geschrieben.

1)win32 disk imager installieren

2)Image erstellen (je nach Datenmenge 30 Minuten), dadurch hat man auch eine entsprechende Sicherung falls mal was schief geht!

1.PNG


3) Das ISO-Image auf 64GB Karte schreiben und testen. (Die Datei musste ich suchen, da ich eine Admin und auch User Anmeldung am PC habe)
2.PNG


4) Wenn alles funktioniert "minitool partition wizzard" installieren und die Partition vergrößern.

3.PNG


>>>>>Unbedingt aufpassen WAS man vergrößert, nicht das man eine Systemplatte erwischt.<<<<

Tadaaa....

drumit5mk2.jpg


Viele Grüße
Ivo
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
windstar
windstar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.10.21
Registriert
20.01.12
Beiträge
59
Kekse
10
Ort
Nähe Bad Kreuznach
Ich habe nun meine umgebaute Snare ins Kit integriert und mit geringen Anpassungen am Modul funktioniert alles sehr gut.

Schwieriger war da die HiHat von AE Hybrid Drums. Grund für den Umbau ist, dass ich so einigermaßen das Spielgefühl von echten Becken haben möchte.
Da ich keine akustische HiHat besitze, wusste ich auch nicht wie man die Clutch montiert. Laut Anleitung von AE sollte das Gewindestück soweit wie möglich nach unten raus schauen,
weil der Sensor weit genug gedrückt werden muss. Von unten nach oben: Abschlussmutter, Rändelmutter, Filz, Becken, Filz und obere Rändelmutter.
Danach war die Kalibrierung dran, da habe ich einige Stunden verbracht. Alle Angaben außer RAW sind in der Anleitung der HiHat. Ich habe dann die Angaben von der Anleitung des Moduls mit der von der HiHat "gemischt" bis es für mich gepasst hat.

IMG_1600_klein.jpg
HiHat von AE Hybrid Drums, Sonor Snare mit Trigger von Extremedrums.

Viele Grüße
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben