Alter Powermischer Yamaha EM-200

von joeck, 06.01.08.

  1. joeck

    joeck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    774
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    198
    Kekse:
    2.503
    Erstellt: 06.01.08   #1
    Moin,

    wir haben vor einer Zeitlang für relativ kleines Geld einen uralten Powermixer Yamaha "Sound Reinforcement Mixer EM-200" mitsamt Boxen für die alte Garagenband meines Sohnes gekauft und nutzen es mitttlerweile als Backup für unsere Gesangsanlage.
    Lt. Aussage des Vorbesitzers wurde das Teil im guten alten "Onkel Pö" in Hamburg eingesetzt - das ist für mich ein Indiz, dass die Qualität der Preamps und der Endstufe zumindest damals gut gewesen sein muss.

    Das Gerät ist soweit in Ordnung, aber teilweise sind doch Unterschiede zwischen den einzelnen Kanalzügen zu hören und einigen Potis ist auch das Krächzen nicht abzugewöhnen. Daher überlege ich gerade, ob es sich lohnt, hier noch Geld in eine Überholung zu stecken oder ob es besser ist, das Teil zu verkaufen. Eventuell würde ich im Falle einer Überarbeitung auch Direct-Outs nachrüsten lassen, wenn das vom Aufwand (Qualität der Preamps) her gerechtfertigt sein sollte...

    Wer kennt das Teil und kann mir hier eine Empfehlung abgeben?

    Danke im voraus

    Gruß
    Jochen
     
Die Seite wird geladen...

mapping