Amping

von KlangTerrorist, 01.09.03.

  1. KlangTerrorist

    KlangTerrorist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.13
    Beiträge:
    241
    Ort:
    67677 Altenhof
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.03   #1
    Wollte hier auch mal noch die Meinung der Experten einholen:

    Also da ich dauernt andere Vorschläge für Amping meiner zukünftigen Anlage bekomme frage ich jetzt mal hier öffentlich.
    Folgende Sachen sollen mit t.amps geampt werden:
    (andere Amps in der Preisklasse sind auch wilkommen)

    1. 12* 15er Basshorn
    Oberton 15B450
    Impedance : 8 Ohm
    Power capacity : 450 W
    Program power : 900 W

    2. 8* 10er Mitten direkt
    Impedance : 8 Ohm
    Power capacity : 250 W
    Program power : 500 W

    3. 2* 2er HT 60x40
    BMS 4590 an AL HJ236
    Impedance : 8 Ohm
    150 W RMS above 400 Hz
    1000 W peak above 500 Hz
    1300 W peak above 600 Hz

    Also bitte auch nur T.Amps oder (preislich) vergleichbare Alternativen".
    Habe im mom leider kein Geld für teure Amps
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 01.09.03   #2
    Hey KlangTerrorist,
    welch seltener Besuch ! :-)

    3x TA2400

    2x TA1400

    1x TA1400

    Den 2,66Ohm Betrieb traue ich den T-amp´s nicht zu !
     
  3. KlangTerrorist

    KlangTerrorist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.13
    Beiträge:
    241
    Ort:
    67677 Altenhof
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.03   #3
    Beim Bass ist es so aber scheisse.
    Muss ja in 2 Ampracks verpacktbar sein.....
    immer eins pro seite bitte.
    Beim Ht geht eine Amp natürlich auch nicht...
    Für den 1er und 2er braucht man ja sowieso 2 Kanäle pro Seite.
    langen da ev auch 2 1050er??
    Und was soll man dann beim Bass machen??
     
  4. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 01.09.03   #4
    Da gibt es drei Möglichkeiten:
    1.) Noch ein TA2400 dazu an dem Du je Kanal nur eine HD15 anklemmst.
    2.) Noch vier HD15 bauen und einen TA2400 dazu nehmen.
    3.) Auf höherwertige Amp´s die den 2,66 Ohm Betrieb verkraften umsteigen.

    Warum benutzt Du nicht die dazugehörige passiv Weiche ?
    Eine aktive Trennung halte ich bei dem BMS 4590 für total überzogen !

    Willst Du wirklich wegen 50,- EUR auf den wesendlich besseren TA1400 verzichten ?
     
  5. KlangTerrorist

    KlangTerrorist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.13
    Beiträge:
    241
    Ort:
    67677 Altenhof
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.03   #5
    naja für 800-1000€ müsste man ja fast eine amp bekommen die bei pro kanal genug leistung für 3 hds hat.
    ja den bms will ich aktiv trennen.
    ich hasse passiv kram
     
  6. KlangTerrorist

    KlangTerrorist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.13
    Beiträge:
    241
    Ort:
    67677 Altenhof
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.09.03   #6
    warum überzogen??

    ok da es nur 100€ sind kann ich auch 2st 1400er nehmen....


    dann nicht gleich 2400er?? sind ja auch nur 200€ und eine 2400er habe ich eh noch rumstehen...
     
  7. KlangTerrorist

    KlangTerrorist Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.13
    Beiträge:
    241
    Ort:
    67677 Altenhof
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.03   #7
    hat dazu keiner was zu sagen??
     
Die Seite wird geladen...

mapping