(Akku)-Preamp: TC Helicon Voicetone T1 - Alternativen? Zoom H4n Pro?

von vocalist, 28.07.20.

Sponsored by
QSC
  1. vocalist

    vocalist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.10
    Zuletzt hier:
    4.09.20
    Beiträge:
    82
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.20   #1
    Hallo zusammen,

    ich möchte ein möglichst einfaches Setup aufbauen, um Rap und Spoken Word aufzunehmen, (auch) mit dem Looper, ohne PC. Möglichst mobil sollte alles sein.

    Gibt es eine mobile Alternative zum Mini-Channel-Strip von TC? Würde ja schon reichen, wenn er mit 9-12 Volt Netzteil betrieben werden kann, dann geht auch ein Akkupack, eine Powerbank mit entsprechendem Kabel.
    Habe gelesen, der Helion hat einen hohen Output, wenn mein Aufnahmegerät damit nicht klarkommt, gibt es kleine "Minderer", Pads zum zwischenschalten?

    Mein H4n Pro hat ja Preamps, allerdings kann ich nur über den Kopfhörerausgang rausgehen, ist wohl eher nicht so gut, oder wie seht ihr das? Lowcut und Compressor hat der H4n Pro.
     
  2. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    24.09.20
    Beiträge:
    3.407
    Kekse:
    13.428
    Erstellt: 28.07.20   #2
    Das H4N Pro hat 2 externe Mikro und Line Eingänge (Kombibuchse XLR und Klinke).
    Das Voicetone T1 gibt vermutlich Mikro Level aus (XLR Input und Output), die Anleitung schweigt sich leider aus.
    Wenn also ein externes Mikro zum Rappen benutzt wird, ist der Signalweg Mic > T1 > Looper (Mic Eingang > H4N (Recording) Line Eingang
     
Die Seite wird geladen...

mapping