896 MK III Laufzeitunterschiede Live ausgleichen

H
hti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.10
Registriert
13.12.07
Beiträge
3
Kekse
0
Guten Tag,


ich habe seit langem ein 896 MKII und möchte es mit einem 896 MKIII ergänzen.

Die mir wichtigste Frage ist, ob die neuen DSP Fähigkeiten, die ja auch einen Hall beinhalten, es ermöglichen, Live Kanäle nur zu verzögern, also die Laufzeitunterschiede von Mikrophonen auszugleichen.
Also kein Hall o.ä, sondern nur eine gezielte Verzögerung im Bereich von ca. 1-35ms.
Ich benutze das 896MK II an einem Pismo von Apple mit dem Programm AudioDesk.

Danke und Gruss
hti
 
pico
pico
HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
den Hall kannst Du nur 1x verwenden und per Send - Return den Outs 'zugeben' - und es ist ein Reverb, kein Delay, die kürzeste Zeit sind 100ms ...
 
H
hti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.07.10
Registriert
13.12.07
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo Pico

das ist also für meine Zwecke unbrauchbar, schade.

vielen Dank für die Antwort.


Gruss
hti
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben