Ampeg BA-108 brummt! Ähnliche Probleme?

von gitarre1994, 14.04.12.

  1. gitarre1994

    gitarre1994 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.09
    Zuletzt hier:
    7.12.18
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.12   #1
    Hi Board-Gemeinschaft!
    Mein Ampeg BA-108 brummt, auch wenn kein Kabel drin ist. Hab's schon an verschiedenen Steckdosen ausprobiert, aber er brummt immer. Hatte einen im Laden angetestet (der aber nicht der war, der gerade hier steht, der kam aus dem Lager) und da ist mir das Brummen nicht aufgefallen, vielleicht haben Hintergrundgeræusche das einfach nur verdeckt.
    Jedenfalls ist meine konkrete Frage, ob andere diesen Amp auch haben und dasselbe Problem mit dem Brummen vernehmen, oder ob ich einfach nur ein Montagsmodell erwischt habe...

    MfG
    gitarre1994
     
  2. Ruhr2010

    Ruhr2010 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.01.10
    Beiträge:
    4.062
    Zustimmungen:
    2.150
    Kekse:
    27.748
    Erstellt: 14.04.12   #2
    Klingt nach neu. Wenn es in einem anderen Raum (Steckdosen hattest Du ja schon probiert) auch noch brummt, kannst Du wohl externe Einstrahlung ausschließen. Zurück zum Laden, dort haben Sie ja noch mindestens ein Vergleichsexemplar und ggf. umtauschen.
     
  3. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 14.04.12   #3
    richtig, geh mal in einen komplett anderen Raum, kannst ja mal in deinem Sicherungskasten schauen welche Räume da wirklcih voneinander getrennt sind. Sicherheitshalber auch alle Leuchtstoffröhren aus, ich weiß in einen Amp streuen die eigentlich nicht rein, aber dann hastes zu 101% sicher ; )

    Dan
     
  4. gitarre1994

    gitarre1994 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.09
    Zuletzt hier:
    7.12.18
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.04.12   #4
    Mmmh, danke erstmal für die Tipps, hatte es erst in zwei Räumen ausprobiert, mal noch weitere ausprobieren, kann gut sein, dass irgendwo noch etwas anderes ist...Vielleicht sind's die D-Lan-Geräte...:gruebel:
    War heute mit meinem Verstärker im Laden, da hat's nicht gebrummt :gruebel: ... Mal weitergucken :D Mich wundert's nur, dass der Bassamp brummt, aber der Gitarrenamp nicht...:gruebel: Hängen ja beide in derselben Steckerleiste und stehen ja auch im selben Stockwerk...Vielleicht konstruktionsbedingt, aber das glaube ich ehrlich gesagt nicht...



    Vielen Dank!
     
  5. i-drummer

    i-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    14.12.18
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    367
    Kekse:
    7.231
    Erstellt: 17.04.12   #5
    Habe meinen seit Anfang Januar, kein Brummen, funktioniert perfekt. Da hast du vielleicht doch ein Montagsmodell erwischt ... :-(
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    14.12.18
    Beiträge:
    12.154
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    962
    Kekse:
    36.606
    Erstellt: 17.04.12   #6
    Hallo,

    das ist leider bei BA108 und BA110 ein verbreitetes Problem.
    Ich konnte im Schnellcheck nicht ausfindig machen woran es liegt, Versorgungsspannung ists nicht und es machen auch nicht alle, aber viele Modelle.

    Meine Empfehlung; einschicken!

    Grüße,
    Schinkn
     
  7. gitarre1994

    gitarre1994 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.09
    Zuletzt hier:
    7.12.18
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.12   #7
    Warum brummt's dann im Laden nicht mehr?

    Gruß
    Gitarre1994
     
  8. Hellb00m

    Hellb00m Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    2.715
    Ort:
    Da wo Werner mitm Moped rumdüst
    Zustimmungen:
    211
    Kekse:
    6.351
    Erstellt: 18.04.12   #8
    Brummt vielleicht garnicht der Amp, sondern der Bass? Was hast du denn davor hängen?

    Oder könnte vielleicht irgendwas auf deine Instrumentenkabel einstrahlen? Notebook Netzteil oder irgendwas anderes?
     
  9. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    14.12.18
    Beiträge:
    12.154
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    962
    Kekse:
    36.606
    Erstellt: 18.04.12   #9
    Nein, der Amp brummt (100Hz) ganz leicht sobald man ihn einschaltet, auch ohne Instrument.

    Im Laden hast du das wahrscheinlich nicht gehört, weil die Geräusche der Umgebung das verdeckt haben.
    Das Grundbrummen ist ja wirklich sehr leise, aber im stillen Kämmerlein eben zu laut und nervig.

    Grüße,
    Schinkn
     
  10. gitarre1994

    gitarre1994 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.09
    Zuletzt hier:
    7.12.18
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.12   #10
    Ja, das kann gut sein, bei so einem tiefen Brummen....
    Wenn ich den Amp ausschalte ist das so ein bisschen wie eine Erleichterung, weil ich das Brummen nicht mehr høre...

    @Hellb00m es ist leider wirklich der Amp, ich hatte kein Kabel drin gehabt...


    Gruss
    gitarre1994
     
Die Seite wird geladen...

mapping