Aktuelle Ausgaben von Schlagzeugzeitschriften

von derMArk, 11.08.08.

  1. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 11.08.08   #1
    Moin,

    es gibt schon mehrer Threads über Schlagzeugzeitschriften, "eure Lieblingszeitschrift", "welche Zeitschrift lest ihr" etc pp... Allerdings fehlt mir da ein bisschen der Thread "Aktuelle Zeitschreiften". Deswegen habe ich diesen Thread hier aufgemacht um die Inhalte der aktuellen Zeitschriften aufzuführen. Denn vielleicht entdeckt der Ein oder Andere, ein Berich oder ein Playalong, den er schon immer mal lesen oder haben wollte.

    Dieser Thread ist NICHT zum Diskutieren, welchen Zeitschrift die Beste ist gedacht!
    Außerdem soll keine Schlechtmacherei oder Werbung betrieben werden. Dieser Thread dient rein zur Information und bietet Platz für kurze Dispute über bestimmte Berichte der verschiedenen Zeitschriften. Vielleicht sogar für kurze Reviews der aktuellen Ausgaben.

    Ich als regelmäßiger DrumHeads!!-Leser fange einfach mal mit der aktuellen Ausgabe an.


    DrumHeads!! Ausgabe 5/08

    [​IMG]

    Gewinnt einen DDT Truss Set & ein DDT Trigger Set

    Mitspielsongs und Transkriptionen:
    Status Quo "Whatever You Want"
    Beatsteaks "Cut Off The Top"
    Robbie Williams "Let Me Entertain You"
    Deep Purple "Fireball"

    Schlagzeuger: (Interviews)
    Ringo Starr (The Beatles) Teil 2
    Iggor Cavalera (Cavalera Conspiracy)
    Andy Gillmann

    20 Jahre Drummers Institute

    Specials:
    Simon Phillips
    Marching Drums

    Workshops:
    Kreative Drumfills - mit Sascha Kaisler
    Tricks & Kniffe - mit Sven "ICE" Ehrhardt
    Clubgrooves - mit Gerwin Eisenhauer
    Linear Drumming - mit Patrick Metzger

    Spieltechnik:
    Wippe

    Mega Gearcheck - Die Drummer von "Rock im Park"

    Tests der aktuellen Ausgabe:
    - Pearl Forum FZ
    - Ufip Extatic
    - Adams Ton Djikman Signature
    - Metrophones
    - Pro-Mark Rods
    - Fischer Amps Drum InEar Amp & Buttkicker Mini
    - Zildjian ZHT China Splashes
    - Dixon Predator P 613 CBS
    - Audio-Technica ATM250DE & AE2500
    - Yamaha DTXtremeIII Special
    - Grover Performance Snare System
    - AKG K 271 MKII
    - Klanginitiative Pro Studio & Master
    - Tama Starclassic Performer B/B Metro Jam
    - Akangatide Brushes
    - Pro Orca X Grip
    - Mapex Pro M Limited Edition
    - Meinl 30th Anniversary Cajons & Trejon

    Quelle: http://www.drum-heads.de

    (Ich weiß, dass ist jetzt nur aus den Internet News der Homepage geklaut, aber ich hatte noch keine Zeit, in den Laden zu gehen um mir die Ausgabe zu holen. ;) )
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 11.08.08   #2
    mh... aber genau das kann man ja eben auf der jeweiligen HP nachlesen?

    könnte verstehen wenns hierum geht nach dem motto: was schreibt zeitschrift XY über Artikel XY oder "habt ihr den artikel gesehen, ich hab da mal ne frage" oder so... aber so ... erschließt sich mir der sinn noch nicht ganz ;)
     
  3. derMArk

    derMArk Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 11.08.08   #3
    Von mir aus kann der Thread auch in so einen Thread umgewandelt werden. Bloß ich habe irgendwie den Eindruck, dass Zeitschriften hier "zu kurz" kommen... hört sich nun bissl doof an. ;)

    Der Sinn soll einfach dahinter sein, wenn man nicht auf jeder Seite, jeder Zeitschrift unterwegs ist und nicht jeder aktuelle Ausgabe einer Zeitschrift im Laden durchforstet, dass man hier ein klaren Überblick darüber hat, welche Zeitschriften zur Zeit welche Artikel und Berichte haben. Oder man schaut hier in den Thread und sieht, dass es in der neuen Zeitschrift XY den Play-Along XY gibt und man ihn schon so lange gesucht hat... oder das man halt auf Berichte detailiert eingeht, wie du es ja schon gesagt hast. Ich sehe, wenn man den Thread doch ein bisschen erweitern würde, dann würde er schon funktionieren.
     
  4. daBaum

    daBaum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.07
    Zuletzt hier:
    6.06.11
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.08   #4
    Falls es angebracht ist wollte ich mal fragen was ihr von dem Playalong von Robbie William`s "Let me Entertain You" haltet?
    Als ich die Playalongliste im Internet gesehen hab dachte ich mir erst "Was soll das denn?" Hätten ja auch ruhig mal noch ein weiteres gutes Lied reinpacken können.Dann hatte ich die Zeitschrift bei mir zu Hause einen Tag später und hab mir das Lied einfach mal so angeguckt.Da dachte ich mir "Scheiße das muss ich auch können".Es klingt jetzt nicht so besonders gut wie manche Hardrock oder Metalplayalongs meiner meinung nach(Subjektiver Geschmack will hier keinen auf den Fuß treten ;) ),allerdings fordert mich das gerade ganz schön heraus.Das find ich echt gut :) .
    Ich hoffe mal ich halte es durch bis ichs kann.Aber ich denke mal das wird schon.

    Das Playalong von Status Quo hat nur wieder ein Vorurteil bestätigt.
    Nämlich das gut klingende Rocksongs garnicht mal so anspruchsvoll sind.Wenn ich wieder zu Musik spielen kann werde ich das Lied auch einüben aber das wird denke ich mal nicht so lange dauern.Ich erhoffe mir doch allerdings viel Spielspaß von dem Lied.

    @DerMark:Ich hoffe das hat deinen neuesten Vorstellung zu diesem Thema entsprochen.Ich fänd sowas echt mal sinnvoll.Besonders auch noch für die Workshops die da immer drinne sind.Vielleicht sollte man das auch für die einzelnen Zeitschriften trennen.Wegen dem Überblick.
     
  5. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 16.08.08   #5
    Hatte auch mal ne Drumheads!! da war ein Playalong von Arctic Monkeys dabei - The View from the Afternoon. War für mich anfangs auch ziemlich schwer, konnts aber dann recht schnell. Gut finde ich, dass bei den Playalongs von Drumheads die Schlagzeugnoten wirklich mit dem Original übereinstimmen (grundsätzlich zumindest).

    Hier noch das Lied: http://www.youtube.com/watch?v=BS_QpuDfCoY
     
  6. daBaum

    daBaum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.07
    Zuletzt hier:
    6.06.11
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.08   #6
    Oh ja das Lied ist echt spaßig.
    Hat bei mir ebenfalls ein bisschen gedauert und perfekt ist es immer noch nicht bei mir.Das liegt aber daran das ich teilweise mit der Bassdrum zu langsam war.
     
  7. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 16.08.08   #7
    Bassdrum ging bei mir klar, aber bei den 16tel auf der Hihat wars am Anfang bisschen schwer.
     
  8. derMArk

    derMArk Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 18.08.08   #8
    So in Etwa hatte ich mir das danke Drummerin auch gedacht, genau. ;)

    Allerdings denke ich nicht, dass wir nicht bzw. noch nicht in einzelne Zeitschriften teilen sollten, denn der Anklang ist ja eher gering. :rolleyes:
     
  9. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 18.08.08   #9
    was genau ist denn an let me entertain you schlecht? ich bin froh, dass auf der cd nicht nur als metal und hardrock drauf ist... ja, denn es soll leute geben, die mit diesen musikrichtungen nicht sooooviel anfangen können. von mir aus könnte da sogar nur 1x metal drauf sein, finde die schon viel zu metal/hardrock lastig, und dafür dann lieber mal was in richtung swing, funk oder beat! aber gut, nicht mainstream genug...

    mich hat in dieser ausgabe der bericht über diese neue dixon 13x6er snare interessiert, mal sehen wie teuer der verkaufspreis im endeffekt wird (ist ja nur uvp angegeben), wenn es sich um die 100 euro einpegelt werde ich mir glaub ich eine bestellen :)
     
  10. derMArk

    derMArk Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 18.08.08   #10
    Ich finde es ganz und gar nicht schlecht, dass auch mal PopMusik drauf ist. Maroon 5 o.ä. sind sehr funkig und durch aus berichtet auf den Play-Alongs. Allerdings sind ja nicht nur die Play-Alongs von bekannten Liedern drauf. Vor ähh 4 oder 5 Ausgaben gab es einen JazzWorkshop in Serie. Dort war dann immer ein Jazz-Song zum Mitspielen. Nicht immer all zu schwere, aber dennoch richtig gute Lieder zum Mitspielen. Am Meisten sind auf den CDs immer Rocklieder drauf und meist sind es die einfacheren Lieder. Alte Rocksachen mit troilischen Grooves oder Tower of Power gehören nunmal zu den schwereren Sachen und deswegen sind sie meist immer nur mit einem Lied auf den CDs bedacht.

    Mein persönlicher Favorit ist natürlich wie immer Rosanne von Toto, ich kann es bis heute nicht. ;) Trotz der Notierung und des Play-Alongs.
     
  11. daBaum

    daBaum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.07
    Zuletzt hier:
    6.06.11
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.08   #11
    Ja an sich ist was poppiges ja echt berechtigt.Besonders wenn es etwas anspruchsvoller ist wie meiner Meinung nach Let me Entertain you ;) .
    Da ich selbst am liebsten Metal oder Hardrock höre find ich das immer gut was für Lieder da in der Überzahl sind ;) .
     
  12. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 19.08.08   #12
    dabaum:
    es schreibt dir doch niemand vor WAS du zu so einem playalong spielst, man kann immer etwas komplizierteres als das vornotierte spielen... sofern mans kann ;)
     
  13. daBaum

    daBaum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.07
    Zuletzt hier:
    6.06.11
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.08   #13
    Ja mir fallen komplizierte Sachen nur meist nicht ein aber vielleicht ist das wirklich mal eine gute Idee sowas zu üben indem man einfach zu einfachen Stücken was kompliziertes spielt.Ey das setz ich bestimmt spätestens morgen mal um.Danke für den Tipp ;) .
     
  14. the-tobi

    the-tobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.07
    Zuletzt hier:
    31.08.11
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 20.08.08   #14
    Kann mir jemand sagen wo ich die DrumHeads ohne Lastschrift bzw. Kreditkarte sondern per Überweisung abonnieren kann?

    Weil Lastschrift ist ja immer so eine Sache.
     
  15. lukassaku

    lukassaku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    851
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 20.08.08   #15
    Was haltet ihr von einem DrumHeads!!-Leserthread? So ähnlich wie unsere Paiste-Userthreads oder meinetwegen Chad-Smith-Thread?
     
  16. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 20.08.08   #16
    Dann müsste man aber auch Sticks-Leserthread, Drums & Percussion-Leserthread, usw. machen, oder?
     
  17. derMArk

    derMArk Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 21.08.08   #17
    Wenn es den genug anklang findet, kann man das gerne machen. Bloß es gibt so viele User-Thread, die nach 2 Posts schon nicht mehr weiterlaufen. Und der Thread wird hier nicht gerade überlaufen. ;)

    Wobei bei Schlagzeugzeitschriften gibt es ja immer etwas Neues. Mindestens einmal im Monat. Von daher, wäre ich dem nicht abgeneigt. ;)
     
  18. lukassaku

    lukassaku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.07
    Zuletzt hier:
    29.08.11
    Beiträge:
    851
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
  19. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    14.524
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.537
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 21.08.08   #19
    Zeitschriften in Userthreads zu diskutieren find' ich persönlich ne tolle Idee. Dort können dann auch Erfahrungen und Vergleiche zwischen und mit Berichten angestellt werden. Wäre in der Tat sehr interessant. Findet denn hier auch die Sticks Anklang? Oder lesen viel mehr die Drumheads? Ich persönlich bin überzeugter Sticksleser, weil mir dort die Beiträge etwas ausgewählter erscheint und die Rubrik der Neuigkeiten etwas grösser ist als in der Drumheads. Manchmal hat es mir dort etwas zu viele Interviews und Backgroundgeschichten.

    Alles Liebe,

    Limerick
     
  20. Nicooo

    Nicooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    1.847
    Ort:
    Coburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.686
    Erstellt: 21.08.08   #20
Die Seite wird geladen...

mapping